Elsevier kooperiert mit der DGKJ

Veröffentlicht von: Elsevier GmbH
Veröffentlicht am: 04.11.2015 10:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Die Elsevier GmbH und die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ) arbeiten auch in Zukunft weiterhin eng zusammen. Alle Mitglieder der DGKJ können ab sofort exklusiv die Leitlinien Kinder- und Jugendmedizin in der neuen Pädiatriewelt gratis nutzen.

Bereits seit Jahren arbeitet die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ) eng mit der Elsevier GmbH zusammen. Das dreibändige Loseblattwerk "Leitlinien Kinder- und Jugendmedizin" ist schon seit Jahren als Standardwerk erfolgreich am Markt vertreten. Das Ziel des Loseblattwerks ist eine evidenzbasierte und qualitätsgesicherte Medizin durch praxisnah aufbereitete Leitlinien - für mehr Entscheidungssicherheit in der täglichen Praxis. Seit September können die über 15.000 DGKJ-Mitglieder in der neuen Elsevier-Pädiatriewelt auch online auf die Leitlinien zugreifen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Kooperation mit der Elsevier GmbH unseren Mitgliedern ein kostenloses Angebot bieten können, dass sie in ihrem täglichen Arbeiten unterstützt", sagt Prof. Stefan Wirth, Vorsitzender der Leitlinienkommission der DGKJ. "Mit der Pädiatriewelt unter www.paediatriewelt.de bietet Elsevier den DGKJ-Mitgliedern neben dem Leitlinienwerk und vielen nützlichen Funktionen weitere Inhalte wie Klinikstandards oder das Roche Lexikon. Das gibt Sicherheit bei Diagnose und Behandlung und spart viel Zeit.", so Daniel Tiemann, Senior Product Manager Clinical Solutions der Elsevier GmbH.

Über die DGKJ
Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ) ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland und hat 15.000 Mitglieder, die in Kliniken und Praxen, in wissenschaftlichen Einrichtungen, Forschungsinstituten und im öffentlichen Gesundheitswesen tätig sind. Die DGKJ versammelt 39 pädiatrische Spezialgesellschaften, von der Diabetologie über die Sportmedizin bis hin zur pädiatrischen Tropenmedizin und feierte in 2008 ihr 125-jähriges Bestehen.

Über Elsevier
Elsevier ist ein weltweit führender Anbieter von Informationslösungen für Fachleute und Experten aus Wissenschaft, Gesundheitswesen und Technologie und gibt seinen Kunden damit hochkarätige Werkzeuge an die Hand, um Wissenschaft und Forschung weiter voranzubringen, Effizienz und Leistung in ihrem Arbeitsumfeld zu steigern und damit die Patientenversorgung zu optimieren. Elsevier bietet webbasierte, digitale Lösungen - u.a. ScienceDirect, Scopus, Elsevier Research Intelligence und ClinicalKey - und veröffentlicht rund 2.200 Fachzeitschriften, wie The Lancet und Cell, und über 25.000 Buchtitel, darunter eine Reihe von wissenschaftlichen Referenzwerken. Elsevier hat seinen Hauptsitz im niederländischen Amsterdam und ist Teil der RELX Group PLC.

Pressekontakt:

Elsevier GmbH
Susanne Elze
Hackerbrücke 6 80335 München
089/5383-0
presse@elsevier.com
http://www.elsevier.de/

Firmenportrait:

Medizinische Fachpublikationen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.