Condor startet Absolventenprogramm „Rotate“

Veröffentlicht von: Condor Flugdienst GmbH
Veröffentlicht am: 04.11.2015 13:17
Rubrik: Urlaub & Reise


Rotate Programm der Thomas Cook Group Airlines
(Presseportal openBroadcast) - Vier Hochschulabsolventen werden ab April 2016 die vier Airlines im Thomas Cook Konzern durchlaufen

Frankfurt am Main, 04.11.2015 — Condor startet zusammen mit den weiteren Airlines im Thomas Cook Konzern am 1. April 2016 ihr neu entwickeltes Absolventenprogramm „Rotate“. Im Pilotprogramm erhalten insgesamt vier Teilnehmer eine umfangreiche 18-monatige Ausbildung und bekommen tiefgehende Einblicke in unterschiedliche Bereiche des Unternehmens. Damit möchte Condor besonders talentierten Bewerbern den Einstieg in die Berufslaufbahn einer Führungskraft ermöglichen.

Die Teilnehmer werden zwischen den vier Hauptsitzen der Thomas Cook Group Airlines in Brüssel, Kopenhagen, Frankfurt und Manchester „rotieren“ und erhalten damit einen umfassenden Überblick der Group Airlines Organisation. Dort durchlaufen sie die großen Geschäftsbereiche Technikbetrieb, Finanzen, Personal, IT, Marketing, Sales & Vertrieb sowie Operations. Daneben werden die Nachwuchskräfte hinsichtlich Führungsqualitäten, Kundenservice und sozialer Verantwortung geschult, um sich optimal auf eine Karriere bei den Thomas Cook Group Airlines vorzubereiten.

„Mit dem Rotate Programm ermöglichen wir jungen Hochschulabsolventen eine spannende Arbeit auf internationaler Ebene mit vielen Einblicken in die Entscheidungsprozesse unseres Unternehmens“, so Julie Armstrong, Director Human Resources der Thomas Cook Group Airlines. „Wir freuen uns bereits sehr auf den Start von Rotate und sind schon gespannt auf unsere Führungskräfte von Morgen.“

Während der 18 Monate wirken die Teilnehmer bei mindesten zwei strategischen high-level Projekten in unterschiedlichen Geschäftsfeldern mit. Zudem erhalten sie bedingt durch die Rotation zwischen den vier Group Airlines die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen bei Auslandsaufenthalten von insgesamt mindestens sechs Monaten zu sammeln. Jeder der vier Teilnehmer wird von einem Mentor unterstützt, der ihn durch den gesamten Ausbildungsprozess begleitet.

Bis zum 20. November 2015 können sich Hochschulabsolventen unter www.condor.com bewerben. Voraussetzung sind ein sehr guter Hochschulabschluss, ein bis zwei Jahre Berufserfahrung, Auslandserfahrung sowie sehr gute Englischkenntnisse. Es ist geplant, das Rotationsprogramm alle 18 Monate zu wiederholen, sodass ein Jahrgang den nächsten ablöst.

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen über sieben Millionen Kunden mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Condor bildet innerhalb der Thomas Cook Group gemeinsam mit den Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines Großbritannien, Thomas Cook Airlines Skandinavien und Thomas Cook Airlines Belgien die Thomas Cook Group Airlines. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 91 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 42 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Neun Airbus A320, sieben Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und dreizehn Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von den eigenen Technikbetrieben der Airlines gewartet. In einer Deutschlandtest-Studie zur Markenstärke aus Verbrauchersicht hat Condor im August 2015 die Auszeichnung „Kundenliebling 2015“ in Gold erhalten. Damit gehört Condor zu den beliebtesten Marken Deutschlands. Bereits im Mai 2015 hatte sich der Ferienflieger bei einer Umfrage zum Thema Kundenzufriedenheit gegen sieben weitere Airlines durchgesetzt und wurde zur „Beliebtesten Airline der Deutschen“ gewählt.

Bildmaterial und weitere Informationen unter www.condor.com/newsroom

Pressekontakt:

Condor Flugdienst GmbH
Johannes Winter
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 (0) 6107 939-7804
Fax: +49 (0) 6107 939-7147
E-Mail: Kommunikation@condor.com

Firmenportrait:

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen 6,7 Millionen Passagiere mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Condor ist die beliebteste Airline der Deutschen: Bei einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) im Dezember 2012 wurde Condor Testsieger und als einzige Airline mit dem Siegel „sehr gut“ bewertet. Seit dem 1. März 2013 ist die deutsche Fluggesellschaft Condor mit den beiden Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines Großbritannien und Thomas Cook Airlines Belgien als Thomas Cook Airline Segment zusammengeführt. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 86 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 38 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Zwölf Airbus A320, einem Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und zwölf Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von dem eigenen Technikbetrieb der Airlines gewartet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.