Lebenskunst: Selbstverwirklichung ohne Selbstbezogenheit.

Veröffentlicht von: Autor bei Tredition
Veröffentlicht am: 04.11.2015 13:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Zur Möglichkeit, den Egoismus zu überwinden.

In seinem Buch "Weltformel Seele - Quantensprung der Evolution" spürt Ronald Kahle den Steuerungsprozessen der Natur nach und legt dabei die Zielrichtung der Evolution frei. Egoismus ist das Resultat falsch verstandener Selbstverwirklichung und arbeitet nun dem Ziel des Lebens entgegen. Die weltweiten Krisen sind die Folge und drängen den Menschen zum Umdenken. Im Selbstverständnis des Menschen und in seinem Verhältnis zur Einheit der Natur liegt die Ursache der Problematik und auch der Schlüssel zu ihrer Überwindung verborgen.

Mit ihren Beschreibungen der elementaren Bausteine der Materie, zeichnet die Quantenphysik eine Welt der Einheit als Grundlage allen Bestehens. Der Mensch dagegen erlebt sich sinnesorganisch in einer Welt der Einzelobjekte. In einem Kampf um Macht und Autonomie stellt er seine Einheit der Einheit des Universums gegenüber. So prallen Innen- und Außenwelt im Spannungsfeld von Freiheit und Determination aufeinander. Das selbststeuernde System der Natur stellt den Menschen vor seine Eigenverantwortung, mit dem Ziel, ihn in einen bewussten, selbstschöpferischen Prozess hineinzuführen. Dazu wird dem Menschen aber eine sehr tiefgreifende Selbsterkenntnis abverlangt, denn er vermag den gestellten Anforderungen nur zu genügen, wenn es ihm gelingt von der biologisch bedingten, oberflächlichen Selbstbezogenheit durchzudringen zu seinem wahren Wesens- oder Seelenkern, der Anteil hat an der Welt der Einheit. Es ist der Quell seiner Sehnsucht und der Geburtenschoß der Ideale, den C. G. Jung als "Nicht-Ich-Zentrum" charakterisiert, die Bibel als "Samenkorn Christi" und Schiller als "Götterfunken". Als Anknüpfungspunkt der Einheit ist dieser die Basis allen wahrhaft menschlichen Werdens.

In einem tief eingreifenden Seelenprozess sind die, infolge überspannter Selbstbezogenheit verworrenen Informationsstrukturen aufzulösen und im Geist der Einheit neu zu ordnen. Dabei wird hinter der scheinbaren Irrationalität des Lebens und den komplementären Polaritäten der Natur eine regenerative Ordnungsstruktur sichtbar, die den Menschen in einer zielgerichteten Evolution aus der relativistischen Welt subjektiver Erscheinungen zum wahrhaften Sein der Einheit führen will.

"Weltformel Seele - Quantensprung der Evolution" ist als flott geschriebenes populärwissenschaftliches Sachbuch abgefasst, das zu tiefem Nachdenken anregt.

Autor:
Als Ingenieur im naturwissenschaftlich-physikalischen Bereich zu Hause, hat sich der Autor über 30 Jahre im Rahmen einer modernen Philosophenschule ernsthaft in Theorie und Praxis mit den elementaren Lebensfragen der Menschheit auseinandergesetzt. Die nüchterne Denkweise fordert dabei mit der Wissenschaft vereinbare Aussagen, das fühlende Herz zugleich - und auf Augenhöhe mit dieser - eine ganzheitliche Sichtweise und einen praktikablen Weg für jedermann.



Ronald Kahle
Weltformel Seele - Quantensprung der Evolution
Sachbuch, populärwissenschaftlich
Tredition, Hamburg
1. Auflage, 2015, 428 Seiten
ISBN 978-3-7323-1185-9
EUR 19,95
Auch als Hardcover und e-Book.
https://tredition.de/publish-books/?books/ID42153/Weltformel-Seele

Weitere Informationen:
http://weltformelseele.jimbo.com

Text:
Ronald Kahle

Pressekontakt:

Tredition
Nadine Otto
Grindelallee 188 20144 Hamburg
040-41 42 778 00
presse@tredition.de
http://www.tredition.de

Firmenportrait:

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.