Paessler stellt erweiterte PRTG-Lizenz für MSPs bereit

Veröffentlicht von: Paessler AG
Veröffentlicht am: 04.11.2015 15:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - MIT BIS ZU 25.000 MESSPUNKTEN RUND 2500 KUNDEN-GERÄTE MONITOREN

Die Paessler AG (https://www.de.paessler.com/) , Entwickler von PRTG Network Monitor, stellt Managed Service Providern (MSPs) ab sofort ein skalierbares "Monitoring as a Service"-Modell bereit, mit dem sie sich neue Umsatzchancen eröffnen können. Buchbar sind bis zu 25.000 Sensoren, die etwa 2.500 Geräte monitoren können.

MSPs brauchen nutzbringende Angebote, um erfolgreich Kunden zu akquirieren bzw. zu halten. Hier können Unified Monitoring-Lösungen Projekten aus verschiedenen IT-Bereichen den letzten Schliff geben, indem sie dank permanenter Überwachung der Infrastrukturen frühzeitig bei drohenden Störungen oder Ausfällen alarmieren.

Installation individuell auf den Kunden abstimmbar
Die MSP-Version von PRTG Network Monitor ist ab dem 4. November 2015 verfügbar. Sie ist individualisierbar und bietet eine Vielzahl an Funktionen. Beispielsweise können MSPs jede einzelne Kundeninstallation individuell verwalten, die eingesetzten Sensoren nach Typ und Anzahl definieren und Zugriffsrechte vergeben. Außerdem lassen sich die Benutzeroberflächen personalisieren sowie eigene Erweiterungen ankoppeln. Ein PRTG Core Server sammelt dabei alle Monitoring-Daten, die er von den jeweiligen, beim Kunden installierten Probes SSL-verschlüsselt erhält. Auf Basis dieser Informationen erhalten MSPs und ihre Kunden einen Einblick in die Verfügbarkeit, Auslastung und Bandbreitennutzung ihrer Systeme. Störungen wie unentdeckte Ausfallzeiten, Netzwerkengpässe und andere Netzwerkprobleme lassen sich so vorbeugen.

Unbegrenzte Remote Probes und Core Server für Fernüberwachung
Das neue Lizenzmodell bietet eine unbegrenzte Anzahl an Core Servern und Remote Probes. Mit den insgesamt bis zu 25.000 Sensoren können die Anbieter rund 2.500 Geräte aller Kunden mit entsprechendem Service-Vertrag monitoren. Die Lizenz ist auf eine Laufzeit von einem Jahr ausgelegt. Für kleinere MSPs eignet sich nach wie vor eine Standard-Lizenz von PRTG als Service-Erweiterung: Sie können bis zu 5.000 Sensoren ohne Einschränkungen auf ihre Kunden verteilen, inklusive einer unbegrenzten Anzahl an Remote Probes.

"Für uns als Dienstleister haben die Paessler-Produkte einen doppelten Nutzwert: Zum einen können wir mit ihnen unsere Serviceleistungen deutlich verbessern und so Kosten senken und Wettbewerbsvorteile sichern", erläutert Maik Bock, Technischer Leiter bei datadirect. "Zum anderen können wir unseren Kunden diese Lösungen guten Gewissens empfehlen und so einen Mehrwert bieten. Nebenbei generieren wir als Dienstleister und Wiederverkäufer zusätzlich Umsatz für unser Unternehmen."

"Der Support gegenüber den Kunden hat sich enorm verbessert", ergänzt Kirsty-Denise Baumm, First Level Support bei datadirect. "Wir können jetzt Störungen selbst noch vor dem Kunden feststellen und entsprechend intervenieren. Damit ist es uns möglich, sehr kundenfreundliche Service Level Agreements anzubieten und diese auch zu erfüllen."

"PRTG wurde uns von datadirect empfohlen, weil wir ein Tool suchten, um unsere WAN-Leitungen zu überwachen", kommentiert Matthias Otte, Systemadministrator bei Sedus Stoll AG. "Wir setzen es jetzt seit drei Jahren ein. Routinetätigkeiten wie beispielsweise die Überprüfung, ob die Rechner laufen, habe ich in PRTG integriert. So konnten wir die Arbeitsbelastung unserer Abteilung deutlich reduzieren."

Weitere Informationen zum Lizenzmodell "PRTG Network Monitor MSP" auf der Paessler-Website (https://www.paessler.com/partners/msp-offering) .

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Olaf Heckmann
Nisterstrasse 3 56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

PRTG Network Monitor von Paessler ist eine preisgekrönte Lösung für leistungsfähiges, bezahlbares und benutzerfreundliches Unified Monitoring. Die flexible Software eignet sich ideal, um komplette IT-Infrastrukturen im Blick zu behalten. PRTG sorgt in Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen für Ruhe und Sicherheit. Aktuell vertrauen über 150.000 IT-Administratoren in mehr als 170 Ländern auf die Software der Paessler AG. Das 1997 in Nürnberg gegründete Unternehmen wird bis heute privat geführt und ist sowohl Mitglied des Cisco Solution Partner Program als auch ein VMware Technology Alliance Partner.

Erfahren Sie mehr über Paessler und PRTG unter www.de.paessler.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.