SinnLeffers Mainz mit neuer Leitung

Veröffentlicht von: SinnLeffers GmbH
Veröffentlicht am: 04.11.2015 17:32
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Hagen/Mainz - Der Fashionretailer SinnLeffers in Mainz erhält nach über zwei Jahren eine neue Führungsspitze. Vivian Lehmann hat zum 1. November 2015 die Leitung der Modefiliale am Markt 19-29 übernommen. Die gebürtig aus Sachsen-Anhalt stammende Geschäftsleiterin ist nach ihrem Vorgänger Tobias Rotard bereits das zweite, junge Mitglied in der Geschäftsleiterriege bei SinnLeffers.

Lehmann ist als Geschäftsleiterin ab sofort für 70 Mitarbeiter am Standort verantwortlich. In den vergangenen Wochen hatte sie bereits Gelegenheit das Team, die Kunden und die Filiale mit ihren Besonderheiten intensiv kennenzulernen. "Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben. Im Fokus meiner Arbeit steht in den nächsten Monaten die weitere Optimierung unseres Markenauftritts", so Lehmann. Erst kürzlich hat SinnLeffers für seine weiblichen Kunden im Erdgeschoss neue Shops der Labels Marc O"Polo und Opus eingebaut. Ebenfalls neu ins Sortiment aufgenommen haben die Modeexperten die Marke Someday im Bereich Modern Women. Der Fashionretailer orientiert sich dabei stets an den Bedürfnissen seiner Kunden.

Die studierte Textilbetriebswirtin bringt neben ihrer theoretischen Ausbildung auch jede Menge praktische Erfahrung mit, die sie in ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn erworben hat. Die 29-Jährige bekleidete zuvor verschiedene Ämter bei Galeria Kaufhof und hatte zuletzt die Geschäftsleitung der Filiale Worms inne.
Tobias Rotard verlässt das Unternehmen nach über zweijähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen.

SinnLeffers ist bereits seit 1988 in der Domstadt vertreten. Das historische, denkmalgeschützte Haus bietet auf 3.500 qm auf sechs Etagen eine große Auswahl an hochwertigen Modetrends für Damen und Herren und präsentiert sich zudem mit einer starken Wäschekompetenz. Auch der Bereich Young Fashion wird mit U-eins - dem bei WÖHRL bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingeführten Concept Store - abgedeckt. SinnLeffers hat sein Sortiment mit vielen neuen Trendlabels wie New Look, Replay und Mavi spürbar verjüngt und stellt damit für Jung und Alt die erste Anlaufadresse in Sachen Mode dar.

Pressekontakt:

Rudolf Wöhrl AG
Anke Löffler
Lina-Ammon-Str. 10 90417 Nürnberg
0911/8121-448
presse@woehrl.de
http://www.woehrl.de

Firmenportrait:

Das traditionsreiche Modeunternehmen SinnLeffers feiert in diesem Jahr seinen 115-jährigen Geburtstag. Mit aktuell 22 Filialen und 1.800 Mitarbeitern gehört der Multibrand-Retailer zu den Top-Modefilialisten in Deutschland. Mit kompetenter Beratung, einem breiten und inspirierenden Sortiment nahezu aller namhaften Modemarken präsentiert sich SinnLeffers mit einem anspruchsvollen Konzept, in welchem der Kunde für sich die richtige Mode findet. Anfang des Jahres 2013 wurde SinnLeffers von Mitgliedern der Textilfamilie Wöhrl gekauft. www.sinnleffers.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.