Hisense plant Markteinführung von 8K-TVs noch 2015

Veröffentlicht von: Hisense Germany GmbH
Veröffentlicht am: 04.11.2015 19:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Düsseldorf, 4. November 2015 - TV-Spezialist Hisense plant noch in diesem Jahr die Markteinführung von ultrahochauflösenden 8K-TVs. Dies kündigte Cao Jinwei, Deputy General Manager von Hisense Electric, gegenüber dem japanischen Fachmagazin Nikkei Electronics an.

Steigende Nachfrage nach hochauflösenden TVs
Noch Ende 2015 plant Hisense, den Verkauf von 8K-TVs mit einer Auflösung von 7680 4320 Pixeln (UHD-2) zu starten. Diese stellen Inhalte mit viermal so vielen Bildpunkten dar wie 4K-TVs (UHD-1). Jinwei begründete die Pläne mit der starken Akzeptanz von 4K-Inhalten und der steigenden Nachfrage nach noch moderneren TVs in China. An Inhalten in der ultrahohen Auflösung wird ebenfalls bereits gearbeitet: Die japanische Rundfunkanstalt NHK etwa plant, 2016 testweise Sportveranstaltungen in 8K-Auflösung zu übertragen.

Fokus auf 4K in Deutschland
In Deutschland unterdessen wird Hisense für den Rest des Jahres voll auf 4K-TVs setzen, wie Morris Luo, General Manager bei Hisense Germany, bestätigte. "Unsere Entscheidung, uns im TV-Sektor voll auf Modelle mit 4K-Auflösung zu konzentrieren, können wir schon jetzt als einen echten Erfolg werten. Der Anteil von UHD-TVs an den TV-Verkäufen hat im Jahresverlauf immer stärker zugenommen. Fürs Jahresendgeschäft erwarten wir einen weiteren deutlichen Schub in diesem Segment, zu dem auch unsere neuen Modelle mit der exklusiv von Hisense entwickelten ULED-2.0-Technologie beitragen werden, die mit Quantum-Dots, 240-Zonen-Local-Dimming und weiteren Innovationen für eine brillante und flüssige Darstellung der 4K-Bilder sorgt."

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19 40549 Berlin
+ 49 30 789076 ? 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Firmenportrait:

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.