Präzise Abfüllung von hochviskosen Semi-Solids

Veröffentlicht von: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Veröffentlicht am: 05.11.2015 08:27
Rubrik: Industrie & Handwerk


ViscoTec Pharma Dispenser dosiert hochviskose Gele
(Presseportal openBroadcast) - ViscoTec Pharma Dispenser überzeugen in der Anwendung: ViscoTec Pharma Dispenser ermöglichen hochpräzise und prozesssichere Dosierung unterschiedlichster Medien - von niedrig- bis hochviskos, mit minimalem Produktverlust.

Für die Erhebung der Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln in klinischen Studien ist es notwendig, die Arzneimittel unter GMP-Bedingungen abzufüllen. Dadurch werden Kreuzkontaminationen und anderweitige Verunreinigungen vermieden und aussagekräftige Ergebnisse sichergestellt.
In einem Projekt von „Pharmavize“, das von ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH umgesetzt wurde, konnten die ViscoTec Pharma Dispenser durch minimalen Produktverlust aufgrund der hochpräzisen Dosierergebnisse und ausgezeichneten Wiederholgenauigkeit überzeugen. „Pharmavize“ ist Spezialist für pharmazeutische Entwicklungsdienstleistungen und unterstützt seine Kunden von präklinischen Phasen bis zum Follow-up nach der Zulassung.

Die Aufgabe für ViscoTec lautete: Prozesssichere Abfüllung von Batchgrößen mit 10 kg hochviskosem Gel in 30 g Tuben. Realisiert wird dieser Abfüllprozess durch ein halbautomatisches Dosiersystem mit Pharma Dispensern von ViscoTec. Das Gel wird dem Pharma Dispenser über vorgefüllte Kartuschen zugeführt. Die Tube wird am Luer Lock-Adapter des Dispensers aufgesteckt und über einen Startbutton startet die automatische Mengenfüllung. Nach der Füllung wird die Tube mit einem Siegelgerät verschweißt.

Bei der Inbetriebnahme vor Ort konnten Füllgenauigkeiten von >99 % erreicht werden. Durch den einstellbaren Rückzug des ViscoTec Pharma Dispensers bleibt der Einfüllstutzen der Tube sauber. Dank der Modularität des Dosiersystems kann „Pharmavize“ auch bei zukünftigen Projekten schnell und flexibel auf unterschiedlichste Anforderungen wie diverse Gebinde (Spritzen, Vials, Karpulen usw.) unabhängig von der Viskosität (flüssige Suspensionen bis hochviskose Salben oder Pasten) des Arzneimittels oder biotechnologischen Produktes eingehen. Auch abrasive und feststoffbeladene Medien können scherarm und prozesssicher dosiert werden. Die ViscoTec Dosiermodule können in kürzester Zeit nach Kundenbedürfnissen zusammengestellt, geliefert und in Betrieb genommen werden.

Weitere Informationen zu den Pharma Dispensern erhalten Sie auf der Webseite von ViscoTec: www.viscotec.de
Ausführliche Informationen zu Pharmavize finden Sie auf www.pharmavize.com


ViscoTec Pharma Dispenser im Einsatz

Pressekontakt:

Elisabeth Lenz, Leitung Marketing
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Amperstraße 13 | 84513 Töging a. Inn | Germany
Tel.: +49 8631 9274-447
elisabeth.lenz@viscotec.de | www.viscotec.de

Firmenportrait:

ViscoTec – Perfekt dosiert!

Die Firma ViscoTec beschäftigt sich vorwiegend mit Anlagen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und der Entnahme von mittelviskosen bis hochviskosen Medien benötigt werden. Der Hauptsitz des technologischen Marktführers ist in Töging (Oberbayern, Kreis Altötting). Darüber hinaus verfügt ViscoTec über Niederlassungen in den USA, in China und in Singapur und beschäftigt weltweit knapp 120 Mitarbeiter. Zahlreiche Händler weltweit erweitern das internationale Vertriebsnetzwerk. Neben technisch ausgereiften Lösungen auch bei kompliziertesten Aufgaben, bietet ViscoTec alle Komponenten für die komplette Anwendung aus einer Hand: von der Entnahme über die Produktaufbereitung bis hin zur Dosierung. Damit ist ein erfolgreiches Zusammenwirken aller Komponenten garantiert. Alle Medien, die im Einzelfall eine Viskosität von bis zu 7.000.000 mPas aufweisen, werden praktisch pulsationsfrei und extrem scherkraftarm gefördert und dosiert. Für jede Anwendung gibt es eine umfassende Beratung und bei Bedarf werden – in enger Zusammenarbeit mit den Kunden – umfangreiche Tests durchgeführt. ViscoTec Dosierpumpen und Dosieranlagen sind auf den jeweiligen Anwendungsfall optimal abgestimmt: bei Lebensmittelanwendungen, im Bereich Automotive, in der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik und vielen weiteren Branchen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.