Maßgefertigte Speicher von CitrinSolar in kürzester Zeit auf der Baustelle

Veröffentlicht von: Kontaktwerk
Veröffentlicht am: 05.11.2015 10:48
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Der Solarthermie- und Speicherspezialist CitrinSolar bietet maßgefertigte Speicher in Größen von 200 bis 40.000 Liter an.

(NL/8629020432) Ab sofort liefert der Moosburger Solarthermie- und Speicherspezialist CitrinSolar maßgefertigte Speicher für Kälte- oder Wärmeanwendungen innerhalb kürzester Zeit auf jede Baustelle in Deutschland oder Österreich.

Auch für Häuser im Bestand sind regenerative Heizsysteme in den meisten Fällen die günstigste Art zu heizen. Um jedoch die gewonnene Wärme nutzen zu können, wenn sie tatsächlich gebraucht wird, ist für viele regenerative Heizsysteme ein großzügig ausgelegtes Speichersystem unabdingbar. Das gilt für Holzheizungen genauso wie für Solarthermie oder Wärmepumpen. Zudem werden staatliche Förderungen in vielen Fällen vom eingesetzten Speichervolumen abhängig gemacht. Das Problem: Bei der Modernisierung scheitert der Einsatz größerer Speichersysteme oft an den räumlichen Gegebenheiten. Einmal steht zu wenig Fläche im Raum zur Verfügung - ein anderes Mal ist die Decke für den geplanten Speicher zu niedrig.

Diesem Problem hat sich der Speicherhersteller CitrinSolar nun angenommen. Ab sofort liefert der Moosburger Solarthermie- und Speicherspezialist maßgefertigte Speicher für Kälte- oder Wärmeanwendungen innerhalb kürzester Zeit auf jede Baustelle in Deutschland oder Österreich. Der Kunde hat die Wahl zwischen verschiedenen Durchmessern zwischen 650 und 2000 mm. Die Höhe lässt sich flexibel wählen. Dabei kann der Speicher für die Innen- oder die Außenaufstellung optimiert werden.

Dank der Maßanfertigungen von CitrinSolar lassen sich z. B. Speicher mit über 4.600 Litern Fassungsvermögen bei einer üblichen Deckenhöhe von 2,89 Metern schnell und problemlos realisieren.

Ähnlich wie beim Neuwagen-Kauf können auch die CitrinSolar-Sonderspeicher individuell zusammengestellt werden. Auf einem Formular, das im Fachhandwerkerbereich auf der CitrinSolar-Homepage zur Verfügung steht, lassen sich die Anforderungen an den neuen Speicher detailliert zusammenstellen: Neben Durchmesser, Höhe, Inhalt, Raumhöhe, Kippmaß und maximaler Betriebstemperatur, kann die Länge der Muffen und Stutzen sowie deren Anordnung vorgegeben werden. Auf Wunsch lassen sich die Speicher mit Rücklaufschichtrohren, Schichttrennplatten, Einströmbögen, Prallblechen und Düsenrohren optimal an den späteren Einsatzbereich anpassen. Bei Bedarf werden die Behälter auch mit Glattrohrwärmetauscher, Wellrohrkorb oder mit externe Komponenten, wie dem CitrinSolar-Frischwassermodul oder dem CS Solartrennsystem, ausgestattet.

Um den optimalen Speicheraufbau zu ermitteln unterstützt CitrinSolar den Kunden mit seinem erfahrenen Planungsteam, das für jeden Speicher eine individuelle CAD-Zeichnung anfertigt. Nach Freigabe der Planung wird der Speicher innerhalb kürzester Zeit ausgeliefert.

Die maßgefertigten Speicher bietet CitrinSolar ab einem Volumen von 200 Litern an. Maximal können Speicher mit einem Volumen von bis zu 40.000 Liter realisiert werden, wie sie beispielsweise in Sonnenhäusern als Saisonspeicher eingesetzt werden.

Die Speicher liefern die Moosburger auf Wunsch mit der passenden Isolierung. Ergänzt durch eine passgenaue Muffenisolierung erreichen die maßgefertigten Speicher die gleichen Dämmeigenschaften wie Geräte aus der Serienfertigung. Zudem sorgen die vom Kunden ausgewählten Module sowie der bewährte Schichtladespeicher-Regler für eine energetisch optimale Schichtung der Maßspeicher. "Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Speicherbau, können wir für die maßgefertigten Einzelstücke die gleiche Qualität garantieren, wie für unsere Serienprodukte", so Vertriebsleiter und Geschäftsführer Michael Ganslmeier.

Interessierte Fachhandwerker können sich unter speichertechnik@citrinsolar.de mit kurzer Beschreibung der Aufgabenstellung direkt an die Speicherspezialisten von CitrinSolar wenden oder das Anfrage-Formular im Fachhandwerkerbereich der Hersteller-Homepage www.citrinsolar.de herunterladen und per Fax senden. Die Mitarbeiter von CitrinSolar melden sich dann innerhalb 24 Stunden.

Pressekontakt:

Kontaktwerk
Jürgen Koch
Schloßstr. 17 96253 Untersiemau
09565-616235
j.koch@kontaktwerk.com
www.kontaktwerk.com

Firmenportrait:

Die CitrinSolar GmbH

Der Solarthermie- und Speicherspezialist CitrinSolar GmbH aus dem oberbayerischen Moosburg entwickelt und produziert effiziente Solarkollektoren und intelligente Speichersysteme, die darauf ausgelegt sind die Sonnenenergie optimal zu nutzen, um Gebäude zu beheizen, Warmwasser zu bereiten oder Prozesswärme für die Industrie bereitzustellen.

Es ist ein besonderes Anliegen des Unternehmens nicht nur einzelne Komponenten wie Kollektoren, Hydraulik, solare Trennsysteme und Solarspeicher zur Verfügung zu stellen, sondern komplette, auf die individuellen Anforderungen des Kunden zugeschnittene Systeme anzubieten, um eine maximale solare Ernte "einzufahren".

CitrinSolar liefert alle Systemkomponenten aus einer Hand. Dabei ermöglicht die enorme Bandbreite an Einzelkomponenten immer eine energieoptimierte Lösung. Neben innovativer Kollektortechnik, hocheffizienten Hydraulikkomponenten und solaroptimierten Systemreglern, kann der Solarspezialist auch Großspeicher mit über 30.000 Litern anbieten.

Dazu unterstützt die CitrinSolar GmbH Fachhandwerker und Bauherren auch mit einer Vielfalt an Service-Leistungen. Dabei reicht das Angebot von der Planungsunterstützung, über die Kollektormontage auf dem Dach bis hin zur Beantragung von staatlichen Förderleistungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.