VDH feiert Geburtstag

Veröffentlicht von: VDH Verbund Deutscher Honorarberater
Veröffentlicht am: 05.11.2015 11:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Seit 15 Jahren Motor und Ideengeber der Honorarberatung

(Amberg, 5. November 2015) Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) feiert einen runden Geburtstag. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 gilt der VDH als Pionier, Impulsgeber und Innovationsmotor der Honorarberatung in Deutschland. Die Geburtstagsfeier mit Vorträgen, Diskussionen und einem Gala Diner findet statt am Donnerstag, 26. November 2015, im "Maybach Museum" in Neumarkt / Oberpfalz.

"Niemand hat die Honorarberatung in Deutschland so vorangetrieben und beeinflusst wie der VDH", ist Dieter Rauch, Geschäftsführer der Verbunds Deutscher Honorarberater, überzeugt. Die Chronik der vergangenen 15 VDH-Jahre ist gleich bedeutend mit der Entwicklung der Honorarberatung von den ersten zaghaften und oft belächelten Anfängen bis zur heutigen großen Akzeptanz bei Politikern, Verbraucherschützern und insbesondere bei Millionen von in Finanzdingen Rat suchenden Menschen in Deutschland.

Im Jahr 2000 wird der VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater gegründet. Wenige Monate später der operative Start durch die Anbindung der ersten 30 Honorarberater.

Im Jahr 2001 erfolgt die Definition des heute noch gültigen "Was ist ein Honorartarif". Diese Leitlinie ist heute die Blaupause für jeden echten Honorartarif im Versicherungssegment.

Im Jahr 2007 baut der VDH das erste reinrassige Honorarberater-Haftungsdach auf. Überdies formuliert der VDH unter der Bezeichnung "Tegernseer-Beschlüsse" die ebenfalls bis heute gültigen Leitlinien der Honorarberatung. Außerdem wird das Register für Honorarberater (VDH) eingeführt. Diese Register listet sämtliche Honorarberater, welche sich den Qualitätskriterien und Leitlinien unterworfen haben, auf.

In 2009 startet das BMELV unter Führung von Ministerin Aigner die "Qualitätsoffensive Verbraucherfinanzen". In der Folge wird der VDH als Berater in das Bundesverbraucherschutzministerium eingeladen. Das von VDH erarbeitete Thesenpapier fließt in wichtigen Punkten im 10-Punkte-Plan des Ministeriums weitreichend ein. Als revolutionär in der Finanz- und Vorsorgeberatung gilt die Einführung des markenrechtlich geschützten "Netto-Prinzips VDH" - ohne Rendite mindernde versteckte Kosten bei Produktlösungen und stattdessen mit nur einem einzigen transparenten Beraterhonorar.

Im Jahr 2010 wird die Qualifizierung mit dem erstmaligen Angebot zum "Geprüften Honorarberater (IFH)" und dem Universitäts-Zertifikatslehrgang zum "Certified Fee Based Financial Advisor" (CFBFA, Steinbeis) institutionalisiert. Ein Jahr zuvor ist bereits die Ausbildungsplattform "IFH Institut für Honorarberatung" mit einer umfassenden Wissensplattform für Berater gegründet worden.

Im Jahr 2012 startet der VDH die Plattform "Transparenz-Manager invest" und veröffentlicht auf seiner Webseite Kickbacksätze zu mehr als 10.000 Investmentfonds.Am 1. August 2014 tritt das Honorar-Anlageberatergesetz in Kraft. Das Berufsbild "Honorar-Finanzanlageberater" und "Honorar-Anlageberater" wird in vielen Punkten nach den VDH-Leitlinien definiert.

VDH hat in diesen 15 Jahren trotz des großen Widerstands einer mächtigen Finanzlobby die Grundlagen für Berater, für Verbraucher und für ein nachhaltiges Beratungsmodell vorangetrieben. Durch diese Pionierarbeit hat sich eine Alternative zum traditionellen Provisionsvertrieb mit einer fairen und transparenten Finanzberatung auf Honorarbasis entwickelt. Diese wird sich in den nächsten Jahren weiter etablieren.

Basis für die weitere Verbreitung sind die Möglichkeiten, die der VDH heute bietet:
Diese sind neben der gesamten Produktwelt auf Basis des Netto-Prinzips, den juristisch geprüften Beratungsverträgen, des Honorarberater-CRM sowie der gesamten auf die Honorarberatung abgestimmten Beratungs- und Betreuungstechnologie. Berater und Verbraucher können dies heute wie selbstverständlich nutzen und davon profitieren.

Pressekontakt:

Simons Team
Heinz-Josef Simons
Am Köttersbach 4 51519 Odenthal
0171-3177157
hajo@simons-team.de
simons-team.de

Firmenportrait:

Über den VDH:
Der VDH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist mit 15 Jahren Erfahrung der älteste und der führende Anbieter von Infrastruktur, Ausbildungsangeboten sowie der gesamten Produktwelt für die Honorarberatung. Die dem VDH angeschlossenen Beratungsunternehmen betreuen Vermögenswerte von mehr als 1.6 Mrd. Euro. Der VDH hat in den letzten 15 Jahren die Honorarberatung bei Politik, Medien, Produktanbietern und Beratern etabliert und gilt als DER Pionier in der produkt- und provisionsfreien Finanzberatung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.