Deutschmusik Song Contest 2016: Erste Teilnehmer

Veröffentlicht von: DSC Deutschmusik Song Contest
Veröffentlicht am: 05.11.2015 12:44
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Deutschmusik Song Contest 2016: Erste Teilnehmer
(Presseportal openBroadcast) - Auch zum 4. Internationalen Musikpreis deutscher Rock-Pop und Schlager haben sich bereits zahlreiche Musiker und Bands für den Song Contest beworben. Die ersten Kandidaten sind von der Nominierungskommission gesichtet und zum Wettbewerb zugelassen.

Triumphe deutschsprachiger Musik - die deutsche Rock-Band Rammstein erobert Amerika, landet in 13 Ländern auf Platz eins der DVD-Charts. Sarah Connor aktuelles Werk „Muttersprache“ schafft es an die Spitze der deutschen Albumcharts und eine Konzeptänderung bei "DSDS", der Fokus soll noch stärker auf deutsche Songs ausgelegt werden. Dieses sind die aktuellen Schlagzeigen der Musikbranche. Auch der Deutschmusik Song Contest setzt sich seit 2010 für die Förderung deutschsprachiger Musik in Kultur und Gesellschaft ein. Zum vierten Mal werden herausragende Musiker und Bands mit dem Rock-Pop und Schlagerpreis ausgezeichnet. Im Mittelpunkt des Interesses liegen die Stars von morgen.

Über die eingereichten Wettbewerbstitel entscheidet eine Nominierungskommission (Vorjury) in geheimer Sitzung. Aus dieser Entscheidung resultieren die nominierten Teilnehmer für den Musikpreis 2016. Noch haben Musiker und Bands bis Ende 2015 Zeit am Contest deutschsprachiger Rock-Pop und Schlager teilzunehmen.

Und hier die ersten nominierten DSC-Kandidaten:

vocuz - EDI Mendes - John Born - Katja von Kassel - El Mobileh - Jule Werner - Sabine Schiller - Die Kaiser - …AUCH! - DE BERNSTEINELN - Joan Grau - Nachtschwärmer - Bobby Stark Holland - Verena Kraus - Rami Hattab - Theo’s Tonartikultur - Charlie Rocks - Anna-Marlene – JennaRot – Hannalene - NEROS ECHO – Feenstaub – Feierfeil - ElbRebellen - DIE TOFFTEN - Jennifer Sturm - Mike van Hyke – INSPIRED – VIVIPARIE - Tim Bublitz – Jako Tako - Lieselotte Quetschkommode - Dr.Bongi – CLEAN - Ullis Gang - Mirko Santocono - Haemweh on the Rocks - Udo Hölscher – Antidepressiva - Die bärigen Tiroler – LichtReiter - o-tone - Marco Konegger - C.C.Tennissen - Brucher Blues Band

Deutschmusik Song Contest in der Boulevard-Zeitschrift "Closer".

In regelmäßigen Abständen berichtet der Musikpreis über den Verlauf des Wettbewerbes bei diversen Musik-, Kultur- und Presseportalen, aber auch pfiffige Künstler haben die Beliebtheit des Wettbewerbes für sich entdeckt und kontaktieren die Presse. So wurde der Deutschmusik Song Contest im Closer Magazin Nr.45 vom 28 Oktober 2015 erwähnt. Aber auch in der Osnabrücker Zeitung, Mitteldeutsche Zeitung, Allgemeinen Zeitung, Gießener Zeitung oder Münsterländische Volkszeitung wurde der Contest veröffentlicht. Am 10.05.2015 berichtete auch MDR Radio über das internationale Aufsehen welches die teilnehmenden Musiker erlangen.

Großes Interesse durch gemeinschaftliches Engagement.

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen Deutschmusik Song Contest, Bestmusictalent, Jay Neero Music, TopSecret MusicProductions, Management Charly Dellas – über 45 Jahre Stars on Tour, Volldampfradio.com und Radio Conexão - Made in Germany startet der DSC die größte internationale Suche nach den besten deutschsprachigen Nachwuchshoffnungen des Jahres 2016.

Infos, Musik und Kontakt unter www.deutschmusik-songcontest.de

Pressekontakt:

Deutschmusik Song Contest
Ingo Kussauer
Vehrenbergstraße 87
45968 Gladbeck
02043 5806152
info@deutschmusik-songcontest.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.