Metropole Stuttgart

Veröffentlicht von: Stuttgart21online
Veröffentlicht am: 05.11.2015 12:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Wunderschöne Aussichten in der schwäbischen Metropole Stuttgart

Wer in Stuttgart eine schöne Aussicht genießen will, findet in der Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg unzählige Aussichtspunkte, die einen einzigartigen Blick auf die gesamte Stadt und die Region ermöglichen. Sowohl auf Türmen als auch auf Anhöhen sieht man an sonnigen Tagen manchmal sogar die Schwäbische Alb. Bei diesen Aussichtspunkten handelt es sich um berühmte Stuttgarter Sehenswürdigkeiten wie den Killesbergturm oder die Gipfel von Parkanlagen wie dem Weißenburgpark. Zum Teil haben Besucher dort die Gelegenheit in Restaurants und Cafés einheimische Spezialitäten zu genießen.

Eines der beliebtesten Ziele von Spaziergängern in Stuttgart ist der Aussichtsturm des Burgholzhofs. Der Burgholzturm wurde 1891 auf dem von Weinbergen geprägten landwirtschaftlichen Gut errichtet. Wer die Stufen bis zur Turmspitze überwindet, genießt einen herrlichen Ausblick. Eine weitere hohe Aussichtsplattform finden Touristen in Stuttgart auf dem Bismarckturm. 1904 widmeten Stuttgarter Studenten das Bauwerk dem ersten deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck. 92 Stufen muss man bis zum Aussichtsplatz des Bismarckturms hinter sich lassen. Außerdem werden Gäste in Stuttgart auf dem Killesbergturm mit einer malerischen Atmosphäre belohnt. Das mit Stahlseilen befestigte Stuttgarter Wahrzeichen verfügt über insgesamt vier Aussichtsplattformen. Darauf nimmt man auch die leichten Bewegungen des Killersbergturms, für den die Erbauer 2002 den Ingenieurbau-Preis erhielten, wahr.

Zu den lebhaftesten Aussichtspunkten in Stuttgart zählt der Weißenburgpark, der im Südosten der baden-württembergischen Landeshauptstadt auf einem Hügel liegt. Vor dem Ersten Weltkrieg wurden dort ein Marmorsaal, ein Tennisplatz und ein Teehaus errichtet. Für die Bundesgartenschau legten die Stuttgarter im Weißenburgpark außerdem mehrere Terrassen an. Im Teehaus der Anlage befindet sich ein Freiluft-Café, das Getränke und schmackhafte Spezialitäten aus der Region anbietet. Wer auf der Eugenstaffel bis zum höchsten Punkt des Eugensplatzes hinaufsteigt, erhält neben der Statue der griechischen Sagengestalt Galatea einen perfekten Blick auf den Stuttgarter Talkessel. Der Platz zählt zu den beliebtesten Treffpunkten Stuttgarts. Einen schönen Überblick über das Zentrum der Stadt (http://www.stuttgart21online.de/) genießen Besucher auf der Karlshöhe. Diese idyllische Grünanlage strahlt eine sehr beruhigende Atmosphäre aus. Die höchste Stelle des inneren Bereichs von Stuttgart mit einer Höhe von 511 Metern ist der Gipfel des auch als Monte Scherbelino bekannten Bergs Birkenkopf.

Pressekontakt:

Stuttgart21online
Jana Strehler
Lindenspürstr. 17/1 70176 Stuttgart
071121724156
stuttgart21online@gmail.com
http://www.stuttgart21online.de/

Firmenportrait:

Anhand von Kameras, die über den Dächern von Stuttgart platziert sind, behalten Sie mit Stuttgart21online die Gesamte Stadt im Überblick. insbesondere wird der Fokus auf die Großbaustelle Stuttgart21 gesetzt. Somit können Sie den Täglichen Fortschritt der Bauarbeiten mitverfolgen und verpassen nie ein Detail. Auf unserer Homepage, sowie auf unserer Facebook Fan Page Veröffentlichen wir ständig neue Bilder Videos und News zum Geschehen.
Sehr interessant ihr hierbei der Livestream, der es Ihnen ermöglicht, die Großbaustelle Live zu beobachten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.