ADCURAM übernimmt die Geschäftseinheiten Bayerwald Fenster und Haustüren, Hoco Fenster und Türen und Wo&Wo Sonnenlichtdesign

Veröffentlicht von: Haas GmbH & Co. Beteiligungs KG
Veröffentlicht am: 05.11.2015 15:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Am 29. Oktober 2015 hat die ADCURAM Gruppe einen Kaufvertrag zum Erwerb der kompletten Haas-Bauelemente Sparte mit der Haas Group abgeschlossen. Die Haas-Bauelemente Sparte umfasst die Aktivitäten der Bayerwald Fenster und Haustüren, der Hoco Fenster und Haustüren sowie der Wo&Wo Sonnenlichtdesign. In Summe erwirtschaften die Unternehmen mit rd. 800 Mitarbeitern über 100 Mio. EUR Umsatz. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

München/Falkenberg, 05. November 2015. "Nach der strategischen Entscheidung in der Haas Unternehmerfamilie, sich auf die Kernkompetenz, das Holzbaugeschäft, zu konzentrieren hat ADCURAM die Gelegenheit ergriffen, mit dem Erwerb der Haas Bauelemente-Sparte in ein neues Geschäftsfeld einzusteigen", so Frau Dr. Haas-Lensing, Geschäftsführerin der Haas Group.

"Mit der Übernahme der Bauelemente-Aktivitäten von Haas erwerben wir eine breit aufgestellte Bauelemente-Gruppe mit drei namhaften Traditionsbetrieben, die uns alle strategischen Optionen der Weiterentwicklung ermöglicht, so Dr. Florian Meise, Vorstand der ADCURAM Group AG.

"ADCURAM hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in ihrem Beteiligungsportfolio geschrieben und bringt neben dem unternehmerischen Knowhow die finanziellen Mittel mit, um die Bauelemente Gruppe in einem anspruchsvollen Marktumfeld operativ und strategisch erfolgreich weiterzuentwickeln.", resümiert Dr. Tanja Haas-Lensing den zwischen Haas und ADCURAM geschlossenen Kaufvertrag.

Pressekontakt:

ADCURAM Group AG
Ina Rottmüller
Theatinerstraße 7 80333 München
+49 (89).20 20 95 90
ina.rottmueller@adcuram.com
www.adcuram.com

Firmenportrait:

Über die Haas Bauelemente-Gruppe:
Bayerwald Fenster und Haustüren im niederbayerischen Neukirchen vorm Wald ist ein Vollanbieter rund um die Produkte Fenster, Haustüren und Beschattungen. Das Sortiment reicht von traditionellen Holz- und Holz/Alu-Fenster über moderne Kunststoff- und Kunststoff/Alufenster bis hin zu High Tech Aluminiumhaustüren. Bayerwald steht für außergewöhnliche Produktinnovationen im Bereich der Sicherheit und Komfort. Mit rund 300 Mitarbeitern erwirtschaftet Bayerwald knapp 40 Mio. EUR Umsatz.
Das Unternehmen wurde 1920 in Tittling als Schreinerbetrieb gegründet und mehrfach erweitert. bevor 1994 der Neubau und Umzug an den aktuellen Standort in Neukirchen erfolgte. Meilensteine der Entwicklung waren seither die Einführung des patentierten Fenster-Tresorbandes und der 17fach Sicherheitsverriegelung bei den Haustüren. Im Jahr 2002 wurde das Unternehmen Teil der niederbayerischen Unternehmensgruppe Haas. Mit der Einführung des Sicherheitstresor-bandes für Haustüren im Jahr 2006 festigte Bayerwald das Standbein Haustüren und zählt seitdem zu den Marktführern auf dem Markt der hochwertigen Hauseingangstüren.
Die Hoco Fenster und Haustüren ist seit über 30 Jahren mit derzeit 250 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und Italien ein überregional vertretenes Unternehmen mit Kernkompetenzen in der Herstellung und im Vertrieb von Fenstern, Haustüren und Sonnenschutzprodukten. Hoco Fenster und Haustüren bietet nicht zuletzt aufgrund seiner jahrzehntelangen Tradition, der hohen Wertschöpfungstiefe und der engen Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Prüfinstituten hervorragende Qualität, Service und Knowhow aus einer Hand. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von rd. 30 Mio. EUR.
Wo&Wo Sonnenlichtdesign ist ein österreichischer Qualitätsanbieter für Sonnenschutzlösungen. Mit Markisen-, Raffstore-, Rollladen-, Insektenschutz-produkten und innenliegendem Sicht- und Sonnenschutz erwirtschaftet Wo&Wo als Vollsortimenter mit knapp 50 Mio. EUR Fachhandelsumsatz in Österreich, Deutschland, Tschechien, Frankreich und der Schweiz. Die Wurzeln der Wo&Wo Sonnenlichtdesign reichen bis in das Jahr 1952 zurück, als das Unternehmen als Handelsunternehmen in Graz gegründet wurde. Seit 2006 war Wo&Wo Teil der Haas Group. Heute sind knapp 300 Mitarbeiter beschäftigt.

Über die Käuferin:
ADCURAM ist eine Industriegruppe in Privatbesitz.
ADCURAM erwirbt Unternehmen mit Potenzial und entwickelt diese aktiv und nachhaltig weiter. Für das künftige Wachstum der Gruppe stehen der kapitalstarken Industrieholding insgesamt 250 Mio. EUR für Akquisitionen zur Verfügung. Mithilfe des eigenen 50-köpfigen Expertenteams entwickelt die Industrieholding die Beteiligungen strategisch und operativ weiter. Gemeinsam erwirtschaftet die Gruppe mit vier Beteiligungen und rund 2.000 Mitarbeitern weltweit knapp 480 Mio. EUR Umsatz.
ADCURAM versteht sich als unternehmerischer Investor in anspruchsvollen Situationen.
ADCURAM investiert in Nachfolgeregelungen und Konzernabspaltungen und ist pragmatischer Partner für Mittelstand und Konzerne.

Über die Verkäuferin:
Die Haas Group ist eine europaweit führende Unternehmensgruppe rund ums Bauen. Xaver Haas gründete das Unternehmen 1972 als regionalen Zimmereibetrieb, der sich früh mit dem Holzfertigbau und später mit weiteren Bau- und Bauzulieferaktivitäten über die Grenzen hinaus einen Namen machte. Ab den 80er Jahren kam es neben organischem Wachstum und Inter-nationalisierung auch verstärkt zu einer Diversifikation des Produktportfolios durch den Zukauf von Unternehmen aus angrenzenden Branchen, wie z.B. der Fenster und Türenbranche und zuletzt der Sonnenschutzbranche.
Das Jahr 2015 wird die Gruppe mit einer Gesamtleistung in Höhe von 300 Mio. EUR abschließen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.