Die Herzogin Kate und modischem Diplomatie

Veröffentlicht von: Juyou
Veröffentlicht am: 06.11.2015 10:04
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Michelle Obama ist nicht die einzige First Lady, mit der Mode als eine Form der subtilen Schneiderkunst Kontakte zu ausländischen Führern adept geworden ist.

Am Dienstag Abend in London an den Palast Staat Abendessen zu Ehren von Präsident Xi Jinping China, Catherine, die Herzogin von Cambridge (die britische erste Lady In Waiting), gezeigt, dass ihr eigenes Kleid als eine Form der Diplomatie, tragen eine Kleid von Jenny Packham der britischen Designer beschäftigen — in einem hellen Farbton rot, die chinesische nationale Farbe. Sie trug auch eine Tiara Zusammenfügung des Palastes und die Lotusblume oder Papyrus Tiara genannt.

Es war eine leise clever Land-Überbrückung Wahl und gab Form auf die Worte ihrer Großmutter Stief-, Königin Elizabeth II, der feststellte, dass das Abendessen feierte die "Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern."

Wenn es auch Sinn das rote Kleid von Alexander McQueen genannt Mrs. Obama trug ihr erstes China Zustand-Dinner 2011 — derjenige, der einen Aufschrei wegen ihrer Wahl eines nicht-amerikanischen Designers verursacht — es vermieden, die gleiche Marke Fehltritt, einen britischen Namen zu fördern.

In der Tat hat die Herzogin Frau Packham bei zahlreichen Gelegenheiten getragen; zusammen mit Sarah Burton von Alexander McQueen möglicherweise sie Katharinas die meisten getragen Marke.

Die Herzogin trug Jenny Packham, z. B. für die öffentliche Einführung beider ihrer Kinder, Prinzessin Charlotte und Prinz George, wenn verließ sie das Krankenhaus nach ihren Geburten; Sie trug Jenny Packham (zum dritten Mal) zum Galadinner im Metropolitan Museum of Art bei ihrem New York-Besuch mit Prinz William im vergangenen Jahr; und sie trug Jenny Packham, der ARK-Gala 2011, zum ersten Mal schien sie und Prinz William als ein Königspaar. Das ist das Kleid, das ihre Doppelgänger im Madame Tussauds auch trägt.

Frau Packham zählt zu den Designern, die tendenziell unter dem Mode-Radar fliegen — sie gewann nie ein British Fashion Award für rote Teppich-Designer oder seiner Vorgänger Kategorie Glamour — obwohl sie wahrscheinlich einer der am meisten getragen britischen Namen auf dem roten Teppich, von Leuten wie Helen Mirren und Taylor Swift ist.

Ihre Kleider sind einfach sehr schön und ziemlich schmeichelhaft, ohne zu sehr anspruchsvollen oder Anweisung machen, ein Merkmal, das oft sie bekommt als langweilig abgetan wird, von der Formatvorlage festlegen, aber das macht sie ideal für die Persönlichkeit des öffentlichen Lebens versucht, die Linie zwischen Nachricht und massenattraktive zu treten, ohne dass keine Wellen.

PERSUN-Elegante Abendkleider Online Shop
http://www.persunkleid.de/elegante-abendkleider-c148/

Pressekontakt:

PERSUN-Ihr Shop in Mode
www.persunkleid.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.