AsVIVA stellt sein neustes Produkt vor. Das Rudergerät Turbine RA13

Veröffentlicht von: AsVIVA
Veröffentlicht am: 06.11.2015 17:36
Rubrik: Freizeit & Hobby


AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13
(Presseportal openBroadcast) - Fühle dich wie ein Mitglied im weltberühmten Deutschland-Achter
Deutschland ist eine der erfolgreichsten Rudernationen der Welt und der Deutschland-Achter ist DAS Flaggschiff in diesem Sport und weltberühmt. Mit dem neuen AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13 kannst Du jetzt mal gucken, wie sich sowas anfühlt.
Als eine von wenigen Sportarten wirkt sich Rudern auf alle Hauptmuskelgruppen positiv aus und ist dazu äußerst kreislauffördernd. Aber wer hat schon ein eigenes Ruderboot oder wohnt in der Nähe eines Sees oder Flusses? Mit dem neuen AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13 ist das auch nicht nötig. Du holst Dir quasi den See oder den Fluss zu Dir nach Hause und kannst witterungsunabhängig für den nächsten Deutschland-Achter trainieren.
Aber was genau ist ein Rudergerät und was ist das Besondere an dem AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13?

Ein Rudergerät ist ein Fitnessgerät, dessen Bezeichnung daher kommt, weil die durchgeführten Bewegungen an die (Arm-) Bewegungen in einem Ruderboot erinnern.
Das AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13 fördert unter anderem optimal den Aufbau der Schulter- und Rückenmuskulatur.
Aber das Training mit dem AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13 kann noch viel mehr. Es trainiert fast den gesamten Körper (ca. 80% der gesamten im Körper befindlichen Muskelgruppen) und gleichzeitig werden die Lungen- und Herz-Kreislauf-Funktionen aktiviert. Daher ist das AsVIVA | Rudergerät Turbine Rower RA13 hervorragend sowohl für den Muskelaufbau geeignet, wie auch für das Ausdauertraining.

Der Widerstand des Turbine Rudergerätes ist manuell in 4 Stufen einstellbar. Und hier haben wir schon eine ganz wichtige Besodnerheit.
Das besondere bei diesem Gerät ist, dass das Bremssystem über Luftwiderstand läuft (Turbine). Je stärker man rudert, desto stärker wird auch der Widerstand, kommt dem Rudern auf dem Wasser so also am nächsten. Die kugelgelagerten Sitzrollen sorgen für einen angenehmen Bewegungsablauf des Sitzschlittens.

Der Computer wird einfach über einer Taste bedient. Ein Pulsempfänger für drahtlose Pulsmessung ist im Computer eingebaut und kann z.B. mit einem Polar Sender (uncodiert), sowie weiteren Sendern, die auch bei uns im Shop erhältlich sind, betrieben werden. Das Display zeigt Ihnen die aktuellen Ruderschläge, die gesamten Ruderschläge, sowie Distanz, Zeit und Kalorienverbrauch an. Aufgrund der Klappfunktion kann das Rudergerät in jedem Haushalt platzsparend verstaut werden.
Vorteile des Rudergerätes
- Der gesamte Körper wird trainiert. 60 % die Beine 40% der Energie wirken auf den Oberkörper
- Die Rückenmuskulatur wird sehr effektiv trainiert
- Hoher Kalorienverbrauch – je nach Geschwindigkeit und Widerstand ca 600 kcal/Stunde
- nach Untersuchungen von Krankenkassen zählt Rudern zu den gesündesten und ungefährlichsten Sportarten.

Pressekontakt:

AsVIVA
Kölner Strasse 144
41539 Dormagen
+49 (0) 2133-8890020
marketing@asviva.de
Daniel Scholz – Marketing -

Firmenportrait:

Die Marke AsVIVA ist bekannt für Ihr Design, Innovation und Qualität mit stetig wachsenden Marktanteilen.
AsVIVA steht für eine aktive Freizeitgestaltung mit höchsten Ansprüchen.
Mit innovativen Produkten und ansprechenden Designs tragen wir zur Zufriedenheit und zur Fitness unserer Kunden bei und begeistern damit Jung und Alt gleichermaßen.

Kontrollierte Qualität und Kundenzufriedenheit lauten die Maxime von AsVIVA. Seit nunmehr 10 Jahren befindet sich die Marke auf dem Markt und entwickelt sich stets weiter.
Wir vertreiben Elektrofahrräder / PEDELECs / e-Bikes sowie Fitnessgeräte der Einsteiger-, Mittel- und Profiklasse.
Unsere Produktpalette deckt alle Bereiche des Freizeitsports / Freizeitgestaltung ab.

Die Erfolgsstory von AsVIVA-Fitnessgeräten beruht im Wesentlichen auf dem Vertrieb von Qualitätserzeugnissen mit innovativen und teilweise patentierten Produktspezifikationen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.