Übergewicht schädigt früh

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 09.11.2015 13:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Gewichtsbedingte Stoffwechselstörungen bei Kindern

sup.- Wer glaubt, zu viele Pfunde würden im Kindesalter noch keine gesundheitlichen Schädigungen bewirken, der irrt gewaltig. Drei Viertel der übergewichtigen Fünf- bis Achtjährigen weisen bereits Anzeichen von gewichtsbedingten Stoffwechselstörungen auf wie erhöhte Blutzuckerwerte sowie Cholesterol- und Triglycerid-Spiegel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Universität Hohenheim, bei der 100 übergewichtige und 51 normalgewichtige Grundschüler getestet worden waren. Die Untersuchung bestätigt, wie wichtig vorbeugende Maßnahmen sind, um die Entwicklung von Übergewicht zu vermeiden. Dazu sollten Eltern bei ihren Sprösslingen von klein auf einen bewegungsfreudigen Lebensstil fördern, denn körperliche Aktivität kommt bei der jungen Generation von heute sehr oft viel zu kurz. Wie mit spielerischen Bewegungseinheiten mehr Fitness in den Alltag von Kids gebracht werden kann, darüber informiert z. B. das von Experten entwickelte Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.