DER LED-STRAHLER CONCORD BEACON TUNE TRIFFT DEN RICHTIGEN TON

Veröffentlicht von: public touch GmbH
Veröffentlicht am: 09.11.2015 16:48
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Havells Sylvania stellt das neueste Mitglied der Concord Beacon-Reihe vor: den einstellbaren LED-Strahler Beacon Tune. Er wurde speziell für Museen und Galerien entwickelt und verfügt über die neueste LED-Technologie, die ein Dimmen von 0 % bis 100 % sowie das Abstimmen der Farbtemperatur von 2100 K bis 4300 K ermöglicht.

Dank der Flexibilität, die diese Einstellungsoptionen bieten, eignet sich Concord Beacon Tune perfekt für Museen, wo Exponate häufig wechseln können. Die Beleuchtung kann so ganz einfach auf die neuen Gegebenheiten abgestimmt werden. Concord Beacon Tune kommt ohne ein komplexes Steuergerät aus, was die Dimmung und Anpassung besonders einfach macht. Der Anwender dreht bequem an zwei Wählscheiben an der Vorderseite der Leuchte, um die gewünschte Helligkeit und Farbtemperatur einzustellen. Das macht Concord Beacon Tune nicht nur anwenderfreundlich, sondern sorgt zudem für Konsistenz und Genauigkeit in der gesamten Beleuchtungsanlage.

Concord Leuchten sind bekannt für ihre hohe Qualität. Der Strahler überzeugt mit einem Farbwiedergabeindex von 90 Ra und einer äußerst langen Lebensdauer. Dank des modernsten Thermoschutzes ist er äußerst energieeffizient und mit 2100 K erreicht er wohl das wärmste weiße Licht aller einstellbaren Leuchten auf dem Markt. Der Concord Beacon Tune ist als Flood- oder Spot-Version erhältlich und verfügt über eine speziell konzipierte Linse, die den Strahl so konzentriert, dass er bei minimaler Blendung für ein Maximum an nutzbarem Licht sorgt. Concord Beacon Tune ist daher ideal für den Einsatz in Museen und Galerien, wo die Beleuchtung eine zentrale Rolle spielt, wenn es darum geht, Exponate hervorzuheben und von ihrer besten Seite zu präsentieren. Der Strahler wird auf einer Schiene montiert und ist in schwarz oder weiß erhältlich, wodurch die anderen Produkte innerhalb der Concord Beacon-Reihe ergänzt werden.

Weitere Informationen unter: www.sylvania-licht.com (http://www.sylvania-licht.com)


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh/pressreleases/der-led-strahler-concord-beacon-tune-trifft-den-richtigen-ton-1251076) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gpzczi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/der-led-strahler-concord-beacon-tune-trifft-den-richtigen-ton-79889

Pressekontakt:

public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18 91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/gpzczi

Firmenportrait:

Über Havells Sylvania

Havells Sylvania ist
Teil von Havells India Ltd., einem Konzern mit einem Umsatz in
Milliardenhöhe. Mit 94 Niederlassungen und Vertretungen weltweit und
über 8000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern hat Havells seit seinen
bescheidenen Anfängen in Delhi im Jahr 1958 ein rapides Wachstum zu
verzeichnen. Havells betreibt 18 Werke in Indien, Europa, Lateinamerika
und Afrika und stellt Produkte her, die in der ganzen Welt nachgefragt
werden, darunter Schaltanlagen, Kabel, Stromleitungen, Lampen und
Leuchten.

Havells Sylvania ist einer der führenden Anbieter von
umfassenden Beleuchtungskonzepten für Industrie, Gewerbe und Bauwesen.
Mit über 100 Jahren an Erfahrung in der Herstellung von Leuchtkörpern
aller Art versorgt das Unternehmen sowohl den öffentlichen, gewerblichen
wie auch den privaten Sektor mit modernsten Produkten und Systemen, und
dies weltweit. Dabei strebt Havells Sylvania bei Produkten,
Dienstleistungen und Beratung stets nach der höchstmöglichen Qualität.
Weltweit entwickeln die Tochterunternehmen Concord, Lumiance und
Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die
individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: http://www.havells-sylvania.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.