Kulinarische Weihnachtspräsente mit denen man richtig liegt

Veröffentlicht von: Präsentkorbservice
Veröffentlicht am: 09.11.2015 17:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Von der Kunst des Schenkens und Beschenktwerdens

Wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht, so kann man gar nicht früh genug mit der Vorbereitung beginnen. Schließlich endet das, was als 'Fest der Liebe' begann, trotz aller guten Vorsätze immer wieder aufs Neue in dem unwillkommenen Weihnachtsstress. Warum Anlässe, die eines Geschenkes bedürfen, uns oftmals nervös machen und inwiefern der Online-Shop mit seinem innovativen Präsentkorbservice nicht nur eine attraktive, sondern auch eine zeitgemäße Lösung darstellt, sind einige der Aspekte, die in diesem Artikel angesprochen werden sollen.

Von der Kunst des Schenkens und Beschenkt Werdens

Natürlich gibt es auch zur Weihnachtssaison jene Strömungen, die sich allem Konsumdenken zu widersetzen suchen, indem sie eigene Regeln aufstellen. Dazu zählen unter anderem Vorgaben, dass die Kosten für das Geschenk in diesem Jahr einen gewissen Betrag nicht überschreiten dürfen oder dass grundsätzlich nur handgefertigte Gaben akzeptiert werden. Auf diese Weise wird versucht, dem weihnachtlichen Fest zu seinem ursprünglichen Sinn zu verhelfen und so vielleicht auch wieder etwas von jenem einstigen Zauber zu verspüren, den das Zusammensein mit nahe stehenden Menschen, der warme Schein flackernder Kerzen und der verlockende Duft von Zimt- und Vanillegebäck hervorruft. Doch wer dahingehend Erfahrung hat, wird bestätigen können, dass es gar nicht so einfach ist, sich dem allgemeinen Diktat des übermäßigen Schenkens zu entziehen.
An dieser Stelle erweist sich die Aussage, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten, einmal mehr als zutreffend. Denn beruft man sich auf psychologische Erkenntnisse, so geht es hier oftmals in erster Linie darum, menschliche Grundbedürfnisse wie den Wunsch nach Liebe und Anerkennung zu befriedigen und im Gegenzug Einsamkeit zu vermeiden. Von dieser Interpretation macht auch die Werbung zur Genüge gebraucht, indem sie mittels entsprechender Kampagnen impliziert, dass man mit dem jeweiligen Produkt endlich Glück, Liebe, Freundschaft und Erfolg findet. Beschäftigt man sich jedoch mit dem wahren Wert der Weihnacht, so geht es nicht so sehr darum, mit einer gezielten Gabe die Gunst des Beschenkten für sich zu gewinnen, sondern ohne jegliche Berechnung oder die Hoffnung auf eine Gegenleistung die eigene Zuneigung auszudrücken. Verfährt man nach diesem Prinzip, so läuft man keine Gefahr, sich von dem angespannten Trubel vor den Festtagen mitreißen zu lassen und dabei beständig von der Angst und Unsicherheit geleitet zu werden, dass das eigene Geschenk nicht gefällt. Denn letztendlich kann man mit einer Gabe, die von Herzen kommt, grundsätzlich nichts falsch machen. Wird diese nicht so enthusiastisch aufgenommen wie erhofft, so liegt das Problem nicht bei der schenkenden, sondern bei der empfangenden Person, welche offenbar eine Lektion in Dankbarkeit nötig hat.

Präsentkorb online bestellen - oder wie Sie der weihnachtlichen Hektik geschickt aus dem Wege gehen

Um also seinen Lieben dennoch eine kleine Freude zu machen, ohne sich von der gewohnten Panikmache anstecken zu lassen, bietet ein Geschenkkorb zu Weihnachten eine Art goldenen Mittelweg.
Unter dem Link Präsentkorbservice/Weihnachten (http://www.praesentkorbservice.de/weihnachten/) findet man bei Bedarf eine Fülle an Optionen, welche allen Beteiligten eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit ermöglichen. Ein wesentlicher Vorzug besteht natürlich darin, dass es sich hierbei um einen Online-Shop handelt. Entsprechend lassen sich Einkäufe auch noch auf die letzte Minute erledigen, ohne dass man die langen Warteschlangen an den Kassen renommierter Verkaufshäuser in Kauf nehmen oder sich gar mit anderen Kunden um den letzten Artikel aus einer deutlich geschmälerten Produktpalette streiten muss. Natürlich empfiehlt es sich in jedem Fall, die Bestellung bereits rechtzeitig vor den Feiertagen aufzugeben. Der Präsentkorbservice (http://www.praesentkorbservice.de) kommt dabei dem Wunsch nach einer längeren Planungsphase entgegen, indem er die Möglichkeit einräumt, die Geschenkkörbe zu jedem vom Kunden festgelegten Datum auszuliefern.

Wer jetzt noch zögert, weil ihm ein Online-Dienst zu unpersönlich erscheint, der wird bei dem Besuch der Website schnell eines Besseren belehrt. Schließlich lässt sich die Art des Geschenkkorbes eigenständig aussuchen. Eine schöne Grußkarte und eine festliche Dekoration runden das gelungene Ensemble aus hochwertigen kulinarischen Köstlichkeiten ab.

Pressekontakt:

Präsentkorbservice
christina wunder-semmlinger
pappelstr. 12 86343 Königsbrunn
0821 32878740
info@praesentkorbservice.de
http://www.praesentkorbservice.de/

Firmenportrait:

Versand für Geschenkkörbe, Wein und Weinpräsente. Deutschland- und EU weit.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.