Bezaubernd schöne Fingernägel mit der richtigen Pflege!

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 10.11.2015 10:19
Rubrik: Freizeit & Hobby


Bildnachweis: Kzenon - Fotolia
(Presseportal openBroadcast) - Der Nagel wächst kontinuierlich während des ganzen Lebens, sofern nicht krankhafte Einwirkungen dieses verhindern.

Das durchschnittliche Wachstum eines Nagels liegt bei knapp 3 mm im Monat oder 2,5 cm im Jahr. Neben Durchblutung, Ernährung und Belastung hat auch die Jahreszeit einen Einfluss auf das Wachstum. So wächst der Nagel im Sommer fast 20% schneller. Während einer Schwangerschaft nimmt das Nagelwachstum zwischen dem 4. und 8. Monat um 3% zu, ab dem 9. Monat bis zur Entbindung steigt das Nagelwachstum noch einmal um 20%.

2 bis 3 Wochen nach der Entbindung normalisiert sich die Wachstumsrate.

Mit zunehmendem Alter nimmt das Wachstum ab. Der Wachstumsgipfel liegt im Alter zwischen 10 und 14 Jahren und sinkt langsam ab dem 20. Lebensjahr. Nägelkauen, versehentlicher Schaden oder Verlust bewirken, dass die Nagelplatte schneller wächst. Die Nagelplatten der Männer wachsen schneller als die der Frauen, besonders auf der dominierenden Hand. Die Hände sind die individuelle Visitenkarte jedes Menschen und neben dem Gesicht am häufigsten den Blicken anderer ausgesetzt.

Die besten Pflegetipps für schöne Nägel:

Brüchige Nägel feilen
Bei brüchigen, splitternden Nägeln eine Sandblattfeile verwenden, da diese ein schonenderes Feilen ermöglicht. Achtung: hält nur für ca. 2 Maniküren.

Geeignete Feilen
Feilen mit geriffelter Metallfläche möglichst nicht verwenden, da sie nicht abrasiv genug sind und der Nagel deshalb zu energisch bearbeitet wird und splittern kann.

Breite Nägel
Breite Nägel wirken schmaler, wenn sie zu einem spitzen Oval gefeilt werden.

Nagelbett pflegen
Regelmäßig Nagelöl/Nagelcreme mit kreisenden Bewegungen rings um das Nagelbett einmassieren. Das macht die Haut weicher und elastischer.

Nagelhaut behandeln
Nagelhaut nur vorsichtig mit einem watteumwickelten Holzstäbchen o. ä. nach hinten schieben. Nagelhaut sollte nicht geschnitten werden, da es bei unsachgemäßer Behandlung zu Verletzungen und Entzündungen kommen kann; außerdem schützt die Nagelhaut den Nagel und das Nagelbett vor Schmutz und Bakterien.

Optimal lackieren
Vor dem Lackieren der Nägel kein ausgedehntes Bad nehmen, da die Nägel durch Wasser aufquellen und sich beim Trocknen wieder zusammenziehen; der Lack blättert ab.

Schadet Nagellack?
Nagellack schützt den Nagel vor Austrocknung und Reinigungsmitteln. Er schadet auf keinen Fall. Die Behauptung, Nägel könnten unter der Lackschicht nicht atmen, ist falsch. Sie bestehen aus leblosem Horn und atmen sowieso nicht. Lediglich am hinteren Nagelrand sollte ein kleiner Abstand zwischen Nagel und Nagelhäutchen gelassen werden, weil an dieser Stelle der Verhornungsprozess noch nicht abgeschlossen ist.

Nagellack entfernen
Den Nagellack immer vom Nagelbett zur Nagelspitze entfernen, niemals umgekehrt, weil sonst Lackreste unter die Nagelhaut kommen.

Nägel vorbereiten
Vor dem Lackieren die Nägel entfetten, sonst hält der Lack nicht. Am besten geeignet sind Lackentferner oder Alkohol.

Nägel mit Rillen
Bei Längs- oder Querrillen im Nagel und speziell für Fußnägel, hat sich ein so genannter Ridge-Filler oder Rillenfüller bewährt. Er ist in der Konsistenz zäher und lässt sich damit dicker auftragen. Dadurch gleicht er die Unebenheiten besser aus.

Nagelgrundierung
Vor dem Farblack Unterlack auftragen. Er gleicht kleine Unebenheiten der Nagelplatte aus, der Lack hält besser und die unschöne gelbliche Verfärbung durch dunkle Decklacke wird verhindert.

Der Daumen zuerst
Beim Auftragen des Farblacks immer mit dem Daumen beginnen, da er durch die große Fläche die längste Trockenzeit hat.

Aufbewahrung des Nagellacks
Nach jedem Gebrauch das Gewinde der Nagellackflasche säubern und Verschluss gut festdrehen. So können die flüchtigen Bestandteile nicht entweichen. Der Rat, Nagellack im Kühlschrank aufzubewahren ist weder praxisnah noch notwendig. Im Gegenteil, zu kalter Lack ist beim Auftragen zu dickflüssig, trocknet schlecht und blättert schneller ab.
Textnachweis: beautypress.de

Noch mehr Tipps für gepflegte Nägel....weiterlesen

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/beautymay/news/3495 sowie http://beautymay.de.

Über BeautyMay:
BeautyMay-Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

BeautyMay - Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm Wir veröffentlichen regelmäßig interessante und informative Artikel über Lifestyle und Parfüm. Unsere hochwertige Webseite lädt Sie ein, sich über einzelne Parfüms zu informieren. Lernen Sie durch die Beschreibungen der Rohstoffe die Hintergründe von Parfüm- und Kosmetikprodukten kennen. Wir stellen Ihnen die Parfümeure unserer Zeit vor und berichten über Designer von berühmten Modelabels, die uns täglich mit ihren Kreationen verführen. Das richtige Parfüm für sich zu finden ist oft sehr schwierig. Die Auswahl an den unterschiedlichsten Düften ist groß und die verschiedenen Duftrichtungen sind verlockend. Dann ist guter Rat teuer. Gerne beraten wir Sie beim Suchen des passenden Duftes und beantworten Ihnen auch allgemeine Fragen über Parfüm.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
BeautyMay
Martina Mayer
Freiheitsstr. 14
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland
06723-913389
info@beautymay.de
http://www.beautymay.de


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.