Jetzt günstige Gaspreise für den Winter sichern

Veröffentlicht von: Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH
Veröffentlicht am: 10.11.2015 20:32
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Stadtwerke Energie Verbund: Auch Preisstabilität für zwei Jahre ist mit fairen Tarifen möglich

Kamen. Die Gaspreise in Deutschland bewegen sich weiterhin auf sehr unterschiedlichem Niveau. Regionale Unterschiede entstehen dabei teilweise durch unterschiedliche Netznutzungsentgelte. Darüber hinaus sorgt der Wettbewerb unter den Anbietern für Preisunterschiede. Insgesamt ist Gas im Einkauf für die Lieferanten mit der beginnenden Heizperiode sehr günstig.

Unterschiede von bis zu 30 Prozent in der Grundversorgung

Das Preisgefälle bei den Gastarifen ist auch aufgrund der zum Teil sehr unterschiedlichen Weitergabe der Beschaffungs- und Vertriebskosten und der jeweiligen Preispolitik, erstaunlich groß. Das gilt vor allem für Gebiete mit einem intensiven Wettbewerb. Für den Verbraucher führt das zu einem erheblichen Einsparpotenzial. Allein die Gaspreise in der Grundversorgung weichen um bis zu 30 Prozent voneinander ab. Zu diesem Ergebnis kam vor kurzem die zuständige Landeskartellbehörde bei einer Preiserhebung in Niedersachsen.

"Die großen Preisunterschiede zeigen, wie sehr es sich lohnt, die Gasanbieter genau zu vergleichen", macht Energieexperte Jochen Grewe, Geschäftsführer des Stadtwerke Energieverbundes, klar. Vor allem der Wechsel aus der Grundversorgung in einen günstigeren Tarif ist in fast immer empfehlenswert. Immerhin fast 25 Prozent der Privatkunden befinden sich immer noch in der Grundversorgung.

Günstiger und transparenter Gastarif vom Kleinen Racker

"Unsere Tarife bestehen auch den Vergleich auf den großen Vergleichsportalen. Allerdings sollte man auf die Berücksichtigung von Neukundenboni verzichten, da ansonsten nur Tarife mit höheren Arbeitspreisen empfohlen werden", erklärt Jochen Grewe.

Wer über einen Preisvergleich den Weg zum Kleinen Racker findet, bekommt auch die Möglichkeit, einen Zweijahresvertrag mit einer zweijährigen Preisgarantie abzuschließen. Bei diesem Tarif muss sich der Kunde bis Ende 2017 keine Gedanken über Preisänderungen machen. Damit bekommen möglichst viele Kunden die Möglichkeit, ihr Gas über einen längeren Zeitraum zu jetzt günstigen Konditionen zu beziehen.

"Bereits jetzt sollten sich Kunden die günstigen Gaspreise für den Winter sichern, mit denen sie über die Heizperiode kommen. Durch einen Vergleich können Privatkunden mit einem Verbrauch von beispielsweise 20.000 Kilowattstunden aktuell bis zu 200 Euro im Jahr einsparen", rät Energieexperte Grewe.

Der Stadtwerke Energieverbund, ein Zusammenschluss von acht Stadtwerken, bietet unter dem Namen "Kleiner Racker" einfache, transparente und günstige Ökogastarife an. Was die Tarife auszeichnet, ist: das transparente Preismodell, Preisgarantie über die gesamte Vertragslaufzeit, keine Kaution, keine Vorauszahlung und CO2-Neutralität. So können Privathaushalte ordentlich sparen. Ob Single, Klein- oder Großfamilie ist nicht maßgeblich, allein die verbrauchten Kilowattstunden sind Berechnungsgrundlage für diesen fairen Tarif.

Institut für Service-Qualität: SEV einer der fünf besten überregionalen Ökogasanbieter

Laut einer Studie, mit der der Nachrichtensender n-tv das Deutsche Institut für Service-Qualität beauftragt hat, schneidet der Stadtwerke Verbund sehr gut mit seinem Ökogastarif ab. Denn der Studie zufolge ist der Gas- und Stromversorger einer der fünf besten überregionalen Ökogasanbieter in Deutschland. Beim Bewertungskriterium "Konditionen" belegt der Verbund sogar den dritten Platz. Getestet wurden die Preise und die Servicequalität von 36 Anbietern.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen zum Thema finden hier: www.kleinerracker.de

Pressekontakt:

Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer 59174 Kamen
02307 71988-19
presse@stadtwerke-energie-verbund.de
www.kleinerracker.de

Firmenportrait:

Hinter der Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH steht eine starke Kooperation von Stadtwerken als Eigentümer und Partner des Unternehmens. Der Verbund aus acht Stadtwerken ist in Kamen in Nordrhein-Westfalen ansässig und setzt zu 100 Prozent auf regenerative Energien zur Stromerzeugung.

Der Kleine Racker ist eine Marke der Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH. Das Unternehmen bietet insbesondere für Familien eine zuverlässige Energieversorgung zu günstigen Konditionen.

Als Energieversorger der neusten Generation macht der Kleine Racker vieles anders. Er ist völlig unkompliziert und sagt einfach an, was Sache ist. Auf lästigen Papierkram hat er keine Lust, da tickt er genau wie seine Kunden. Der Kleine Racker weiß natürlich auch, was er der Zukunft schuldig ist. Deshalb ist der verantwortungsbewusste Umgang mit dem für jeden so wichtigen Stoff ?Energie? für ihn das Größte.

Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH - Poststraße 4 - 59174 Kamen - Registergericht: Amtsgericht Hamm - Umsatzsteuer-ID: DE244991539 - Geschäftsführer: Jochen Grewe.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.