Neue Marketingleiterin bei der Schmersal Gruppe

Veröffentlicht von: K. A. Schmersal GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 10.11.2015 20:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Wuppertal, 10. November 2015. Constanze Compes übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing der Schmersal Gruppe (http://www.schmersal.com) . Die 46-jährige ist damit für die Marketingstrategie und die Steuerung der weltweiten Marketingaktivitäten des Unternehmens verantwortlich.

Constanze Compes ist eine ausgewiesene Expertin für Event-Marketing und Public Relations. Sie war mehrere Jahre als Inhaberin und Geschäftsführerin eines technischen Planungsbüros für Veranstaltungstechnik für Unternehmen im Bereich Industrielle Automatisierungstechnik sowie für namhafte Automobilhersteller tätig. Als Geschäftsführerin eines Marketingverbandes und führendes Mitglied verschiedener Wirtschaftsorganisationen hat sie maßgeblich an der Gestaltung wirtschaftspolitisch wichtiger Projekte mitgewirkt.

"Mein vorrangiges Ziel in meiner neuen Funktion als Marketingleiterin ist es, die Position der Schmersal Gruppe als System- und Lösungsanbieter für funktionale Maschinensicherheit auf den internationalen Märkten weiter auszubauen. Darüber hinaus sehe ich es als weitere wesentliche Aufgabe an, den Geschäftsbereich Dienstleistungen, den Schmersal jetzt restrukturiert und erweitert hat, unter der Marke tec.nicum als verlässlichen Servicepartner für unsere globalen Kunden zu etablieren", erklärt Constanze Compes. "Schmersal hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf als erstklassiger Anbieter für sicherheitstechnische Produkte, Lösungen und Services erarbeitet. Ich freue mich auf die Herausforderung, diesen Erfolg weiter auszubauen."

Pressekontakt:

K. A. Schmersal GmbH & Co. KG
Sylvia Blömker
Möddinghofe 30 42279 Wuppertal
+49-(0)202 / 6474-0
presse@schmersal.com
http://www.schmersal.com

Firmenportrait:

Im anspruchsvollen Aufgabenfeld der Maschinensicherheit gehört die Schmersal Gruppe zu den internationalen Markt- und Kompetenzführern. Auf der Basis von über 25.000 verschiedenen Schaltgeräten bietet die Unternehmensgruppe Systemlösungen für die Sicherheit von Mensch und Maschine.

Das 1945 gegründete Unternehmen ist mit sieben Produktionsstandorten auf drei Kontinenten sowie eigenen Gesellschaften und Vertriebspartnern in mehr als 60 Nationen präsent. Die Schmersal Gruppe beschäftigt weltweit 1.750 Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Gruppenumsatz von ca. 210 Mio. EUR.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.