Warum eine Firma in Hong Kong gründen ?

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 11.11.2015 08:20
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Hong Kong stellt eines der bedeutendsten Handels-, Finanz- und Dienstleistungszentren in der Region Südostasien/Fernost dar und ist von zentraler Bedeutung als Drehscheibe für den Handel mit China. Es gibt eine Vielzahl von Motiven, in diesem kleinen (1.097 km2) und dicht bevölkerten Gebiet (rund 7 Mio. Einwohner) eine Firma zu gründen:

Sie sollten darauf achten, dass durch Ihre Selbständigkeit weder Ihr Aufenthaltsrecht noch Ihr Arbeitsvisum in Hong Kong in Gefahr geraten. Grundsätzlich kann sich jeder Bürger in Hong Kong selbstständig machen und ein Gewerbe gründen. Dabei haben Sie in Hong Kong die Möglichkeit, eine Repräsentanz oder eine Niederlassung zu gründen, als Einzelkaufmann tätig zu sein, eine GmbH oder einer Personengesellschaft zu führen.

Hierbei ist akzento Ihr sicherer und zuverlässiger Partner und begleitet Sie durch den kompletten Gründungsprozess und betreut Sie auch nach der Gründungsphase weiterhin verlässlich.

Hong Kong stellt eines der bedeutendsten Handels-, Finanz- und Dienstleistungszentren in der Region Südostasien/Fernost dar und ist von zentraler Bedeutung als Drehscheibe für den Handel mit China. Es gibt eine Vielzahl von Motiven, in diesem kleinen (1.097 km2) und dicht bevölkerten Gebiet (rund 7 Mio. Einwohner) eine Firma zu gründen:

Hong Kong ist derzeit mit seinem extrem leistungsfähigen Containerhafen und Luftfrachtzentrum die elftgrößte Handelsnation der Welt.
Hong Kong ist zum zwölften Mal hintereinander zur weltweit "freisten Volkswirtschaft" gewählt worden. Es bestehen in Hong Kong z.B. keine Handelsbarrieren, keine Investitions-beschränkungen und keine Kontrolle des Devisenmarktes.

Aufgrund seiner hervorragenden Infrastruktur und geographischen Lage ist Hong Kong für österreichische Firmen ein idealer Regional Headquarter-Standort zur Bearbeitung der Volksrepublik China sowie der umliegenden ost- und südostasiatischen Märkte.
Die Regierung in Hong Kong ist sehr unternehmerfreundlich eingestellt. Ausländer können ohne Beschränkung Firmen in Hong Kong gründen und selbst betreiben. Der Kapital- und Gewinntransfer ist kaum Beschränkungen unterworfen.

Das Steuersystem ist sehr einfach aufgebaut, die Steuersätze sind im internationalen Vergleich niedrig.
Hong Kong hat den Status eines Freihafens, wodurch die meisten Produkte (mit Ausnahme von Alkohol, Tabak und Treibstoff) zoll- und abgabenfrei ein- und ausgeführt werden können.

Das Rechtssystem ist klar und übersichtlich gestaltet. Die Rechtsprechung arbeitet effizient und die reibungslose Durchsetzung von Gerichtsurteilen ist gewährleistet. Das Britische Common Law findet weiterhin (mindestens bis zum Jahr 2047) Anwendung.

Die in Hong Kong am häufigsten genutzte Rechtsform ist die Private Limited Company, kurz als ,,Limited" oder ,,Ltd." bezeichnet.

Eine Limited kann von einer in- oder ausländischen natürlichen und/oder von einer juristischen Person ohne persönliches Erscheinen und ohne notarielle Form einfach und schnell errichtet und beim Companies Registrar (zentrales Handelsregister in Hongkong) eingetragen werden. Der Gründer der Gesellschaft ist der Shareholder (Aktionär oder Gesellschafter). Ihm gehört die Gesellschaft und ihm steht der Gewinn der Gesellschaft zu.

Der Shareholder bestellt mindestens einen Director (Geschäftsführer), der die Gesellschaft vertritt. Er muß nicht in Hong Kong ansässig sein. Es ist möglich, dass der Gesellschafter sich selbst zum Director bestellt. Jedoch ist es nicht zulässig, eine juristische Person als alleinigen Director einzu-setzen.

Beide Organstellungen, also Shareholder und Director, können darauf spezialisierten Treuhändern (Nominees) übertragen werden. Wir bieten unseren Klienten diese Dienstleistung an.

Ferner benötigt die Gesellschaft einen Secretary und ein Registered Office als Verbindung zum Handelsregister und der örtliche Verwaltung in Hong Kong.

Die Hong Kong - Limited kann in Deutschland u.a. als Komplementärin (unbeschränkt haftende Gesellschafterin) in einer deutschen Personengesellschaft, z.B. Limited & Co. KG eingesetzt werden. Damit haben Sie eine im deutschen Handelsregister eingetragene Personengesellschaft mit einem ausländischen Haftungsschutzschild.

Sprechen Sie uns an - Akzento Group - Ihr Partner in Asien.

http://www.akzento-group.com/die-gruendung-im-ueberblick/die-gruendung

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/aczento/news/3497 sowie http://www.akzento-group.com.

Über Akzento Consulting Group:
Die Aczento Consulting Group ist ein international tätiger Dienstleister, der im Bereich Business Consulting und speziell im Bereich Firmengründung und Kapitalisierung von Firmen tätigt sind. Hinter der Aczento Consulting Group steht ein Verbund aus Rechtsanwälten, Notaren, Steuer- und Unternehmensberatern.

Dieser Zusammenschluss kompetenter Fachkräfte garantiert Ihnen, die vielen Vorteile, die eine Firmengründung im Ausland mit sich bringt, zu 100% zu nutzen.Verlassen Sie sich auf Seriosität und Zuverlässigkeit sowohl bei der Beratung als auch bei der gesamten Organisation Ihrer Firmengründung. Sie erhalten von uns alle Dienstleistungen aus einer Hand und haben zu jeder Zeit einen persönlichen Ansprechpartner der immer für Sie erreichbar ist.

Firmenkontakt:
Akzento Consulting Group
Rue Adolphe Fischer 127

1021 Luxembourg
Luxembourg
+49.89.2155.3207
service@aczento.com
http://www.akzento-group.com

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Aczento Consulting Group
Tobias Meister
Maximilianstraße 35a
80539 München
Deutschland
+49.89.2155.3207
info@aczento.com
http://www.aczento.com


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.