Neue Work-Management-App von Projectplace

Veröffentlicht von: Projectplace GmbH
Veröffentlicht am: 11.11.2015 09:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Applikation verbindet Planung, Teamarbeit und persönliche To-Do-Listen miteinander

Frankfurt a. M., 11. November 2015 - Planview gibt heute die sofortige Verfügbarkeit seines aktuellen Angebots im Projekt-Collaboration und Work Management Markt bekannt. Das Unternehmen ergänzt sein Enterprise-Angebot mit einem Tool, das Teams und kleinen Unternehmen dabei hilft, ihre Arbeit durch eine bessere Integration von Planung, Teamarbeit und persönlichem Aufgabenmanagement zu steuern. Hinzukommt, dass durch das neue Preismodell beliebig viele neue Mitglieder in ein Projekt eingebunden werden können, ohne dass sich jemand Gedanken über die Lizensierung machen muss. Dank dieser Ergänzung des Produktportfolios kann Projectplace jetzt jedem - vom Unternehmen bis zum Einzelanwender - bei der Erledigung seiner Aufgaben helfen.

Der Produktlaunch bringt einen völlig neuen Ansatz zur Bewältigung von Aufgaben und Projekten mit sich, denn er kombiniert die klassische Gantt-Planungs-Ansicht mit der Teamarbeit mittels Kanban-Boards sowie dem persönlichen Aufgabenmanagement. Diese Herangehensweise bringt die sich ergänzenden Funktionen erstmalig auf einer einzigen Applikation zusammen: Teammitglieder können über ein einfaches und leicht zu bedienendes Dashboard planen, organisieren sowie ihre Verpflichtungen umsetzen und dabei jederzeit den Fortschritt ihrer Arbeit verfolgen.

Eine begrenzte Anzahl von Projectplace-Anwendern hat diese neue Pro Version bereits während der Beta-Periode kennengelernt und getestet. Henrik Johansson, Director of Growth Innovation bei Spotify beschreibt sie mit den Worten: "Wunderlist, Trello und ein Excel-Projektplan in einer Lösung".

Das neue Projectplace-Angebot unterscheidet sich nicht zuletzt deshalb grundlegend von vergleichbaren Collaboration-Lösungen, weil es ein neues Preismodell bietet, das allein durch die Anzahl der aktiven Projekte limitiert wird. Dieses erlaubt es Teams mit einer kostenlosen Version zu starten, noch bevor sich jemand auf eine fixe Anwenderanzahl festlegt und für diese auch zahlt. Je nach Bedarf kann dann auch ein Upgrade auf Basic oder Pro erfolgen, so dass gewährleistet ist, dass die Teams immer auf all jene Funktionen Zugriff haben, die sie für ihre Arbeit benötigen. So erleichtert das neue Preismodell die Einbindung weiteren Kollegen und hilft dabei, Dinge schneller voranzutreiben.

"Wir wollten das traditionelle Projektmanagement neu erfinden und uns darauf konzentrieren, die Menschen bei ihrer Zusammenarbeit zu unterstützen", sagt Samuel Cyprian, VP of Growth bei Projectplace. "Während wir die Funktionalitäten upgraden, damit alle Teammitglieder einfach ihre Arbeit erledigen können, haben wir das Preismodell so verändert, dass sich niemand Sorgen hinsichtlich der Anzahl der Anwender machen muss. So haben Manager, Teams und kleine Unternehmen mehr Spielraum und müssen sich nicht mit lästigen Lizenzanforderungen beschäftigen".

Die zentralen Funktionen der neuen Pro Version sind:

Planung in klassischer Gantt-Ansicht - zeigt, in welche Richtung es geht und wie geplant werden muss, damit das Ziel erreicht wird und jeder weiß, was zu tun ist.

Teamarbeit mit Kanban Boards - Teamaufgaben teilen und sehen, wer sich mit was beschäftigt; Prozesse transparent visualisieren, inkl. WIP-Limits und Swim-Lanes zur Vermeidung von Engpässen und Verschlankung von Arbeitsvorgängen.

Persönliche To-Do-Listen - Teammitglieder behalten die Kontrolle über ihre Verpflichtungen und können so ihre Aufgaben besser planen, um ihre Ziele zu erreichen. Die To-Do-Listen stehen jedem Teammitglied zur Verfügung - egal ob als persönliche Aufgabenplanung oder integriert in die Projektplanung und das Kanban Board.

Performance Charts - Übersicht, die den Projekt-Fortschritt aus verschiedenen Perspektiven abbildet.

Darüber hinaus bietet Projectplace Enterprise größeren Organisationen ein weitreichendes Dokumenten-Management sowie ein Workload Management.

"Der Vorteil unseres neuen Angebots ist, dass wir das Work-Management-Tool in eine Lösung integrieren, die jeden hilft, seine Aufgaben voranzutreiben", sagt Cyprian. "Es kombiniert die Highlevel-Planungs-funktionen die die Projektmanager benötigen mit den Aufgaben und Organisationsfähigkeiten der Teams, sowie den persönlichen To-Do-Listen einzelner Projektmitglieder. Diese drei Komponenten werden hier zu einer nahtlosen, integrierten Einheit verbunden, die auf dem Markt einzigartig ist."

Projectplace gibt es in diesen verschiedenen Ausführungen:
Free: Für kleine Teams, die ein grundlegendes Aufgabenmanagement benötigen
$0 - Projectplace ist kostenlos und zeitlich unbefristet
Ein aktives Projekt
Unlimitierte Userzahl
Max 2 Kanban Boards
iOS und Android App

Basic: Für Teams, die eine grundlegende Collaboration-Lösung benötigen
$39 pro Monat
3 aktive Projekte
Unlimitierte Userzahl
Max 2 Kanban Boards
iOS und Android App

Pro: Für Teams, die ein Projekt-Planungs- und Collaboration-Tool benötigen
$49 pro Monat
3 aktive Projekte
Unlimitierte Userzahl
Unlimitierte Anzahl an Kanban Boards
Gantt
iOS und Android App

Enterprise: Für Organisationen und Unternehmen mit vielen Projekten und Teams
Flexible Preise
Unlimitierte Anzahl an Projekten
Flexible Anzahl an Usern
Unlimitierte Anzahl an Kanban Boards
Gantt
Dokumenten-Management
Portfolio-Management
iOS und Android App

Die kostenlose Pro-Testversion steht auf der Projectplace-Webseite zur Verfügung.

Pressekontakt:

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8 85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Firmenportrait:

Planview hilft Unternehmen dabei, ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen und die gesteckten Ziele zu erreichen. Wir sind weltweit führender Anbieter für Lösungen, die Ressourcen und Arbeitsweise optimieren. Unsere Produkte umfassen Softwarewerkzeuge für die strategische Planung, das Portfolio- und Ressourcenmanagement, Projekt- und Teamarbeit. Von kleinen Teams bis zu großen Konzernen - Unternehmen in allen Branchen nutzen die Produkte von Planview: Planview Enterprise, Projectplace und Troux. Planview hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und beschäftigt weltweit rund 600 Mitarbeiter. Über 1.000 Unternehmen und mehr als eine Million Nutzer vertrauen täglich auf die Produkte von Planview.
www.planview.de
www.projectplace.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.