exorbyte matchmaker - Führende Suchtechnologie vom Bodensee

Veröffentlicht von: exorbyte GmbH
Veröffentlicht am: 11.11.2015 11:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Interview mit CEO Steffen Oechsle und Gründer und CTO Benno Nieswand

Suchmaschinen machen das Leben leichter. Ohne sie könnten ein Großteil der Informationen im Internet gar nicht genutzt werden. Bei Unternehmen, Behörden oder Online-Shops ist es ähnlich. Deutschlands führende Anbieter einer solchen Suchtechnologie ist das Unternehmen exorbyte mit Hauptsitz in Konstanz. Das mehrfach ausgezeichnete IT-Unternehmen hat schon Internetriesen wie Google und Microsoft bei Angeboten abgehängt. Bis 2018 will exorbyte Umsatz und Personal verdreifachen. Anfang des Jahres 2015 wurde in der Technologieregion Karlsruhe eine Niederlassung gegründet.

Die Spezialität des Mittelständlers: Eine ausgeklügelte Suchtechnologie, die in Unternehmen mit extrem umfangreichen Datenbanken zum Einsatz kommt. Auch bei zahlreichen Internetshops beschleunigt exorbyte die Suche nach dem passenden Produkt. Selbst das Bundesfinanzministerium setzt seit Jahren auf die Technologie vom Bodensee. Rund 200 Millionen Datensätze aus den Steuerbehörden können binnen Sekunden miteinander abgeglichen werden.

Benno Nieswand hat in Konstanz Physik studiert und arbeitete danach in den USA an neuronalen Netzen und dem Thema künstliche Intelligenz. Sein Motto: "Es gibt keine intelligenten Programme. Es gibt nur intelligente Programmierer." Nach seiner Rückkehr nach Konstanz arbeitete Nieswand bei Siemens an der Entwicklung neuer Leser zur automatischen Adresserkennung und dem ersten unscharfen Datenabgleich. Ein typischer Gründer sei er jedoch nicht, sagt Nieswand. Aber er hatte Ende der 90er-Jahre eine Idee: Ein Online Business mit Fehlererkennung. "Es gab zwar Suchmaschinen, aber keine Fehlerkorrektur. Das war die Geburt des matchmaker".

Heute, fünfzehn Jahre und etliche Auszeichnungen und gewonnene Preise später ist matchmaker aus Unternehmen mit großen Datenmengen nicht mehr wegzudenken. So stehen heute Kunden wie die Allianz, Post, Vodafone, WMF und die Telekom auf der Referenzliste des Unternehmens.

Entsprechend ehrgeizig sind die Pläne von CEO Steffen Oechsle. "Wir wollen bis 2018 den Umsatz und das Personal verdreifachen", sagt Steffen Oechsle, der das Unternehmen seit 2014 als CEO gemeinsam mit Gründer Benno Nieswand führt. Bis dahin soll das Unternehmen auf rund 60 Mann wachsen. Die Chancen stehen gut. "Wir liegen derzeit voll im Plan", so Oechsle. "Allerdings würden wir uns wünschen, unseren matchmaker auch bei der Suche neuer Mitarbeiter einsetzen zu können. IT-Spezialisten sind heutzutage sehr gefragt und am Standort Konstanz schwierig zu finden". Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen dazu entschieden, nicht nur in Konstanz zu expandieren, sondern eine Niederlassung in Karlsruhe zu gründen. 2016 soll noch ein weiterer Standort in NRW hinzukommen, wo besonders viele große Kunden des Unternehmens sitzen. Konstanz soll aber weiterhin Schwerpunkt in der matchmaker-Entwicklung bleiben.

Pressekontakt:

exorbyte GmbH
Stefan Sihler
Steinhäuserstraße 20 76135 Karlsruhe
0721-9578090
marketing@exorbyte.com
http://www.exorbyte.de

Firmenportrait:

Die exorbyte GmbH mit Hauptsitz in Konstanz ist der Spezialist für fehlertolerante Recherche- und Abgleichtechnologie zur Identifizierung von Stammdaten
Das Unternehmen entwickelt den matchmaker - die technologische Basis für intelligente, fehlertolerante High-End-Suchlösungen auf großen, strukturierten Datenmengen. Mit den weltweit führenden Recherche- und Abgleichalgorithmen bietet exorbyte eine einzigartige Technologie und wertvolle Unterstützung in strategischen und operativen Geschäftsprozessen, wie beispielsweise Data Quality, Datenrecherchen, 360° Kundensicht oder Inputmanagement.
Online-Shops, Portale, Versicherungen, Finanzdienstleister, Auskunfteien, Telekommunikationsunternehmen, Handel und Behörden vertrauen auf die leistungsstarke Software und setzten den matchmaker zur treffsicheren Suche Ihrer Produkte und zum fehlerfreien Abgleich von Stammdaten ein.

Mehr unter www.exorbyte.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.