UNIWHEELS-Marke ATS mit neuem Internetauftritt

Veröffentlicht von: UNIWHEELS AG
Veröffentlicht am: 11.11.2015 12:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Bad Dürkheim, 11.11.2015. Pünktlich zur heißen Phase der Wintersaison 2015 ging ATS, die Premiummarke der UNIWHEELS Gruppe, Ende Oktober mit einer neuen Internetpräsenz an den Start. Der komplett überarbeitete Auftritt nutzt viele moderne Onlinetechniken. Die Webseite ist im Responsive-Design für alle Endgeräte, vom klassischen Desktop-PC über die Nutzung auf Tablets bis hin zu Smart Phones, ausgelegt.

Mit Parallax-Scrolling, Video-Content sowie weiteren bekannten Funktionen, wie dem Felgen-Konfigurator, Gutachten und detaillierten Informationen zu den verschiedenen Produkten, bietet die neue Webseite sowohl allen Fachbesuchern als auch dem Endverbraucher ein attraktives Angebot und einen echten Mehrwert.

Die neue ATS Webseite ist unter der bekannten Adresse www.ats-wheels.com aufrufbar.

Pressekontakt:

UNIWHEELS AG
Tobias Eisele
Gustav-Kirchhoff-Str. 10 67098 Bad Dürkheim
+49 6322 9899-6400
t.eisele@de.uniwheels.com
www.uniwheels.com

Firmenportrait:

Die UNIWHEELS-Gruppe ist einer der marktführenden Hersteller von Aluminiumrädern für PKW in Europa und weltweit einer der wenigen Technologieführer in der Aluminiumradbranche.

UNIWHEELS ist der drittgrößte europäische OEM-Radzulieferer für die Automobilindustrie sowie der marktführende Hersteller von Leichtmetallrädern für den Zubehörmarkt (AM) in Europa. Bekannte Konzernmarken sind ATS, RIAL, ALUTEC und ANZIO. Zurzeit verfügt die Gruppe über drei Produktionswerke, von denen sich zwei in Polen (Stalowa Wola) und eins in Deutschland (Werdohl) befinden.

UNIWHEELS sieht sich als einer der führenden Partner der Automobilindustrie für die bestmögliche Reduzierung von CO2-Emmissionen durch Gewichtseinsparung bei Leichtmetallrädern. Neben gewichtsoptimierten Konstruktionsverfahren kommen hierbei vornehmlich folgende Verfahren zum Einsatz: Flowforming, Lightforming, Undercut sowie Schmiedefräsen.

Die UNIWHEELS AG hat kürzlich erfolgreich ihren Börsengang absolviert und ist seit dem 8. Mai 2015 an der Warschauer Börse notiert. Die Aktie hat die Wertpapierkennnummer A13STW, die ISIN DE000A13STW4 und das Börsenkürzel UNW. Die UNIWHEELS Aktie ist Teil des sWIG80 Index.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.