Sicher surfen mit dem Telekom Mega-Deal: Drei Monate ZenMate Premium geschenkt

Veröffentlicht von: Deutsche Telekom AG
Veröffentlicht am: 11.11.2015 17:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Mit dem neuesten Telekom Mega-Deal wird online Surfen mit Smartphone, Tablet, PC und Mac sicherer. ZenMate schützt die Privatsphäre der Nutzer, indem sie die Browseraktivitäten verschlüsselt. Vom 11. bis 17. November ist das Premium-Paket für drei Monate kostenlos auf telekom.de/megadeal erhältlich. Damit sparen Nutzer 26,97 Euro.

Eine Welt ohne Smartphones und Tablets ist heute kaum mehr vorstellbar. Nutzer sind ununterbrochen online - beim Posten auf Facebook und Twitter, beim Videoschauen auf YouTube, beim Schreiben und Beantworten von E-Mails oder beim Spielen von Online-Games. Doch wie steht es dabei um die Sicherheit?

ZenMate bietet optimalen Schutz. Egal ob zuhause, auf Reisen oder in einem öffentlichen WLAN, ZenMate verschlüsselt und sichert jede Verbindung. So wird die Privatsphäre ideal geschützt. Die Einrichtung ist kinderleicht: Mit einem Klick lässt sich die App installieren oder in den Browser integrieren. Bösartige Malware und schädliche Webseiten haben damit keine Chance mehr.

Die kostenlose Premium-Version für Android und iOS sowie PC und Mac ist ausschließlich auf www.telekom.de/megadeal für Mobilfunk- und MagentaEINS-Kunden der Telekom erhältlich.

Pressekontakt:

Schröder+Schömbs PR GmbH
Eva Kaiser
Torstr. 107 10119 Berlin
030 349 964-27
eva@s-plus-s.com
www.schroederschoembs.com

Firmenportrait:

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.