Die Jagd auf den Drachen kann beginnen

Veröffentlicht von: PAS-TEAM Ltd.
Veröffentlicht am: 12.11.2015 10:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Finale Strecke und Stationen des Obstacle Course Run DragonheartBattle stehen fest

Bad Kissingen, 10. November 2015 ? Wer sich am 21. November 2015 über den knochenharten 24 Kilometer langen Parcours des Extrem-Hindernis-Lauf DragonheartBattle durch den Märchenwald im Landkreis Kassel quält, will es nass, dreckig, anstrengend und kalt. Der jetzt veröffentlichte finale Parcours, die Liste der Hindernisse und das Rahmenprogramm versprechen, dass Teilnehmer voll auf ihre Kosten kommen und auch für Zuschauer viel geboten ist.

Die Strecke ist länger als ein Halbmarathon, führt über unwegsame Abschnitte, durch Gewässer, Sümpfe und Steinbrüche, viele Steigungen bis zu einer Burg hinauf und wird mit künstlichen Hindernissen zum Klettern, Kriechen oder Hangeln noch verschärft: Mit dem ?DragonheartBattle? findet am 21. November 2015 in Trendelburg nördlich von Kassel ein neuer Cross-Hindernis-Lauf des Veranstalters PAS-TEAM statt, der schon mit dem ?BraveheartBattle? die Sportart der Obstacle Course Runs auch in Deutschland populär gemacht hat.

Start ist im Wasserschloss Wülmersen. Der erste Teil der Strecke führt durch einen Steinbruch und ausgedehnte Waldgebiete. Unwegsame Abschnitte, Berge und viele kleine Wasserläufe machen den ?Dragonhearts? das Leben schwer und immer wieder die Ritterstiefel nass. In Trendelburg dann, rund um die mittelalterliche Burg, müssen sie über Holzhürden und meterhohe Strohburgen klettern, die eiskalte Diemel durchschwimmen, unter Hürden durchkriechen und sogar über den Fluss hangeln. Hier können die Teilnehmer beweisen, dass sie mehr können als nur Laufen, und auch die Zuschauer haben ihren Spaß, wenn die ?Dragonhearts? sich furchtlos den Herausforderungen stellen.

Weitere natürliche oder künstlich erbaute Hindernisse folgen auf dem ca. 10 Kilometer langen Rückweg zum Wasserschloss Wülmersen, der kein Matschloch, keinen unwegsamen Hohlweg oder steilen Abhang auslässt. Der Steinbruch, genannt ?Tal der Schmerzen?, ist die letzte Station auf dem Parcours, dann geht es zum Ziel im Wasserschloss Wülmersen.

Rahmenprogramm
Im Wasserschloss Wülmersen findet über die gesamte Veranstaltung hinweg ein Mittelaltermarkt statt. Startschuss zum Lauf ist um 11:00 Uhr. Nach ca. zwei Stunden werden die schnellsten ?Dragonhearts? wieder im Ziel erwartet, die letzten Teilnehmer können auch bis zu fünf Stunden unterwegs sein. Wer diese Maximalzeit überschreitet, ist offiziell kein Dragonheart. Gegen 19:00 Uhr werden bei der Siegerehrung der schnellste Teilnehmer insgesamt, die schnellste Frau, das schnellste Team und die Läufergruppe mit dem größten ?Team Spirit? verkündet.

Hintergrund
Cross-Hindernis-Läufe oder Obstacle Course Runs stehen derzeit bei Hobbyläufern hoch im Kurs und werden auch von Profis mehr und mehr als eigene Form der Laufveranstaltung akzeptiert. Allerdings gibt es große Unterschiede: Manche Veranstalter setzen auf Spaßläufe mit kurzen Distanzen, vielen einfachen Hindernissen und einigen Schwierigkeiten, die die Teilnehmer aber über alternative Strecken oder mit Ersatzaufgaben umgehen können. Andere Veranstalter wie das PAS-TEAM setzen auf einen anspruchsvollen Cross-Parcours mit mindestens Halbmarathon-Distanz, der mit künstlich gebauten Hindernissen aufgestockt wird. Jeder Lauf des PAS-TEAM wird außerdem vom Motto her auf den Austragungsort zugeschnitten und hat so einen individuellen Charakter. DragonheartBattle, BraveheartBattle und LimesRun sind anerkannte Qualifikationsläufe der Obstacle Course Run Association OCRA Benelux.

?Bei uns gilt: Entweder man hat genug Mumm, oder man ist eben kein Dragonheart. Pussylanes oder Gymnastikübungen als Ersatz für Hindernisse gibt es nicht. Wer aber gut trainiert ist, gerne seine Grenzen austestet und keine Angst vor Erschöpfung, Dreck, Schrammen und Kälte hat, ist hier genau richtig?, sagt Organisator Joachim von Hippel. ?Wir wollen Teilnehmer, die durchbeißen und richtig quälen, um ihre inneren Drachen zu bekämpfen und den Lauf zu beenden. Eine Ausfallquote von 50 Prozent und mehr ist nicht unser Ziel, sondern viele erschöpfte, aber glückliche und stolze Finisher?.

Wer beim DragonheartBattle teilnehmen will, kann sich noch bis zum 8. November 2015 online zum regulären Startpreis von 65 Euro anmelden. Kurzentschlossene können sich auch vor Ort registrieren, bezahlen dann aber zusätzlich eine Nachmeldegebühr von 12 Euro. Mehr Infos gibt es unter www.dragonheartbattle.de

Partner
Unterstützt wird der DragonheartBattle von der Stadt Trendelburg und vielen lokalen Unternehmen, die sich als Hindernisbauer oder an Verpflegungsständen beteiligen. Die Liste umfasst August Spindler Wesersandstein, Baumarkt Hartung, Campingplatz Trendelburg, Eberhardt & Terbille, Edeka Neukauf Müller, Fuhrunternehmen Kies- und Sandhandel Heiko Grandjot, Hotel Burg Trendelburg, Koch Motorgeräte, Landtechnisches Lohnunternehmen Menke, Poppke Landschaftsbau, Raiffeisenbank Calden ? Filiale Trendelburg, Team DragonheartBattle und der Hersteller von Nahrungsergänzung für Sportler Xenofit

Pressekontakt:

PAS-TEAM Ltd.
Ursula Schemm
Wankelstraße 1 97688 Bad Kissingen
0170 2119761
press@pasteam.eu
www.dragonheartbattle.de

Firmenportrait:

Über den Veranstalter PAS-TEAM Ltd.
Der Name PAS-TEAM leitet sich von den Begriffen POWER, ACTION und SURVIVAL ab. POWER steht für den Willen, die Kraft und die methodischen Fähigkeiten des Trainerteams, die Ausbildungsinhalte zu vermitteln. ACTION steht für die Inhalte der Trainings, die die Teilnehmer nicht nur an ihre Grenzen, sondern über diese hinaus führen. SURVIVAL steht für das Überleben in und mit der Natur und das Reduzieren der Ausrüstung auf das Wesentliche. Das Angebot des PAS-TEAM umfasst Sicherheitstrainings als Vorbereitung für den Aufenthalt in Krisengebieten, Outdoor Trainings für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie Team Trainings, die je nach Bedarf individuell zusammengestellt werden.

Zudem hat sich die PAS-TEAM Ltd. als professioneller Veranstalter der Cross-Hindernis-Läufe BraveheartBattle, DragonheartBattle und LimesRun mit bis zu 3.500 Teilnehmern und bis zu 20.000 Zuschauern etabliert. Es handelt sich dabei um Obstacle Course Runs über Naturstrecken mit einer Distanz von 20 ? 30 Kilometern und natürlichen und künstlichen Hindernissen. Mehr Infos unter www.pas-team.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.