Cosmetics & Home Care Ingredients 2015: BASF zeigt innovative Lösungen für die neuesten Home Care- und Personal Care-Trends

Veröffentlicht von:
Veröffentlicht am: 12.11.2015 12:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Ludwigshafen (pressrelations) - Cosmetics Home Care Ingredients 2015: BASF zeigt innovative Lösungen für die neuesten Home Care- und Personal Care-Trends


- Sokalan® Spezialpolymere für Farbschutz und Waschen ohne Vorsortieren
- Neue Trilon® M-Varianten für leistungsstarke Geschirrreiniger
- Inhaltsstoffe und Formulierungen für Kosmetikprodukte mit multisensorischen Eigenschaften

Vom 12. bis 14. November stellt die BASF bei der Cosmetics Home Care Ingredients 2015 in Istanbul ihre neuesten Lösungen für die Märkte Home Care und Industrial Institutional Cleaning (I I) sowie Personal Care am Stand B123 vor. Im Fokus stehen neue Inhaltsstoffe sowie innovative Anwendungen und Konzepte für die Kosmetik-, sowie Wasch- und Reinigungsmittelindustrie.

Neue Inhaltsstoffe für moderne Colorwaschmittel und leistungsstarke Geschirrreiniger
Einer der zentralen Trends im Waschmittelmarkt ist der Erhalt der Farben und das Verhindern von Farbübertragungen im Waschgang, sodass bunte Kleidung lange wie neu aussieht. BASF bietet mit Sokalan® HP 56 K und Sokalan® HP 66 K für Colorwaschmittel die passende Lösung. Die Spezialpolymere verhindern, dass ausblutende Farben andere Textilien im Waschgang verfärben. So können verschiedene dunkle und helle Farben beim Waschen kombiniert werden, ohne ihre ursprünglichen Farben zu verändern. Damit bleiben die Farben brillant und die Kleidung sieht länger wie neu aus. Auf der Messe werden neben den Produkteigenschaften auch neue Möglichkeiten für die Formulierung der Spezialpolymere in flüssige Colorwaschmittel sowie hochkonzentrierte Produktformate wie Pouches und Pods präsentiert.

Neben modernen Inhaltsstoffen für Waschmittel stehen nachhaltige Lösungen für die maschinelle Geschirreinigung im Fokus. BASF präsentiert hierfür den leicht biologisch abbaubaren Komplexbilder Trilon® M und die beiden neuen Varianten Trilon® M Max und Trilon® Ultimate. Sie bieten eine besonders leistungsstarke Alternative zu Phosphat, das ab 2017 in Europa für die Anwendung in maschinellen Geschirrspülmitteln fast vollständig verboten sein wird. Die Komplexbildner binden aktiv die Wasserhärteionen, die Kalkbeläge auf dem Geschirr verursachen. Trilon® M Max bietet zusätzliche Vorteile bei der Formulierbarkeit und der Ästhetik des maschinellen Geschirrspülmittels. Die neuen 2-in-1 Lösungen unter dem Namen Trilon® Ultimate ermöglichen zusätzliche Effekte wie die verbesserte Stabilität des Spülmaschinentabs oder einen extra Glasschutz.

Lösungen für Personal Care-Produkte, die alle Sinne aktivieren
Farbe, Duft, Textur und Hautgefühl: Die sensorischen Eigenschaften von Körperpflegeprodukten sind oft maßgeblich, wenn Verbraucher darüber entscheiden, ob sie ein Produkt wieder kaufen oder nicht. Unter dem Titel "Sensory 2.0" stellt BASF in Istanbul neue Inhaltsstoffe und Formulierungen aus dem Produktportfolio vor, die außergewöhnliche Sinneserlebnisse versprechen.

Emulgade® Sucro Plus ist ein neuer, zu 100 Prozent naturbasierter Emulgator der BASF, der COSMOS-, ECOCERT- und NATRUE-zertifiziert ist. Neben einer guten Emulgierfähigkeit und einer hohen Elektrolytverträglichkeit weist das Produkt besondere sensorische Vorzüge auf. Emulgatoren mit Emulgade® Sucro Plus bilden einen Gleitfilm auf der Haut, der ein seidiges und trockenes Hautgefühl hinterlässt und sowohl das Auftragen als auch die Aufnahme über die Haut verbessert. Darüber hinaus besitzt der Emulgator eine gute Hautverträglichkeit, die durch Verbrauchertests bestätigt wurde, und kann die Ausbildung lamellarer Strukturen unterstützen. Das Produkt ist als Granulat erhältlich und kann für alle Hautpflegeprodukte verwendet werden. Das neu entwickelte BASF-Polymer Cosmedia® Ace kommt dem Bedarf nach luxuriösen Texturen, Vielseitigkeit und Kosteneffizienz im Körperpflegemarkt entgegen. Seine stark verdickende, emulgierende und stabilisierende Wirkung in unterschiedlichsten Emulsionen erlaubt multifunktionale Einsatzmöglichkeiten. Cosmedia® Ace bietet eine hohe Flexibilität und einfache Anwendung: Es ist flüssig, kann kalt verarbeitet werden und dadurch an jeder beliebigen Stelle des Verarbeitungsprozesses hinzugefügt werden. Außerdem ist es über einen weiten pH-Bereich leistungsfähig. Cosmedia® Ace ist überdies kostengünstig und ermöglicht Texturen mit einem eleganten, wachsartigen Hautgefühl. Alle Zusatzstoffe sind natürlichen Ursprungs und kommen ohne EO-Derivate aus. Dadurch ist Cosmedia® Ace für umweltfreundliche Konzepte geeignet.

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF
Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care und Industrial Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind der führende Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe, Pigmente und UV-Filter. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.carechemicals.basf.com.

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet - seit nunmehr 150 Jahren. Unser Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzenschutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Als das weltweit führende Chemieunternehmen verbinden wir wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mit Forschung und Innovation unterstützen wir unsere Kunden in nahezu allen Branchen, heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Lösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, Ernährung zu sichern und die Lebensqualität zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. BASF erzielte 2014 einen Umsatz von über 74 Milliarden ? und beschäftigte am Jahresende rund 113.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com.


Ansprechpartner:

Birte Kattelmann-Jagdt
+49 2173 4995-464

Jasmin Haile
+49 621 60-48122

Seda Diker
+ 90 216 570-3507

Quelle: http://presseservice.pressrelations.de/standard/result_main.cfm?r=597852&aktion=jour_pm

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.