Der Wille zum Sieg - über den Erfolgsfaktor von Profi-Sportlern Neues Buch: "An die Spitze! Wie Sportlerpersönlichkeiten oben ankommen und dort bleibe

Veröffentlicht von: Sabine Eich Sport Mentaltraining Coaching
Veröffentlicht am: 12.11.2015 13:56
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - von Sabine Eich mit Beiträgen von Dr. Gregor Nimz und Holger Obermann / Vorwort Wolfgang Avenarius

Frankfurt/Main. November 2015 - Den Iron-Man gewinnen, einen Pokal abstauben oder sich erfolgreich auf die Pool-Position kämpfen - woher kommt der Wille zum Sieg? Welche Rolle spielt dabei die Persönlichkeit? Wie gehen Spitzensportler mit Niederlagen um und ziehen daraus die Energie die Zielfokussierung? In 14 Interviews mit erfolgreichen Mannschafts- und Einzelsportlern aus acht Sportarten hat die Autorin Sabine Eich, Sport-Mental-Coach, genau diese Fragen gestellt und nun in ihrem neuesten Buch prägnant und spannend zusammengefasst. "Die Persönlichkeit des Sportlers sowie die Trainer-Athleten-Beziehung sind der Schlüssel zum Erfolg", betont Sabine Eich, selbst ehemalige Leistungssportlerin. Die Autorin kritisiert, dass in vielen Vereinen und Verbänden das Thema soziale Kompetenz noch immer übersehen wird. "Wertschätzender und individueller Umgang auch mit Mannschaftssportlern sind die Basis für ein siegreiches Team." Das Gewinner-Gen sei die starke Persönlichkeit, die positiv fokussiert sei und so - bodenständig und unterstützt vom sozialen Umfeld - den individuellen Weg zum Sieg gehen kann, so das Fazit von Sabine Eich.

Praxis-Tipps und Quick-Checks fürs Training
Sportfans bietet das Buch Blicke hinter die Kulissen des Profi-Sports, Nachwuchssportler und Trainer erhalten u. a. Tipps und Hinweise über den Umgang mit Sportlern und die Bedeutung des sozialen Umfeldes. Den Einstieg in dieses praxisorientierte Buch bilden prägende Ereignisse, von denen die Spitzen-Sportler berichten: Verletzungen, Auseinandersetzungen, Misserfolge und der Weg zurück zum Erfolg. Aus diesen persönlichen Geschichten und Einsichten sowie aus den langjährigen Erfahrungen als Sport-Mental-Trainerin stellt Sabine Eich die zentralen Sieges-Faktoren in den folgenden Kapiteln zusammen und beschreibt den Impact von: Ressourcen, sozialem Umfeld, Trainer als Erfolgsfaktor, Persönlichkeitsentwicklung, Glück. Jedes Kapitel schließt mit einem Quick-Check und einem Wissensteil ab, der die wichtigsten Punkte daraus zusammenfasst.

"Mir ging es darum, Sportlern und Trainern die Chance zu geben, aus der Erfahrung von Spitzen-Sportlern zu lernen und ihnen damit einen Leitfaden für die Umsetzung an die Hand zu geben", sagt die Autorin Sabine Eich. Ergänzend dazu berichtet Dr. Gregor Nimz in seinem wissenschaftlich fundierten Beitrag über die Chancen einer guten Trainer-Athleten-Beziehung und Holger Obermann gibt in seinem Beitrag Einblicke in die Werte und Integrationskraft, die mit Sport vermittelt und erreicht werden.

Prägende Ereignisse und Zitate aus dem Buch:
-Uwe Bindewald berichtet über die bittere Zeit des Abstiegs in die 2. Bundesliga. "Es ist erstaunlich, was da reininterpretiert wird und respektlos, wie über Menschen hergezogen wird." In dieser Zeit war seine Familie sein Rückhalt. "Jeder muss für sich den für ihn richtigen Weg erarbeiteten, um so seine Leistung abrufen zu können", sagt Bindewald rückblickend.
-Für Thomas Burkert ist klar: "Ein Trainer prägte mich am meisten, er veränderte und verbesserte meine Spielweise. Ihm nahm ich alles ab, was er sagte."
-Pascal Roller: "Ich bin überzeugt, dass ich durch den Sport der Mensch geworden bin, der ich heute bin."
-Alexander Schurr: "Die Erfahrungen, die man aus vielen Verletzungen herauszieht, sind unschätzbar und ermöglichen eine hohe körperliche und mentale Wahrnehmung."

Das Buch:
"An die Spitze! Wie Sportlerpersönlichkeiten oben ankommen und dort bleiben"
Autorin: Sabine Eich, Beiträge von Dr. Gregor Nimz und Holger Obermann,
Vorwort von Wolfgang Avenarius
November 2015, broschiert, 174 Seiten, 14,95 EUR

Mitwirkende Sportler-Persönlichkeiten:
Uwe Bindewald, Thomas Burkert, Inka Dömges, Mike Fuhrig, Eberhard Gienger, Katharina Heinig, Guido Kratschmer, Moritz Martin, Bernd Reisig, Pascal Roller, Oliver Roth, Alexander Schur, Wieland Speer, Mona Steigauf.

Beiträge von:
Dr. Gregor Nimz (Führungskräfteentwicklung Compass Group Deutschland & Freiberuflicher Sportpsychologe), Wolfgang Avenarius (Sportjournalist), Holger Obermann (Sportmoderator, Deutscher Fußballbotschafter 2013).


Über die Autorin:
Was macht Sportler wirklich erfolgreich? Wie können sie ihre Ziele erreichen und Träume verwirklichen? Als ehemalige Leistungsturnerin haben diese Fragen Sabine Eich auf ihrem Lebensweg und Berufsweg als Sport-Mental-Coach begleitet. "Die eigenen Fähigkeiten erkennen, seinen Weg verfolgen und Blockaden im Kopf zu lösen, das sind essentielle Bausteine für den Erfolg im Profi-Sport!". Weitere Bücher von Sabine Eich: "Cool siegen! Wie Erfolg im Kopf entsteht" (2011) und "Perfekt strukturiert: Zeit- und Selbstmanagement mit der Elfmeteruhr" (2013).
www.sabine-eich.de

Pressekontakt:

Wortpräsenz - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Becker
Hartmannsweilerstr. 24 65933 Frankfurt am Main
069/13024335
becker@wortpraesenz.de
http://www.wortpraesenz.de

Firmenportrait:

Sabine Eich
Was macht Sportler wirklich erfolgreich? Wie können sie ihre Ziele erreichen und Träume verwirklichen? Als ehemalige Leistungsturnerin haben diese Fragen Sabine Eich auf ihrem Lebensweg und Berufsweg als Sport-Mental-Coach begleitet. "Die eigenen Fähigkeiten erkennen, seinen Weg verfolgen und Blockaden im Kopf zu lösen, das sind essentielle Bausteine für den Erfolg im Profi-Sport!"
Weitere Bücher von Sabine Eich: "Cool siegen! Wie Erfolg im Kopf entsteht" (2011) und "Perfekt strukturiert: Zeit- und Selbstmanagement mit der Elfmeteruhr" (2013).
www.sabine-eich.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.