Agrar-Marketing-Preis: Auszeichnung für zickendes Hühner-Trio

Veröffentlicht von: AGRAVIS Raiffeisen AG
Veröffentlicht am: 12.11.2015 16:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Im Hühnerstall fliegen die Federn, die drei gefiederten Damen plagt die Langeweile. Wie Landwirte solch handfeste Auseinandersetzungen verhindern können, zeigt ein unterhaltsamer Film (https://www.youtube.com/watch?v=R4vXynSqM6M) im Tom & Jerry-Stil, für den die AGRAVIS Raiffeisen AG (http://www.agravis.de) und ihre Beteiligungsgesellschaft Crystalyx Products GmbH (http://www.crystalyx.de/de/crystalyx/navicrystalyx/home_21/) zusammen mit der terres"agentur (http://www.terresagentur.de/) jetzt ausgezeichnet wurden. Während der Leitmesse Agritechnica (https://www.agravis.de/de/technik/service_ist_unser_feld/agritechnica/index.html) erhielten sie in der Kategorie "Tierhaltung" den Deutschen Agrar-Marketing-Preise 2015 zum zweiten Mal in Folge.

Der Wettbewerb, der vom Landwirtschaftsverlag Münster zusammen mit der Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie (VLI) veranstaltet wird, zeichnete zum 11. Mal die kreativsten und überzeugendsten Werbekampagnen der Agrarbranche aus.

58 Sekunden lang ist der Trickfilm "Picken statt zicken", den die terres´agentur als eine von mehreren Maßnahmen zum Kampagnenstart des neuen Produktes "Pickblock" von Crystalyx erstellt hat. Die Kampagne richtete sich an geflügelhaltende Landwirte und an Genossenschaften als Wiederverkäufer. "Wichtig war uns, Charaktere mit Wiederkennung zu schaffen, die aus dem Standard ausbrechen, die Aufmerksamkeit durch einen Überraschungseffekt auf sich ziehen und voll und ganz die Zielgruppe abholen", erklärt Claire Giesbert, Crystalyx Products GmbH.

"Um hochwertige Produkte in neue Marktsegmente einzuführen, muss einerseits das Produkt innovativ beworben und andererseits die richtige Marketingstrategie entwickelt werden. Hierzu braucht man Profis wie die von der terres"agentur. Wir sind der festen Überzeugung, dass dieses langfristig unseren Vertriebserfolg fördert. Wenn das Ganze auch noch humorvoll und mit einem Imagegewinn für alle Beteiligten gelingt, kann man getrost stolz darauf sein" erläutert Reinhard Pröbsting, Geschäftsführer Crystalyx Products GmbH.
Mit "Pickblock - Picken statt zicken" wurde ein einprägsamer Kampagnenname gefunden, mit dem das neue Produkt am Markt eingeführt und etabliert werden sollte. "Den Agrar-Marketing-Preis verliehen zu bekommen, ist schon ein echtes Erfolgserlebnis - zwei Mal in Folge zu den Gewinnern in diesem renommierten Teilnehmerfeld zu gehören, ist unbeschreiblich. Wir freuen uns vor allem für unseren Kunden, denn genau dafür machen wir erfolgreiche Kampagnen. Nicht jeder hat den Mut, in umfangreiche, crossmediale Kampagnen zu investieren, nicht alle haben den richtigen Partner gefunden. In unserem Fall sind Kunde wie Agentur davon überzeugt, gemeinsam das Richtige getan zu haben. Mehr kann man nicht wollen und so kann es gerne weiter gehen", erklärt Michael Oestreich, Geschäftsführer der terres"agentur.

Mit Anzeigen in Fachmagazinen und auf Kanälen wie Whatsapp, Youtube und Vimeo wurde das Produkt umfassend vorgestellt. Es folgte die Bekanntmachung in Social Media-Kanälen wie Facebook, Google+ und auf der eigenen Internetseite sowie die Einleitung von Google Ranking-Maßnahmen. Anschließend ging das Motiv "auf Reise": Die "wilden Hühner" und der Pickblock sorgten auf Produktinformationen, Werbemitteln und bei Messen und Vortragsveranstaltungen für Aufmerksamkeit.

Mit der sympathischen Geschichte rund um den Pickblock greift die Kampagne das Thema Tierwohl - Stichwort Schnabelkürzen - im Geflügelstall humoristisch auf und gibt dem Produkt ein innovatives, positives Image. Da der Film ohne Worte auskommt, ist auch ein internationaler Einsatz möglich. In Kürze soll die Kampagne auch in Spanien und Italien laufen.
Erst einmal stand aber Hannover auf dem Reise-Plan. Im Convention-Center der Messe honorierte die hochkarätig besetzte Jury die unterhaltsame und innovative "Pickblock"-Kampagne mit dem 1. Platz.

Zum Video "Picken statt zicken" (https://www.youtube.com/watch?v=R4vXynSqM6M)

Pressekontakt:

AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110 48155 Münster
0251/6822050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Firmenportrait:

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Kernsegmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit 6.100 Mitarbeitern 7,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit rund 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.