maintenance Hamburg 2016 wird verschoben

Veröffentlicht von: Easyfairs Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 12.11.2015 16:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Hamburg/München, 12. November 2015: Die Veranstaltung maintenance Hamburg 2016 der Easyfairs Deutschland wird verschoben. Der norddeutsche Raum stelle zwar einen zentralen Bereich für die industrielle Instandhaltung dar, jedoch verzeichnet der Veranstalter nicht genügend Akzeptanz für ein dem Markt entsprechend repräsentatives Angebot in 2016. Die Fachmesse, die vom 10. - 11. Februar 2016 in Hamburg geplant war, wird daher nicht stattfinden.

Die anderen drei Messen für Instandhaltung im Rahmen der maintenance series in Zürich, Dortmund und Stuttgart sind von dieser Entscheidung nicht tangiert und finden im kommenden Jahr im Februar bzw. April statt.

Die kommenden maintenance-Messen im deutschsprachigen Raum 2016:
- maintenance Schweiz 2016 (10. - 11. Februar 2016) Messe Zürich, Halle 3
- maintenance Dortmund 2016 (24. - 25. Februar 2016) Messe Westfalenhallen Dortmund, Halle 4
- maintenance Stuttgart 2016 (27. - 28. April 2016) Messe Stuttgart, ICS Kongress, Halle C2

Weitere Infos zu den maintenance-Messen unter www.maintenance-series.com (http://www.maintenance-series.com)

Pressekontakt:

Easyfairs Deutschland GmbH
Anke Görg
Balanstrasse. 73 / Haus 8 81541 München
+49 (89) 127 165-190
Anke.Goerg@easyfairs.com
http://www.easyfairs.com

Firmenportrait:

Artexis Easyfairs ermöglicht Fach- und Privatbesuchern einen Blick in die Zukunft "visit the future". Leitveranstaltungen ihrer Branche greifen die Bedürfnisse der Besucher auf und präsentieren Lösungen in einem auf den jeweiligen Markt abgestimmten idealen Veranstaltungsformat.
Unter der Marke Easyfairs veranstaltet die Gruppe im Moment 125 Messen und Ausstellungen in 16 Ländern (Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien und Vereinigte Arabische Emirate).
In der D-A-CH-Region organisiert Easyfairs u.a. die Automation & Electronics (Lausanne und Zürich), die Empack (Hannover und Zürich), die Label&Print (Hannover und Zürich), die Labotec (Lausanne), die Maintenance (Dortmund, Hamburg, Stuttgart, Wels und Zürich), die Packaging Innovations (Hamburg, Wien und Zürich), die Schüttgut (Dortmund, Basel und St. Petersburg, Russland).
Als Artexis betreibt die Gruppe in den BeNeLux-Staaten und den nordischen Ländern acht Messegelände (Antwerpen, Ghent, Mechelen, Mons, Namur (zwei Messegelände), Malmö und Stockholm). In diesem Geschäftsjahr beschäftigt die Gruppe über 420 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über EUR 100 Mio.
Das Ziel von Artexis Easyfairs ist es der anpassungsfähigste, aktivste und effektivste Marktteilnehmer in der Messewirtschaft zu sein. Das Augenmerk liegt dabei auf der Einstellung hochmotivierter Mitarbeiter, der Entwicklung der besten Instrumente im Bereich Marketing und Technologie, sowie in der Entwicklung starker Marken. Werfen auch Sie einen Blick in die Zukunft: visit the future - with Artexis Easyfairs.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.