gKteso präsentiert 6D-Robotic-Couch dem Fachpublikum

Veröffentlicht von: gKteso GmbH Technologies & Solutions
Veröffentlicht am: 12.11.2015 17:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - RPS punktet bei Besuchern der ASTRO mit Effizienz, Präzision und Qualität

Das Radiotherapy Patient System (RPS), eine 6D-Robotik-Couch für die Radiotherapie mit Linearbeschleunigern hat gKteso jetzt auf der ASTRO, der Fachmesse für Radiotherapie in St. Antonio (USA) dem Fachpublikum präsentiert. "Die beiden Modelle RPS base und RPS integrated sind auf großes Interesse bei Vertretern von medizinischen Zentren und Kliniken gestoßen", resümiert Guido Kübler, Geschäftsführer von gKteso und Entwickler von RPS den Auftritt seines Unternehmens.

Die Liege ist mehrdimensional beweglich. In der Höhe von 64 bis 151 Zentimetern (25-59 ") bei einer Geschwindigkeit von Null bis 50 Millimeter (0-2 ") pro Sekunde. In der seitlichen Ausrichtung bis zu plus/minus 25 Zentimeter (+/- 10 ") und in der Länge um bis zu plus/minus 57 Zentimeter (+/- 22 ") in Null bis 80 Millimetern (0-3 ") pro Sekunde. Ein weiterer Vorteil ist der große Ausgleichswinkel von bis zu fünf Grad. Mittelpunkt jeglicher Drehbewegung ist immer das Isozentrum, wodurch die Bedienung enorm erleichtert wird. Selbst Organbewegungen kann RPS, bei Einsatz eines externen Trackingverfahrens, automatisch korrigieren.

Integrierter RFID-Reader

Ein integrierter RFID-Reader liest die Patientendaten und alle ver-wendeten Hilfsmittel ein und stellt diese Daten zur Dokumentation bereit. Von großem Interesse war RPS extended, das die serielle und schnelle Radiotherapie mit einem Linearbeschleuniger erlaubt. Bis zu drei Patienten können in separaten Räumen zeitgleich für die Bestrahlung vorbereitet und fixiert werden. Satellitenarme transportieren den Patienten sanft bis zur Anlage, wo sie an den Rundtisch des Linearbeschleunigers übergeben werden. Das Liegensystem RPS extended erhöht den Zyklus in der Behandlung der Patienten, was den Durchfluss erheblich steigert. Gleichzeitig kann sich das Behandlungsteam im Vorbereitungsraum mehr Zeit für den einzelnen Patienten nehmen. Hier war das Interesse der Hersteller von Single Protonenbeschleunigern besonders groß.

Sämtliche Add-Ons können angebracht werden

Eine Strahlentherapie im Kopf- und Halsbereich erfordert eine spezielle Fixierung Auf RPS von gKteso können sämtliche Add-ons angebracht werden. "Die Resonanz auf der Messe hat gezeigt, dass der Markt reif ist für unsere neuartige 6D-Robotic-Couch RPS", sagt Kübler. Mehr Infos gibt es unter www.radiotherapy-patient-system.com.

Pressekontakt:

Saupe Communication GmbH
Ilona Krämer
Industriestr. 36-38 88441 Mittelbiberach
+49 (0) 73 51 - 18 97-20
kraemer@saupe-communication.de
http://www.saupe-public-relations.de

Firmenportrait:

About gKteso:
gKteso specializes in the development of patient platforms with 6D control for radiotherapy with linear accelerators, among other areas. With its RPS base and RPS extended models gKteso is now entering the international medical technology market. About 25 years ago, mechanical engineer Guido Kübler, founder and Managing Director of the company, started with the development and production of 6D-controlled patient platforms for hospitals and specialist practices. As a classic OEM, the company distributes these products to distinguished international partners. The patient platform RPS extended by gKteso convinces clinics and medical centers with numerous features making radiotherapy with linear accelerator both more efficient and more comfortable for the patient. The accurate, reproducible positioning as well as the patient fixation is an essential aspect. The efficiency of the innovative system represents another important advantage, as with RPS extended up to three patients may be simultaneously prepared for radiotherapy with a linear accelerator by means of a specific satellite system.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.