IDTechEx-Studie: Hochentwickelte und Post-Lithium-Ionen-Batterien werden bis 2026 ein Marktvolumen von 14 Mrd. Dollar erreichen

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 12.11.2015 19:32
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Aktuelle Studie von IDTechEx Research zum Thema "Advanced and Post Lithium-Ion Batteries 2016-2026: Technologies, Markets, Forecasts" erwartet Revolutionierung des internationalen Marktes für Batterie-Technologien

(Mynewsdesk) BOSTON, MA--(Marketwired - 12. November 2015) - Obwohl die Lithium-Ionen-Technologie die bisher beste bekannte Batterietechnologie darstellt, wird sie keine Transformationsfaktoren von 5 bei den Kosten und der Leistung erreichen, da beim Material natürliche Grenzen bestehen. Folglich ist eine neue Generation von Batterietechnologien notwendig, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zunehmend komplexer Energiesysteme in unseren Gesellschaften zu meistern. Bessere Batterien werden nicht nur eine zentrale Bedeutung für Elektrofahrzeuge und Unterhaltungs- und Hauhaltselektronik haben, sondern auch bei Wearables, Elektrobooten und -flugzeugen sowie ganz allgemein in der bebauten Umgebung.

Die aktuelle Studie von IDTechEx Research - "Advanced and Post Lithium-Ion Batteries 2016-2026: Technologies, Markets, Forecasts" - konzentriert sich auf eine Reihe neuer Technologien bei erweiterten und Post-Lithium-Ionen-Batterien: Silizium-Anoden-, Solid-State-, Schwefel-, Lithium-Luft-, Natrium-Ionen- und Magnesium-Batterien.

Während Batterietechnologien wie etwa die Bleibatterien oder Lithium-Ionen-Batterien in den kommenden 10 Jahren noch den Markt beherrschen werden, können fortgeschrittenere und Post-Lithium-Ionen-Batterien bis zum Jahr 2026 womöglich einen nennenswerten Anteil von etwa 10% des Batteriemarktes erobern, was immerhin einem Marktvolumen von 14 Mrd. Dollar entspricht. Dies beruht vor allem darauf, dass einige dieser Technologien bereits in Nischensegmenten genutzt werden, die in den nächsten 10 Jahren größere Wachstumsraten verzeichnen werden.

In dem Bericht wird eine Leistungs-Benchmark vorgestellt, die auf praktischen Ergebnissen basiert, die bisher von unterschiedlichen Organisationen erzielt wurden - von Startups über etablierte Unternehmen bis hin zu Forschungseinrichtungen.

In dem Bericht untersucht IDTechEx Research die Herausforderungen und kommerziellen Strategien der Unternehmen, die diese Technologien entwickeln. Zudem liefert die Studie eine auf 10 Jahre ausgelegte Marktprognose (2016-2026). Wir stellen Unternehmensprofile der wichtigsten Firmen bereit, die in der Entwicklung und Kommerzialisierung dieser Technologien tätig sind. Dabei sind unsere Untersuchungen international ausgerichtet und decken Entwicklungen von den USA bis nach Asien ab.

IDTechEx verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Analyse von 45 Segmenten für Elektrofahrzeuge, der Zukunft von Elektronikgeräten und neuer Energiespeichertechnologien, um umfassende Analysen des aktuellen Stands der Entwicklung solcher Technologien und ihres Marktpotenzials erstellen zu können. Durch den direkten Kontakt und Gespräche mit wichtigen Organisationen und die Teilnahme an Fachkonferenzen in aller Welt besitzen die Mitarbeiter des Unternehmens eine einzigartige Perspektive in diesem Bereich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.IDTechEx.com/postlithium.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2015/11/11/11G071579/Images/Advanced_and_Post_Lithium-ion_Batteries_2016-2026_-f3940a546705bcd4a9ae5782995cf91b.jpg

Alison LewisMarketingmanagerin - Studiena.lewis@idtechex.comwww.IDTechEx.comtwitter.com/IDTechEx GB: +44-1223-810290USA: +1-617-577-7890

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.