Moderne Telefonanlagen punkten aufgrund der Innovation

Veröffentlicht von: ACRIS E-Commerce GmbH
Veröffentlicht am: 13.11.2015 11:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - IP Telefonanlagen werden zusehends bei den Unternehmen beliebter. Wir schauen uns nun die Vorteile an.

Mit der weiterentwickelten Mobilfunktechnologie werden neue Möglichkeiten für effizientes Telefonieren innerhalb der Firma geschaffen. Eine Möglichkeit ist die Installation einer Telefonanlage. Wir erläutern ihnen in diesem Artikel die Vorteile dieser Technologie.

Trotz des Aufschwungs der modernen Telefonanlagen bleibt Folgendes festzuhalten. Eine konventionelle Festnetznummer bleibt weiterhin ein wichtiger Bestandteil bei den Firmen: Sie dient zum einen als Imagefaktor und zum anderen präsentiert sich das Festnetz für Sekretariatsaufgaben und Telefonkonferenzen (https://www.t-mobile-business.at/loesungen/konferenzloesungen/) auch langfristig als ideales Übertragungsmedium. Um Festnetz alleine einsetzen zu können, braucht man also nicht zwingend eine Inbetriebnahme einer modernen Telefonanlage anzudenken.

Heutzutage werden hosted PBX Anlagen und deren Einsatz immer beliebter. Solch eine virtuelle Telefonanlage wird auf den Servern des Anbieters gehostet und man zahlt pro Monat für diesen Dienst. Die Technologie ist auf Basis VoIP (Voice over IP) aufgebaut. Abgeleitet bedeutet das, dass man lediglich eine wirkungsvolle Internetverbindung zum Betrieb benötigt. Ein wesentlicher Vorzug dieser Anlagen ist die hervorragende Skalierbarkeit. Darum können ohne Probleme diverse Handys und Festnetzgeräte zum Telefonnetzwerk dazugefügt werden.

Des Weiteren gibt es bei der Anwendung solcher PBX Anlagen im Vergleich zu älteren Nebenstellenanlagen noch weitere Nutzeneffekte für das Unternehmen: Die Telefonanlagen (https://www.t-mobile-business.at/aic/) sind wesentlich offener und kompatibler bezüglich IT-Komponenten wie zum Beispiel Servern, Betriebssystemen, Protokollen und Telefon-Endgeräten.

Durch eine zentrale virtuelle PBX-Anlage werden den Angestellten eine eindeutige Rufnummer für aus- und eingehende Anrufe am Festnetz- und Mobiltelefon zur Verfügung gestellt. Umfassende technologische Schritte, wie beispielsweise ein redundanter Systemaufbau, macht eine Telefonanlage-Lösung zudem ausfallssicher.

Die Konvergenz von Mobilfunk und Festnetz (http://blog.t-mobile-business.at/konvergenz-mobilfunk-und-festnetz/) ermöglicht für Unternehmen beliebigen Umfangs einen nach außen hin deutlich professionelleren Auftritt. Ein konsistentes Rufnummernkonzept lässt geordnete Abläufe zu und stockt zudem die Produktivität des Betriebs auf. Statt unterschiedlicher Nummern pro Angestellten gibt es eine identische, die für das Mobiltelefon und das Festnetz gültig ist. Somit wird die Erreichbarkeit der Mitarbeiter vom Schreibtisch entkoppelt und Anweisungen können schneller durchgeführt werden. Ein zusätzlicher Pluspunkt der Verschmelzung ist, dass wichtige Funktionalitäten einer Telefonanlage wie ein Gruppenruf, Anrufweiterleitung, oder Chef-Sek-Funktion nicht nur am Festnetz, sondern auch am Mobiltelefon fortan verfügbar sind. Darüber hinaus ermöglicht die neue Technologie auch neue Funktionen. So können nun Anrufe vom Festnetz auf das Mobiltelefon sofort übernommen werden, und diese während des Gesprächs. Wichtige Gespräche müssen dadurch nicht mehr unterbrochen werden.

Die Vorteile dieser modernen Technologie sind deutlich erkennbar. Also warten Sie nicht länger und denken Sie über einen Umstieg auf eine IP Telefonanlage nach.

Pressekontakt:

ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60 4040 Linz
+4366488519420
ma_n@acris.at
http://www.acris.at

Firmenportrait:

Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.