Seminar: Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung bei der BAQ GmbH

Veröffentlicht von: BAQ GmbH
Veröffentlicht am: 13.11.2015 13:32
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

Von Praktikern für Praktiker: Basisseminar Lohn- und Gehaltsabrechnung bei der BAQ GmbH in Bochum

Fehler in der Lohn- und Gehaltsabrechnung können für Unternehmen zur kostspieligen Angelegenheit werden. Um rechtssicher abrechnen zu können, benötigen Sie als Personalmanager oder Personalreferent daher einen fundierten Einblick in das Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht. Zudem sollten Sie den Prozess der Abrechnungen genau kennen. Das nötige Know-how hierzu liefert die BAQ Transfer- und Qualifizierungsgesellschaft mbH in ihrem Basis-Seminar "Die Lohn- und Gehaltsabrechung" vom 2. bis 3. Dezember 2015 in Bochum.

Wie werden Abzüge berechnet? Was muss ich über das Meldewesen (DEÜV und ELStAM) wissen? Wie erstelle ich Lohnabrechnungen für geringfügig Beschäftigte sowie Mitarbeiter in der Gleitzone? Dies vermitteln die Dozentinnen Kirsten Feißel und Marlies Berens in der zweitägigen Schulung, die sich sowohl an Praktiker als auch an Anfänger ohne Vorkenntnisse richtet. Zudem behandeln sie die Themen Freistellungssachverhalte (Urlaub, Krankheit etc.), Einmalzahlungen, Altersvorsorgeaufwand, Mutterschaftsaufwendungen, Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten sowie Jahresabschlussarbeiten. Dabei greifen sie auf jahrelange Erfahrung zurück: Kirsten Feißel hat jahrelang in der Personalbuchhaltung einer namenhaften Kanzlei in Bochum gearbeitet, ist seit der Gründung der BAQ GmbH hier im Rechnungswesen tätig und inzwischen für die Leitung der gesamten Controlling-Abteilung verantwortlich. Marlies Berens ist seit mehr als 30 Jahren in der Personalsachbearbeitung tätig.

Kurzvorträge wechseln sich in dem Seminar mit Fallbeispielen und Übungen ab. Die kleine Gruppengröße von maximal acht Teilnehmern ermöglicht außerdem, dass die Dozentinnen auch auf individuelle Fragen eingehen können. Unter anderem ist hierfür eine offene Fragerunde am Ende des Seminars vorgesehen. Dies und die Nachbetreuung der Teilnehmer nach der Schulung garantieren maximalen Lernerfolg.

Das Seminar findet im Jahrhunderthaus in Bochum in der Alleestraße 80, 6. Etage, statt und ist vom Bochumer Hauptbahnhof sehr gut zu erreichen.

Inhouse-Veranstaltungen zur Lohn- und Gehaltsabrechnungen sind ebenfalls möglich.

Neben dem Termin am 02. und 03.12.2015 bietet die BAQ dasselbe Seminar vom 20. - 21.1.2016 an. Daneben findet am 17.02.2016 die Aufbauschulung "Die Entgeltabrechnung bei Kurzarbeit" statt.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie unter: baq-gmbh.de/seminare (http://baq-gmbh.de/seminare)

Pressekontakt:

BAQ GmbH
Julia Welkoborsky
Alleestraße 80 44793 Bochum
+49 (0)234-6876 230
j.welkoborsky@baq-gmbh.de
http://baq-gmbh.de

Firmenportrait:

Die BAQ Transfer- und Qualifizierungsgesellschaft gilt ursprünglich als kompetenter Ansprechpartner für einen sozialverträglichen Beschäftigtentransfer. Aus unserer langjährigen und erfolgreichen Arbeit bei der Wiedereingliederung Arbeitsuchender in den Arbeitsmarkt verfügen wir über ein weitläufiges Netz an Firmenkontakten.

Damit auch Bewerber außerhalb unserer Transferprojekte von unseren Erfahrungen profitieren können, haben wir unsere Dienstleistungen für Privatpersonen um die Bereiche der privaten Arbeitsvermittlung und das Bewerbungs- und Jobcoaching erweitert.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch Workshops und Seminare zu verschiedenen Karriere-Themen an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.