Jay Neero feat. Felicitas Zoé - Ich bin raus aus diesem Spiel

Veröffentlicht von: Jäntsch Promotion
Veröffentlicht am: 13.11.2015 19:23
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Mit dem neuen Projekt "Jay Neero feat. Felicitas Zoé - Ich bin raus aus diesem Spiel" veröffentlicht Jay Neero Music eine hervorragende Künstlerin, deren Stimme schon viele Millionen Menschen in unzähligen Projekten gehört haben.
So ist sie unter anderem auch die Studio Stimme von Künstlern wie Christian Anders (Gespensterstadt 2009, Ruby 2010, Es fährt ein Zug 2011), Joy (Touch by touch 2011), DJ Goldfinger (Runaway, Keep Me Hangin' on, Baker Street, Love Journey) um hier nur einige der sehr erfolgreichen Veröffentlichungen und Projekte zu nennen.

Schon seit über 15 Jahren arbeiten die erfolgreichen Produzenten Mike Brubek & Jay Neero immer wieder mit Felicitas zusammen. Alle 3 verbindet eine eben solange persönliche Freundschaft, sowie ihre gemeinsame Heimat "Kärnten". Dieses Mal haben die Produzenten mit Felicitas ihren 1. deutschsprachigen Solo Titel "Ich bin raus aus diesem Spiel", wie gewohnt modern umgesetzt. Felicitas absolvierte von 1999 bis 2004 am Konservatorium der Stadt Klagenfurt klassischen Gesang und von 2004-2008 ein Studium in Gesang, Tanz und Schauspiel in Wien.

Aktuell ist Jay Neero Music noch mit zwei weiteren neuen Produktionen/Remakes (Xanadu - Charlene 2.0 und Piero Esteriore - Mondo 2.0) in den diversen Charts und Discotheken sehr erfolgreich vertreten. Auch am neuen Christian Anders Album "Geh nicht vorbei -Retakes" sind die 4 kreativen Produzenten maßgeblich beteiligt. Mit Christian Anders produzieren Michael Blatnik und Oliver Poschinger schon seit über 10 Jahren und auch diese sehr erfolgreiche musikalische Story wird weiter geschrieben.

Zahlreiche Remakes, Remixe und Produktionsideen in den letzten 15 Jahren, u.a. Xanadu, Roxanne, Christian Anders, Piero Esteriore, Henry Valentino, Franky Leone, Di Quinto Rocco feat. Lara Bianca Fuchs, Frank Zander uvm., konnten sich in den diversen Charts, Discotheken, auf vielen Samplern platzieren und bei einem großen Publikum sehr erfolgreich etablieren.
Einen großartigen Erfolg konnte Jay Neero Music mit dem Hit Remake von Di Quinto Rocco feat. Lara Bianca Fuchs - Bitte gib mir eine Chance 2013 verbuchen. Der Song und die Künstler wurden mit dem sehr begehrten Smago Award 2013 ausgezeichnet.

"Jay Neero feat. Felicitas Zoé - Ich bin raus aus diesem Spiel" wird ab 15. November 2015 in zwei Versionen an alle Rundfunk und TV Stationen, Diskotheken und Dee-Jays bemustert. Die Download Single enthält einen Radio Edit und speziell für die Discotheken einen tanzbaren "JN vs. MB Rmx". Im Hintergrund arbeiten die vier Jungs Oliver Poschinger, Michael Blatnik, Robert Lenart und Jochen Pototschnig an vielen neuen eigenen Projekten, sowie an weiteren Remakes, Remixen und schon an der Nachfolge-Single für Jay Neero feat. Felicitas Zoé. Das hervorragende und engagierte Team unter der Leitung von Sven Meisel von „Meisel Musikverlage" ist für die erfolgreiche Promotion für alle Projekte von Jay Neero Music zuständig.
Quelle: Jay Neero Music

VÖ: ab 15.11.2015 in allen gängigen Download Portalen
Label: Jay Neero Music
LC: 27935
Verlag: © Jay Neero Edition, SongDesign MV
DJ Promotion: ab 15.11.2015

Weitere Informationen unter:
www.youtube.com/user/JayNeeroMusic
www.facebook.com/JayNeeroMusic
www.topsecret-musicproductions.com
www.rhp-studio33.com

Pressekontakt:

Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
Telefon: 03496/570721
Handy: 0178/8086515
Email: djaentsch@t-online.de
Website: www.danielajaentsch.jimdo.com

Firmenportrait:

Jäntsch Promotion - bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet.
* Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin
* Ressortleitung im Bereich "Volksmusik / Schlager" auf Perfect4all.de
* Weitere Informationen auf www.jaentsch-promotion.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.