Tierischer Spaß unter dem Weihnachtsbaum

Veröffentlicht von: hunde-urlaub.net
Veröffentlicht am: 16.11.2015 14:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Die besten Geschenke für den Hund verrät hunde-urlaub.net

Es dauert nicht mehr allzu lange und es ist schon wieder Weihnachten. Beim Beschenken soll natürlich auch der Hund nicht leer ausgehen. Es tauscht also die Frage nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk für den Hund auf. Futter, Spielzeug, Kleidung, Erziehungshilfen, der Markt bietet eine unglaubliche Auswahl, doch nur wenig ist wirklich hundegerecht und empfehlenswert. hunde-urlaub.net (http://www.hunde-urlaub.net/) hat die besten Geschenke für vier Beine. Außerdem Rezepte für selbstgebackene Hundekekse. Dinge, die dem Hund wirklich Freude machen!

Liebe geht durch den Namen

Zuerst denken viele Hundehalter bei der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Ihre Fellnase natürlich an Leckerlis, naheliegend, und darüber freut sich der Hund auch bestimmt. Nur zu viel sollte es trotz Festtagsstimmung nicht sein, und vor allem das richtige.

Hundekekse selber backen

Wie wäre es also mit selbstgebackenen Hundekeksen?! Dann weiß man wenigstens, was drin ist, denn die meisten im Handel erhältlichen Leckerlis für Hunde sind leider alles andere als hochwertig.
Gabriela Kropitz, Initiatorin der Hunde-Urlaubsplattform hunde-urlaub.net: "Wer Hundekekse kauft, sollte auf jeden Fall darauf achten, dass die keinen ungesunden Zucker und keine künstlichen Farb- und Aromastoffe enthalten. Denn natürlich bewirken diese Inhaltsstoffe, dass die Leckerlis dem Hund schmecken, aber leider gleichzeitig seiner Gesundheit schaden."

Auf hunde-urlaub.net finden Hunde-Urlauber im Blog einfach Rezepte für selbstgebackene Hundekekse.

Spielzeug für Weihnachten und auch später

Viel besser als die Hundekekse einfach unter den Baum zu legen, ist laut Gabriela Kropitz, sie in ein Spiel bzw. Spielzeug zu verpacken. Gabriela Kropitz: "Dafür reichen eigentlich schon ein Stück zusammengeknülltes Geschenkspapier oder eine kleine Schachtel, und aus einem kleinen Leckerli, das sonst schnell gegessen ist, wird eine interessante Beschäftigung."

Natürlich bietet aber auch der Handel einiges an Spielzeug, das sich für Futterspiele eignet. "Was Hunden besonders gefällt, sind Snackbälle, zum Beispiel Kongs aus Hartgummi, in die man Leckerlis einfüllen kann. Damit sind sie - je nach Inhalt - lange beschäftigt. Leberstreichwurst etwa ist eine echte Herausforderung", verrät Gabriela Kropitz.

Noch relativ neu am Markt sind Intelligenzspiele für Hunde. Bei diesen Spielbrettern muss der Hund Pfoten, Schnauze und Nase nutzen um an die versteckten Leckerlis zu kommen. Ein Treffer, ein Leckerli! Gabriela Kropitz: "Das erfordert Konzentration, Ausdauer und Geschicklichkeit, und der Hund hat garantiert lange Freude mit diesem Geschenk!"

Brustgeschirr fürs Hundeweihnachtspackerl

Für alle Hunde, die noch kein Brustgeschirr haben, ist das ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk. Gabriela Kropitz: "Mit einem Brustgeschirr ist der Hund nicht nur schmerzfrei unterwegs, er hat beim Gehen an der Leine auch ein viel besseres Körpergefühl. Und davon profitieren Hund und Halter!

Zeit, Zeit, Zeit

Das schönste Geschenk unter dem Weihnachtsbaum ist aber natürlich geschenkte Zeit. "Am meisten freut sich der Hund über gemeinsame Stunden. Zeit für einen Spaziergang, ein Spiel, zum Tollen mit anderen Hunden oder zum Laufen ohne Leine. An den Feiertagen und im ganzen nächsten Jahr...", sagt Gabriela Kropitz und wünscht allen Hunde-Urlaubern und Hunden jetzt schon Frohe Weihnachten und viele schöne gemeinsame Stunden.

Zeit für eine Auszeit

Viel Zeit hat man natürlich im Urlaub. Wer also in diesem Jahr noch ein paar gemeinsame Tage für einen Urlaub mit seinem Hund (http://www.hunde-urlaub.net/) erübrigen kann, der findet auf hunde-urlaub.net Urlaubsquartiere, in denen der Vierbeiner nicht nur erlaubt, sondern herzlich willkommen ist.

Die komplette Auswahl an Geschenkideen sowie Rezepte für selbstgebackene Hundekekse finden sich im Blog von hunde-urlaub.net. (http://www.hunde-urlaub.net/hunde-blog/)

Pressekontakt:

hunde-urlaub.net
Gabriela Kropitz
St. Wendelin Platz 4 1220 Wien
+43 676 31 35 930
office@hunde-urlaub.net
http://www.hunde-urlaub.net

Firmenportrait:

hunde-urlaub.net, die Nummer 1 mit Hundservice, ist spezialisiert auf Urlaubsreisen mit dem Hund und bietet Hotels, Ferienwohnungen und -häuser an, in denen Hunde nicht nur erlaubt, sondern 100% WILLKOMMEN sind. Jedes Haus präsentiert detailliert die Möglichkeiten, die Hund und Herrl im Urlaub haben. Das erleichtert die Wahl des richtigen Quartiers und bietet die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Hunde-Urlaub! Ganz nach dem Motto: So macht Hunde-Urlaub Spaß!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.