Weihnachtsmärkte in Deutschland 2015

Veröffentlicht von: Mett Media
Veröffentlicht am: 16.11.2015 17:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - In der Adventszeit haben Städtetouren etwas Besonderes und Romantisches

Folgende Weihnachtsmärkte gehören zu den schönsten und größten in Deutschland:

Christkindlesmarkt in Nürnberg
Der wohl bekannteste Weihnachtsmarkt in Deutschland besteht dieses Jahr aus rund 190 Ständen mit einer Verkaufslänge von ca. 967 Metern. Die traditionelle Eröffnung des Marktes findet dieses Jahr am 27. November mit dem frisch gewählten Christkind Barbara Otto statt. Neben der Eröffnung des Christkindlesmarktes sind auch viele Besuche des "Christkinds" auf dem Markt und weitere karitative Besuche zu nennen. Barbara Otto ist das nunmehr 25. Christkind und ist ab dieses Jahr als Christkind für 2 Jahre gewählt. Nun wird Sie 2015 den Nürnberger Christkindlesmarkt begleiten. Seit 1969 wird das Nürnberger Christkind jeweils für zwei Jahre von einer Jury gewählt - das erste Christkind war Gabriele Bergmann im Jahr 1969.
Der Weihnachtsmarkt in Nürnberg ist bis zum 24. Dezember geöffnet.

Weihnachtsmarkt in Dortmund
Der Weihnachtsmarkt in Dortmund, nunmehr der 116., ist vor allem bekannt für seinen Weihnachtsbaum. Er misst eine Höhe von 45 Metern und wird von etwa 48.000 Lichtern beleuchtet. Der größte Weihnachtsbaum der Republik leuchtet ab dem 23. November 2015 (18:00 Uhr). Der Dortmunder Weihnachtsmarkt findet bereits ab dem 19.12.2015 statt. In jedem Jahr wird die Grundsteinlegung des Weihnachtsbaums zelebriert, die aufgrund der Größe bereits Mitte Oktober gefeiert wird. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt in Dortmund in diesem Jahr bis zum 30.12.
In Dortmund finden sich mehr als 300 Stände mit Kunsthandwerk, Weihnachtsdekoration, Spielzeug und natürlich auch Dingen für das leibliche Wohl. Am 09. Dezember ist WDR4 mit der Schlagerweihnacht und mit vielen Stars zu Gast.
Auf Hotel-Zentrale.de gibt es die geeigneten Hotels und Unterkünfte.

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt
In Frankfurt findet der Weihnachtsmarkt ab dem 25.11.2015 statt und zieht sich vom Mainkai bis hin zum Paulsplatz. Die Öffnungszeiten sind Montag-Samstag 10.00-21.00 Uhr und Sonntag 11.00-21.00 Uhr. Letzter Tag ist der 22. Dezember. Mit dem üblichen Sonderstempel können die Besucher die Urlaubsgrüße formschön versenden. Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt wurde erstmals 1393 urkundlich erwähnt. Heute zählt der Weihnachtsmarkt in Frankfurt aufgrund seiner Besucherzahl und deren Größe zu den bedeutendsten Weihnachtsmärkten Deutschlands.

Adventszeit in der Kaiserstadt Aachen
Zur Adventszeit verwandeln sich die gemütlichen Plätze und verwinkelten Gassen Aachens in eine liebevoll aufgebaute Weihnachtsstadt. Neben traditionellem, oft handgearbeiteten Weihnachtsschmuck finden kleine und große Kinder hier auch süße Leckereien, wie die berühmten Aachener Printen, Dominosteine, Leb- und Spritzkuchen oder Spekulatius. Weit über die Grenzen der Region hinaus ist der Aachener Weihnachtsmarkt wegen seines außergewöhnlichen Charmes und der besonderen Lage im Herzen der Kaiserstadt bekannt und beliebt. Insbesondere der abendliche Blick auf den angestrahlten Dom und das Rathaus machen einen Besuch des Aachener Weihnachtsmarktes zu einem ganz besonderen Erlebnis. Rund 1,5 Millionen Besucher pro Jahr besuchen den Aachener Weihnachtsmarkt. So gehört er auch zu den größten und schönsten Veranstaltungen seiner Art in Deutschland.

Budenzauber am Bodensee in Konstanz
Hafen und Altstadt in hellem Glanz - Größer als der Christkindlesmarkt in Nürnberg hat sich der Konstanzer Weihnachtsmarkt vor allem durch seine Lage direkt am Bodenseeufer und in der historischen Altstadt einen Namen gemacht - in der Region gilt er als der schönste überhaupt. Auch in diesem Jahr erwarten die 170 Standbetreiber - darunter Kunsthandwerker, Händler und Gastronomen aus der gesamten Bodenseeregion - zwischen dem 26. November und 22. Dezember rund 450.000 Besucher. Liebevoll dekorierte Buden, 200.000 Lichter und das einmalige Weihnachtsschiff, auf dem sich das Markttreiben auch hinter der Kaimauer fortsetzt, begeistern Groß und Klein.

Festlicher Christkindlmarkt in Bad Tölz
Vorweihnachtliche Gemütlichkeit auf dem Tölzer Christkindlmarkt mit Maroniduft und Glühwein.
Von Freitag, 27. November, bis zum 24. Dezember bieten in der Marktstraße Händler, Handwerker, Künstler und Gastronomen in 50 liebevoll dekorierten und beleuchteten Hütten ihre Waren an (11.00 bis 19.00 Uhr, am 24.12.15 von 09.00 bis 14.00 Uhr).
Wer dort nicht alle Geschenke findet, kann sich in dem umfangreichen Sortiment der Geschäfte in der Tölzer Innenstadt umschauen - auch am verkaufsoffenen Sonntag, am 29. November, bis 18 Uhr.
Begleitet wird der Christkindlmarkt, wie immer, von einem vielfältigen Kulturprogramm. Von Donnerstag bis Sonntag um 17.00 finden in der "Bühnenkrippe" Vorführungen mit weihnachtlicher Musik und adventlichem Brauchtum statt, samstags und sonntags zusätzlich um 14.00 Uhr. In der Handwerkerhütte werden althergebrachte Bastelarbeiten und handwerkliches Können gezeigt. Vorlesungen im Stadtmuseum, Vorstellungen im Tölzer Marionettentheater und im Planetarium runden das Programm ab.

Wolfenbüttel: Weihnachtsmarkt "einfach märchenhaft"
Los geht es am 24. November mit der offiziellen Eröffnung durch den Wolfenbütteler Bürgermeister. Die Wolfenbütteler Maskottchen "Wölfchen & Büttelchen" dürfen dabei natürlich nicht fehlen, da diese ebenso zu dem Weihnachtsmarkt gehören wie das wunderschöne Ambiente der Fachwerkstadt. So unterstreicht die Stadt, mit noch vielen Highlights mehr, die märchenhaften Weihnachtseinkäufe.
Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt in Wolfenbüttel bis zum 23.12.2015.

Schweriner Weihnachtsmarkt
Termin: Vom 23.11. bis zum 30.12.2015 öffnet der Weihnachtsmarkt in Schwerin in diesem Jahr. Am 24. und 25.12. bleibt er geschlossen!
Der Schweriner Weihnachtsmarkt findet unter dem Motto: "Der Stern im Norden" statt.
Rund um den imposanten Backsteindom und den historischen Plätzen der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns findet das Schweriner Weihnachtsfest statt.
Die Altstadtgässchen laden zu einer weihnachtlichen Bummelmeile, auf der knapp 800.000 Besucher flanieren werden, ein.
Auf dem Markt werden auf den Besucher u.a. folgende Highlights warten:
Eislaufbahn auf dem Pfaffenteich mit Eisstockschießen-Turnier, Miniatur-Rodelbahn, Glühweinpyramide, Krippen- und Spieluhren-Ausstellung, Eislaufbahn sowie ein Riesenrad und andere Kinderkarussells.
In der Landeshauptstadt stellt man einen 18 Meter hohen und mit mehr als 10.000 Lichtern geschmückten Weihnachtsbaum auf.
Weitere Infos unter: www.schweriner-weihnachtsmarkt.de

Braunschweiger Weihnachtsmarkt
In historischer Kulisse auf dem Burgplatz und rund um den Dom St. Blasii.
Termin: 25. Nov. bis 29. Dez. 2015 (Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10 - 21 Uhr / So. u. Feiertag 11 - 21 Uhr). Am 24. und 25.12. bleibt er geschlossen!
Wer 161 Stufen des Rathausturmes (61m) überwindet, kann den hell erleuchteten Braunschweiger Weihnachtsmarkt von oben erleben - ein einmalig schöner Anblick. Zum festen Bestandteil des Weihnachtsmarktes sind auch die überdachten Flöße im historischen Burggraben, dem ehemaligen Flusslauf der Oker, geworden.

Wismarer Weihnachtsmarkt
Auf dem historischen Wismarer Marktplatz findet der traditionelle Wismarer Weihnachtsmarkt, mit dem hell erleuchteten Rathaus, der Wasserkunst und den hanseatischen Giebelhäusern statt.
Rund 35.000 Besucher lassen sich dieses Highlight in Mecklenburg-Vorpomern nicht entgehen. Ein spezieller Kinderweihnachtsmarkt mit Backstube und Möglichkeiten zur Holzgestaltung und zum Kerzenziehen rundet das Angebot für Familien ab.
Termin: 23.11.-21.12.2015

Würzburger Weihnachtsmarkt
Der stimmungsvolle Würzburger Weihnachtsmarkt lädt mit Künstler-Weihnachtsmarkt, Ausstellungen, Kinderkarussells, weihnachtlichen Spezialitäten, Adventsbasar und öffentlichen Führungen. Vor historischer Kulisse auf dem Marktplatz mit der gotischen Marienkapelle und dem Falkenhaus kann der Würzburger Weihnachtsmarkt seinen Charme voll entfalten.
Der Weihnachtsmarkt ist vom 27.11. bis 23.12.2015 geöffnet.

Atmosphärisch: Schweinhütter Waldweihnacht/Bayern
Im verschneiten Bayerischen (Zauber-)Wald zwischen Schweinhütt und Bettmannsäge öffnet am 5./6. sowie 12./13. Dezember 2015 jeweils von 14 bis 21 Uhr ein besonderer Christkindlmarkt seine Pforten: Dort begegnen große und kleine Besucher Waldgeistern, Wichteln, Märchenerzählern und dem Nikolaus. In der Dunkelheit leuchten unzählige Kerzen, Laternen und Lagerfeuer, urige Hütten bieten Spezialitäten wie Sterz und Sengzelten. Gegen die Kälte helfen Punsch oder hochprozentige Obstgeister aus der Region. Die "Standl" sind liebevoll dekoriert mit traditionellem Kunsthandwerk - dezente Blasmusik, Gesang und Theaterspiel ergänzen die weihnachtliche Szenerie. Passende Übernachtungsarrangements bietet der Bodenmaiser Hof, Gäste erreichen die Waldweihnacht in Schweinhütt in nur 15 Minuten mit dem hoteleigenen Shuttle-Service.

Bergisch Gladbach - Stadtmitte verzaubert
Der Weihnachtsmarkt in Bergisch Gladbach, welcher vom 23.11 - 23.12.2015 stattfindet, verwandelt die Ortsmitte jeden Tag in ein vorweihnachtliches Einkaufsparadies.

Weitere Weihnachtsmärkte in Deutschland finden Sie auf http://www.hotel-zentrale.de/weihnachtsmaerkte

Quelleangabe: www.hotel-zentrale.de

Pressekontakt:

Mett Media
Benjamin Mett
Waldstraße 1A 36391 Sinntal
066659007049
b.mett@hotel-zentrale.de
http://www.hotel-zentrale.de

Firmenportrait:

Hotel-Zentrale - Der Reise-Ratgeber für Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Jugendherbergen Deutschland, Österreich, Schweiz. Urlaubs-Regionen und Orte in Deutschland, Sehenswürdigkeiten, Reise-News und vieles mehr.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.