Industrietore - Innovationsführer EFAFLEX ......

Veröffentlicht von: EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 16.11.2015 18:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - ....nimmt nun auch visuelle und technische Vorreiterrolle im Web ein

EFAFLEX, der Innovationsführer auf dem Gebiet schnelllaufender Industrietore, präsentiert sich seit Kurzem Kunden und Interessenten mit einer vollkommen neuen Website: Unter www.efaflex.de erhält man einen schnellen und einfachen Überblick über Produkte, Organisation und Geschichte des Unternehmens. Mit wenigen Klicks ist alles Wichtige zu weltweiter Vertriebs- und Kundendienststruktur abrufbar. Genauso übersichtlich ist die Menüführung, wenn es um den Stand von Entwicklungen und Zertifizierungen geht, wenn News zu Stellenangeboten oder Themen zu Wartungs- und Reparaturservices, Presseinformationen, Technische Zeichnungen, Bildern, Videos usw. angefordert werden. Ein vorbildliches Novum in der Branche ist auch der wirklich ausgeklügelte Produktfinder. Bedienbarkeit und Navigation machen es dem Kunden leicht, schon "online" eine realistische Vorauswahl für optimale Ausführungsvarianten zu treffen.

"Es hat sich viel getan, die technische Entwicklung ist fortgeschritten und die Bildschirmauflösung bei Smartphones, Tablets, Notebooks sowie bei Bildschirmen für PC und TV hat sich wesentlich erhöht", erklärt Marketingleiter Alexander Beck. Dieser technischen Entwicklung folgend, wurde für die EFAFLEX Webseite eine optische Anpassung an die neuen Detail-erkennbarkeiten und Formate vorgenommen. Das Ergebnis ist eine High Definition Bildschirmauflösung. Damit wird die neue EFAFLEX-Homepage in der Branche als technischer und visueller Vorreiter wahrgenommen, was den Anspruch des Premiumherstellers als Innovationsführer auch auf dem Sektor der Internetpräsenz einmal mehr untermauert.

Besonderer Wert wurde auf die Kompatibilität weltweit gelegt, in dem alle Features mit voller Bildschirmansicht schon mit den meisten Geräten der Mittelklasse funktionieren, vor allem auch mit mobilen Endgeräten, wie Notebooks oder Smartphones, die in den vergangen Jahren auf den Markt gekommen sind. Somit ist ein übersichtlicher Voll-Zugriff auf die neue Website nicht nur von einem traditionell stationären Computer, sondern von überall her möglich. Grafik und Weblayout wurden in puncto Text, Design und bildlicher Darstellung ebenfalls erheblich modifiziert

Eine weitere Besonderheit besteht in der Erkennung der Geo-IP des Absenders. Kommt also ein Aufruf aus einem der zahlreichen Länder, deren Sprache die Internetseite unterstützt, wird der Besucher nicht erst zur Sprachauswahl geleitet, sondern er gelangt automatisch auf die Sprachseite seines Landes. In wenigen Ausnahmefällen, in denen die Landessprache noch nicht unterstützt wird, wird die englische Sprachversion angeboten. Eine umständliche Sprachauswahl ist somit kaum noch notwendig. Demnächst wird über die Webseite noch eine Datenbank mit über 1000 Bildern in High Definition zur Verfügung gestellt. "Überall auf der Welt kann man dann auf eines der umfangreichsten Archive zugreifen" erklärt Alexander Beck. "Abgesehen davon ist EFAFLEX derzeit der einzige Torhersteller, der im Bereich Social Media einen regelmäßigen Auftritt bei Facebook, Google+ usw. betreibt und einen eigenen, mehrsprachigen YouTube Kanal pflegt und permanent erweitert".

Pressekontakt:

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG
Alexander Beck
Fliederstrasse 14 84079 Bruckberg
08765 82126
alexander.beck@efaflex.com
http://www.efaflex.com

Firmenportrait:

EFAFLEX - Tor- und Sicherheitssysteme
Bei der Firmengründung 1974 war EFAFLEX die erste Firma weltweit, die sich ausschließlich mit schnelllaufenden Toren beschäftigte. Und das ganz bewusst! Denn aus dieser Vision resultiert unser Vorsprung vom ersten Tag an. Heute ist EFAFLEX der marktprägende Hersteller von Schnelllauftoren. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 940 Mitarbeiter weltweit. Der Hauptsitz von EFAFLEX befindet sich im bayerischen Bruckberg. Von hier aus wird auch das Verkaufsnetz betreut, welches sich seit 1994 über alle fünf Kontinente erstreckt. EFAFLEX bietet innovative und kreative Ingenieurskunst aus Deutschland.

EFAFLEX - über 40 Jahre Erfolg
Mit einem EFAFLEX-Schnelllauftor entscheiden Sie sich für weltweit führende Technologie und profitieren exklusiv von unserem technischen Vorsprung. Eigene Forschung und Entwicklung ist bei EFAFLEX ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. So sorgen wir für ständigen Fortschritt. Unangefochtener Technologieführer zu sein ist nicht einfach, doch für Ihre erfolgreiche Zukunft entwickeln wir auch weiterhin revolutionäre Torsysteme. Unser Verkaufsnetz erstreckt sich über alle fünf Kontinente, mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Slowenien, Tschechien, Belgien, Russland und Polen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.