Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald: Neuer Katalog und neuer Slogan

Veröffentlicht von: Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Veröffentlicht am: 16.11.2015 19:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Unter der Überschrift "Vom Wald das Beste" erscheint Mitte November das Gastgeberverzeichnis 2016 der touristischen Vereinigung im Bayerischen Wald

Spiegelau, 16. November 2015 (sm) Pünktlich zum Start in die Wintersaison erscheint Mitte November das neue Gastgeberverzeichnis 2016 der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald. Mit neuem, frischen Design und Dank dünnerem Papier deutlich "erschlankt" finden sich im neuen Katalog auf 150 Seiten alle Infos rund um die 13 Gemeinden der Ferienregion am ältesten Nationalpark Deutschlands. Der neue Slogan "Vom Wald das Beste" fasst den Urlaub in der Ferienregion gekonnt zusammen: ursprünglich, naturverbunden, vom Woid dahoam. Besonders clever: Mit zahlreichen Hinweisen auf weiterführende Infos auf der Homepage schafft der neue Katalog die Brücke zwischen Print und Online. Auf www.ferienregion-nationalpark.de finden zukünftige Gäste nicht nur eine clevere Navigation nach den vier Jahreszeiten, unterschiedlichen Themen oder Regionen, sondern auch Veranstaltungstipps und Webcams direkt in die Urlaubsregion. Besonders komfortabel ist die Möglichkeit den Urlaub direkt online zu buchen.

Abwechslung in den 13 Gemeinden
Die 13 Gemeinden - von Bayerisch Eisenstein bis Mauth-Finsterau - werden mit neuen, einheitlichen Texten jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt, dahinter finden sich alle Gastgeber der Gemeinde, übersichtlich aufgelistet. So findet jeder Gast garantiert genau das Richtige für sich: Vom anspruchsvollen Wander- und Aktivurlaub, über eine Reise mit kulturellen und kulinarischen Highlights bis zum entspannten Wellness- oder Familienurlaub. Die Übersichtskarte am Anfang dient der Orientierung in der Ferienregion und hilft bei der Planung spannender Ausflüge, zum Beispiel in eines der Tierfreigelände im Nationalpark, an den Arbersee oder auf den Großen Rachel.

Tolles Feedback der Gastgeber
"Für das letzte Gastgeberverzeichnis haben wir viel Lob und konstruktives Feedback bekommen, darauf sind wir bei der Entwicklung des neuen GGVs 2016 eingegangen. Wir freuen uns besonders, dass die Betriebe vom letzten Jahr fast ausnahmslos wieder mit dabei sind." erklärt Monika Dombrowsky, Geschäftsführerin der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.

Der neue Katalog ist ab sofort verfügbar und kann hier bestellt werden: http://www.ferienregion-nationalpark.de/service-kontakt/in-der-ferienregion/katalog.html

Direkt online blättern: http://media.ferienregion-nationalpark.de/ebook/gastgeberverzeichnis/

Pressekontakt:

COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a 81379 München
089-74888240
mikoleizik@comeo.de
www.comeo.de/ferienregion-nationalpark

Firmenportrait:

Tierisch viel zu entdecken - Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald besteht aus 13 Gemeinden, die an das Kerngebiet des Nationalparks angrenzen. Die Gemeinden Bayerisch Eisenstein, Eppenschlag, Frauenau, Hohenau, Kirchdorf, Langdorf, Lindberg, Mauth-Finsterau, Neuschönau, Sankt Oswald-Riedlhütte, Schönberg, Spiegelau und Zwiesel haben sich zusammengeschlossen, um die einzigartigen Naturerlebnisse rund um den "Urwald" Bayerischer Wald erlebbar zu machen. Die spannende Ganzjahresdestination punktet dabei mit ihrer Unverfälschtheit, Naturvielfalt, der Vielzahl an spannenden Freizeitaktivitäten und mit der stark von der Glasherstellung geprägten Kultur im Bayerischen Wald. Mit diesem vielfältigen Angebot genießen in der Ferienregion nicht nur Familien und Paare ihren Urlaub, sondern im gleichen Maß auch Naturliebhaber, Erholungssuchende und Aktivurlauber. Weitere Informationen unter: www.ferienregion-nationalpark.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.