Das richtige Inkassounternehmen finden

Veröffentlicht von: Rolf Schmidt Inkasso-Team
Veröffentlicht am: 17.11.2015 09:56
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) - Rolf Schmidt Inkasso-Team setzt neue Maßstäbe

Für Private sind Inkasso-Aufträge kein alltägliches Geschäft. Selbst für Firmen sind Inkassomandate oft Neuland. Dadurch besteht bei der Suche und der Auswahl eines geeigneten Inkassounternehmens große Unsicherheit. Hinzu kommt, dass die Branche wegen "Schwarzen Schafen" keinen guten Ruf genießt. Wie soll sich ein Kund in diesem Umfeld orientieren?

Das Rolf Schmidt Inkasso-Team bearbeitet Fälle, in denen Schuldner sich bewusst und oft mit kriminellem Hintergrund ihrer Zahlungsverpflichtungen entziehen. Diese Fälle erfordern ein anderes Vorgehen als der normale Forderungseinzug. Dort bewirken druckvolle Briefe und das Androhen des Rechtswegs oft schon eine Zahlung. Beim Direkt-Inkasso geht es meist auch um größere Summen.

Um unseren Kunden von Anfang an die Gewissheit zu geben, dass sie beim richtigen Partner sind, haben wir unsere Geschäftspraktik (http://www.rolf-schmidt-inkasso.ch/unsere-vertrauensbeweise/index.html) so gestaltet:

1. Persönliche Referenzen
Bevor Sie uns beauftragen, sprechen Sie mit 1-2 Kunden, um sich ein Bild zu verschaffen, wie wir Geld eintreiben. Im Unterschied zu anderen Inkassounternehmen veröffentlichen wir keine Kundenberichte; diese können gefälscht sein. Der persönliche Kontakt hingegen ist authentisch. Da die Referenzauskünfte für unsere Kunden Zeitaufwand bedeuten, setzen persönliche Referenzen einen Kapitalnachweis über die Höhe der Anzahlung voraus.

2. Anzahlung nach voraussichtlichem Aufwand
Die bei alle seriösen Inkassofirmen übliche Anzahlung bei Auftragserteilung hängt bei uns vom voraussichtlichen Aufwand ab. Sie liegt zwischen 5% und 15 % der Forderungssumme. Dadurch haben Sie die Gewissheit, dass Sie nur für den effektiv Aufwand bezahlen. Damit wir Ihnen eine Offerte unterbreiten können, benötigen wir Information und die wichtigsten Dokumente zum Fall.

3. Bezahlung nach Auftragsfortschritt
Die Anzahlung entrichten Sie so: 1/3 bei Auftragserteilung, 1/3 nach 2 Monaten, 1/3 nach 4 Monaten. Somit können Sie sich vergewissern, dass wir an Ihrem Inkassofall intensiv und nach allen Regeln der Kunst arbeiten. Es ist bekannt, dass es in der Branche Schwarze Schafe gibt, die Vorkosten verlangen, jedoch nichts oder nur das Minimum leisten. Das passiert Ihnen mit uns nicht! Die Teilzahlungsmöglichkeit besteht für Anzahlungen ab EUR/CHF 9"000.--.

4. Regelmäßig ausführliche Fortschrittsberichte
Sie wissen über den Stand Ihres Inkassofalls immer Bescheid. Sie erhalten regelmäßig mündliche und schriftliche Berichte. Der Rhythmus richtet sich nach der Fallbearbeitung und variiert von wöchentlich bis monatlich.

5. Honorar bei Erfolg
Bei Erfolg wird ein Honorar von 30% fällig. Die Anzahlung wird Ihnen rückerstattet, respektive mit dem Erfolgshonorar verrechnet. Somit haben Sie die Gewissheit, dass die vollen Inkassokosten nur anfallen, wenn wir tatsächlich Geld zurückgebracht haben. Ein fairer Deal!

6 Geld zurück bei Misserfolg
Im Unterschied zu anderen Inkassounternehmen und Geldeintreibern stellen wir klar, dass sich nicht alle Fälle als lösbar erweisen. Mögliche Gründe: Tod des Schuldners, Gefängnisaufenthalte, nachgewiesene Mittellosigkeit usw.. Stellt sich ein Fall nach 2 Jahren als unlösbar heraus, erstatten wir Ihnen trotzdem ein Drittel Ihrer Anzahlung zurück als Zeichen unserer Solidarität. Auch diese Verpflichtung wird im Inkassovertrag festgehalten. Die Rückerstattungsgarantie ist anwendbar auf Fälle mit einer Anzahlung von mind. EUR/CHF 9"000.--. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein seriöses Inkassounternehmen kostenlos arbeiten wird. Die restlichen Vorkosten sind ein Beitrag an unseren Aufwand für die Bearbeitung Ihres Falls.

Wir wissen, dass wir seriös und erfolgreich arbeiten. Als Neukunde können Sie nicht schon über diese Gewissheit verfügen. Darum geben wir Ihnen durch unsere Geschäftspolitik im Voraus überprüfbare Garantien.

Direktinkasso ist nicht einfach. Es verlangt spezielles Knowhow, Kreativität und extreme Hartnäckigkeit. Für die meisten unserer Kunden stellt es die einzige Möglichkeit dar, ihr Geld zurück zu erhalten, weil die Schuldner durch betrügerische Konstruktionen, Abtauchen oder freche Zahlungsverweigerung versuchen, ungeschoren davon zu kommen. Umso wichtiger ist in diesem Umfeld ein zuverlässiger Inkasso-Partner (http://www.rolf-schmidt-inkasso.ch/index.html) , der tatsächlich Geld eintreiben kann.

Pressekontakt:

Rolf Schmidt Inkasso-Team
Rolf Schmidt
Thalrichstr. 8 4622 Egerkingen
+41 79 199 25 50
rolf.schmidt.inkasso@gmail.com
http://rolf-schmidt-inkasso.ch

Firmenportrait:

Das Rolf Schmidt Inkasso-Team übernimmt Inkasso-Fälle, die auf dem üblichen Rechtsweg allein nicht zu lösen sind. Wir machen Schuldnern persönlich und unmissverständlich klar, dass unser Inkasso nur damit enden kann, dass wir unser Geld (das unserer Kunden) bekommen. Wir finden Schuldner, die untergetaucht sind. Wir erkennen die Schwachpunkte, an denen sie in aller Regel zu Zahlungen motiviert werden können. Unsere Inkassotätigkeit bewegt sich im Unterschied zu manchen anderen Geldeintreibern im legalen Rahmen, wir legen jedoch den nötigen Nachdruck ins Inkasso und agieren tickreich. Wir bearbeiten Fälle ab CHF / EUR 20'000.-- vornehmlich im deutschsprachigen Raum.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.