Interview: Sicher durch den Winter mit Auto Europe

Veröffentlicht von: Auto Europe Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 17.11.2015 18:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Alles zum Thema Winterreifen und Fahrsicherheit im Winter von Niall McDevitt, Geschäftsführer des Mietwagenbrokers Auto Europe

München, 17. November 2015 (sm) - Auch wenn bei den angenehmen Temperaturen in ganz Deutschland noch kein Drandenken ist: Der Wintereinbruch steht vor der Tür - und mit ihm auch wieder Schnee, Eis und erschwerte Bedingungen auf den Straßen. Niall McDevitt, Geschäftsführer des Mietwagenbrokers Auto Europe erklärt im Interview worauf es beim Thema Winterreifen und Autofahren im Winter wirklich ankommt.

Herr McDevitt, was ist die wichtigste Regel beim Autofahren im Winter?
Am wichtigsten ist es immer, die Witterungsbedingungen richtig einzuschätzen, damit man entsprechend reagieren kann. Achten Sie also vorab auf den Wetterbericht. Am gefährlichsten sind die Straßenverhältnisse um null Grad. Dann müssen Sie mit einer glatten Fahrbahn rechnen. Vor dem Losfahren macht es Sinn, eine Bremsprobe zu machen: Sicher ist sicher.

Welche allgemeinen Tipps gibt es bei Schnee oder glatten Straßenverhältnissen?
Ganz grundsätzlich gilt, von allem ein bisschen mehr: Mehr Vorsicht, mehr Abstand und mehr Zeit einplanen. Mit einer längeren Fahrzeit müssen Sie nicht nur rechnen, weil Sie bei Schnee oder Eis auf den Straßen selbst unbedingt langsamer fahren sollten. Auch die anderen Fahrer werden sich hoffentlich zurückhaltender verhalten. Die Faustregel sagt, dass man bei Schnee nur halb so schnell fahren darf, um trotzdem den normalen Bremsweg einzuhalten. Bei Eis sogar nur ein Drittel so schnell.

Was gibt es zum Thema Winterreifen zu sagen?
In Deutschland ist die Regelung recht einfach: Sobald es Reifglätte, Eis oder Schneematsch gibt, gehören Winterreifen aufgezogen. Das gilt auch für Mietwagen, denn verantwortlich ist nicht der Fahrzeughalter sondern der Fahrer. Wir als Anbieter versuchen es unseren Kunden besonders leicht zu machen. Bei den meisten Angeboten auf unserer Seite sind die Winterreifen bereits inkludiert und deutlich gekennzeichnet.

Wie sieht es im europäischen Ausland mit Winterreifen- oder Schneekettenpflicht aus?
In Österreich gilt die Winterreifen- oder Schneekettenpflicht im Zeitraum vom 1. November bis 15. April des Folgejahres bei tatsächlich winterlichen Straßenverhältnissen. Wer seinen Mietwagen bei Auto Europe bucht, hat die Winterreifen in Österreich bis Ende März bereits enthalten und muss vor Ort nichts mehr zuzahlen. In der Schweiz gibt es keine generelle Winterreifenpflicht. Die Verwendung von Schneeketten ist bei Beschilderung und bei entsprechenden Wetterverhältnissen erlaubt, andernorts aber auch verboten. In Italien ist man auf der sicheren Seite, wenn man von 15. November bis 31. März mit Winterreifen fährt oder Schneeketten mitführt. Im Aostatal gilt die Regelung sogar bis Mitte April.

Wie geht Auto Europe mit den unterschiedlichen Regelungen um?
In vielen Ländern, z.B. Österreich, der Schweiz, Tschechien, der Slowakei, Polen und natürlich Deutschland haben wir die Winterreifen von Anfang November bis Anfang, bzw. Ende März inkludiert, in einigen skandinavischen Ländern wie Island und Norwegen wegen der Schneeverhältnisse sogar bis Mitte April. Der Kunde ist damit auf der sicheren Seite, ein wintertaugliches Fahrzeug zu bekommen und vor Ort nicht von zusätzlichen Gebühren überrascht zu werden. Diese können je nach Vermieter 8 bis 13 Euro pro Tag bzw. max. 130 Euro pro Woche betragen.

Haben Sie noch einen persönlichen Sicherheitstipp?
Beim Autofahren im Winter unbedingt den dicken Wintermantel oder Anorak ausziehen, und das gilt nicht nur für den Fahrer, sondern auch für alle Mitfahrer. Durch eine zentimeterdicke Kleidungsschicht liegt der Sicherheitsgurt nicht fest genug am Körper an und kann im Fall des Falles seine Schutzfunktion nicht richtig erfüllen.

Preisbeispiele für Angebote inkl. Winterreifen:

z.B. München 01.12. - 08.12.2015
kleinste Kategorie (Chevy Spark oder ähnl. Modell)
ab 94 Euro

z.B. Wien 01.12. - 08.12.2015
kleinste Kategorie (Skoda Citigo oder ähnl. Modell)
ab 148 Euro

z.B. Zürich 01.12. - 08.12.2015
kleinste Kategorie (Fiat500 oder ähnl. Modell)
ab 175 Euro

(Preisbeispiele sind aktuelle Raten und vorbehaltlich Änderung)

Pressekontakt:

COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a 81379 München
089-74888240
mikoleizik@comeo.de
http://www.comeo.de/autoeurope

Firmenportrait:

Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 20.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Bildmaterial steht unter http://www.comeo.de/pr/kunden/reise-zusatzleistungen/auto-europe/bilderarchiv.html zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Auto Europe zwitschert auf Twitter: http://twitter.com/AutoEurope_DE

Auto Europe bei Facebook: https://www.facebook.com/autoeurope.de/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.