BMW Niederlassung Frankfurt sponsert Senckenberg night mit 20.000 Euro

Veröffentlicht von: BMW Niederlassung Frankfurt
Veröffentlicht am: 18.11.2015 12:56
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) -

Rund 350 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft feierten am vergangenen Samstag auf der Benefizveranstaltung "Senckenberg night" zwischen Dinos, Walen und Elefanten unter dem Motto "Welt. Raum. Kosmos". Die "Senckenberg night" hat sich als bedeutendes Event im Frankfurter Terminkalender etabliert und wurde nun bereits zum achten Mal zu Gunsten Senckenbergs veranstaltet. Auch die BMW Niederlassung trat in diesem Jahr erneut als Hauptsponsor auf und stellte die Preisgelder zur Verfügung.

Überschattet wurde die Veranstaltung jedoch von den Ereignissen der Anschläge in Paris. Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, Schirmherr der Preisverleihung, rief zur Solidarität mit dem Nachbarn Frankreich auf und mahnte zur Besonnenheit aber auch Entschlossenheit.
"Dass so viele heute Abend gekommen sind, bestärkt uns darin. Wir sind froh und stolz, dass sich die Menschen in und um Frankfurt so mit Senckenberg identifizieren und uns tatkräftig unterstützen.", sagt die Organisatorin der Benefizveranstaltung und Senckenberg-Präsidentin Dr. h. c. Beate Heraeus.

Die Senckenberg Night wurde von der BMW Niederlassung Frankfurt mit 20.000 EUR unterstützt. Zudem stellte die Frankfurter Niederlassung einen Shuttle-Service für die Gäste des Abends. Sie konnten sich im neuen BMW 7er, der erstmals auf der diesjährigen IAA vorgestellt wurde, komfortabel nach Hause bringen lassen.

Nähere Informationen zur Senckenberg night finden Sie hier:
http://www.senckenberg.de/root/index.php?page_id=5206&year=0&kid=1&id=3844

Pressekontakt:

BALLCOM GmbH
Steffen Ball
Frankfurter Straße 20 63150 Heusenstamm
06104 6698-20
sb@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Firmenportrait:

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2014 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 2,118 Millionen Automobilen und 123.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf rund 8,71 Mrd. ?, der Umsatz auf 80,40 Mrd. ?. Zum 31. Dezember 2014 beschäftigte das Unternehmen weltweit 116.324 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.