50 neue Trainer zertifiziert: Institute of Microtraining stockt auf

Veröffentlicht von: Institute of Microtraining® Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 18.11.2015 13:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - PRESSEINFORMATION 18. November 2015

Stetiges Wachstum: Im Laufe des Jahres konnte das Institute of Microtraining (IOM) bereits zwanzig neue Partnerschaften mit Franchise-Nehmern schließen. Um die steigende Nachfrage nach "Microtrainings" in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bedienen, wurden außerdem seit Juli insgesamt 50 neue Trainer im Umgang mit der Micro-Methode® zertifiziert. Sie verstärken jetzt das unternehmensinterne Netzwerk aus hochqualifizierten und erfahrenen Trainern.

Dr. Arnd Halbach, Geschäftsführer des Institute of Microtraining, freut sich über den Zuwachs im Unternehmen: "Es ist großartig, dass wir so viele neue Trainer für das Institute of Microtraining gewinnen konnten. Eine gleichbleibend hohe Qualität der Trainings ist dabei gewährleistet: Wir haben in unserem Institute of Microtraining eine innovative modulare Trainer-Zertifizierung entwickelt, die alle unsere Trainer-Aspiranten durchlaufen. So garantieren wir unseren Kunden eine exzellente betriebliche Weiterbildung. Mit teils über 15 Jahren Erfahrung in ihrem Spezialgebiet bringen diese neuen Microtrainer alles mit, was für unsere praxisnahen und höchst kompakten Präsenztrainings benötigt wird."

Kompakt, effektiv und preiswert: Dafür stehen die "Microtrainings" (http://www.micro-training.com/themen) des 2010 in Innsbruck gegründeten Unternehmens. Sie sind das Herzstück der "Micro-Methode", dem richtungsweisenden didaktischen Blended-Learning-Ansatz des IOM. Im stetig wachsenden Marktsegment der betrieblichen Weiterbildung sticht das Unternehmen mit einer innovativen Kombination aus Präsenztraining und Mobile Learning aus der Masse heraus: 3,5 Stunden Präsenztraining legen den Fokus auf das Wesentliche und zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Anschließend vertiefen und festigen die Teilnehmer das Wissen mit der vom IOM entwickelten Mobile App. Eine abschließende Lernkontrolle ermöglicht zudem einen validen "Vorher-Nachher"-Vergleich und stellt klar die Leistungssteigerung der Teilnehmer und damit den Return on Investment heraus.

Flexibilität und große Themenvielfalt statt fixer Lernpläne - auch dafür steht das Institute of Microtraining. Das aktuelle Kursprogramm besteht aus acht großen Themengebieten (unter anderem Führung, Beratung und Verkauf oder Kundenorientierung), die sich wiederum in eine Vielzahl möglicher Kerninhalte aufgliedern. Aus diesen Micro-Bausteinen können Unternehmen ein höchst individuelles Training zusammenstellen, welches genau auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten ist. Insgesamt sind sage und schreibe 2,1 Millionen verschiedene Modul-Kombinationen möglich.


Das breite Angebot des Institute of Microtraining finden Sie unter http://www.micro-training.com .

Alle relevanten Informationen rund um die Karriere als Microtrainer und die Zertifizierung finden Interessierte auf der neuen Website www.micro-trainer.com (http://www.micro-trainer.com) .

Pressekontakt:

PS:PR Agentur für Public Relations
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25 50996 Köln
+49 (0) 221 77 88 98 0
pr@pspr.de
http://www.pspr.de

Firmenportrait:

Das Institute of Microtraining ist einer der Vorreiter im Micro- und Mobile Learning. Es wurde 2010 in Innsbruck von Dieter Duftner gegründet. Ziel war es, als europäische Pioniere in der Organisation von Microtrainings die Idee des zielgerichteten, nachhaltigen und effizienten Lernens in kurzen Lerneinheiten zur Realität zu machen. Microtraining steht als Marke für die "Maßkonfektion" im Trainingsmarkt: für ein Höchstmaß an Individualisierung und Passgenauigkeit der Schulungen und für eine Mischform aus Präsenztrainings und digitalen Lernformen, die sich als besonders nachhaltig erwiesen hat.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.