Pepsi präsentiert packenden Kurzfilm mit internationaler Starbesetzung

Veröffentlicht von: markenzeichen GmbH
Veröffentlicht am: 18.11.2015 15:07
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Filmplakat
(Presseportal openBroadcast) - Neu-Isenburg, 18. November 2015 – Als krönenden Abschluss der diesjährigen Pepsi Challenge Kampagne präsentiert Pepsi „Black Knight Decoded“. Der Kurzfilm mit internationaler Starbesetzung zeigt packende Aufnahmen von Bord der Internationalen Raumstation und bot unzähligen Pepsi-Fans aus der ganzen Welt die Möglichkeit, Teil eines einmaligen Abenteuers zu werden.

Black Knight Decoded - ein Kurzfilm um den sagenumwobenen Black Knight Satelliten - erzählt die Geschichte eines Vaters, seiner Tochter und ihrer Verbündeten bei ihrem Versuch, vom Satelliten ausgesendete Radiosignale zu entschlüsseln. In ihrem Wettlauf gegen die Zeit ist die Gruppe auf die Unterstützung von Menschen aus der ganzen Welt angewiesen, die zusammenkommen, um gemeinsam die Botschaft von Hoffnung, Einheit und Frieden zu verbreiten.

Für dieses actionreiche Abenteuer ist eine hochkarätige Besetzung zusammengekommen: Der für den Golden Globe nominierte David Oyelowo, die Gewinnerin des SAG Awards Freida Pinto, der Produzent und Emmy Award Gewinner Jabbar Raisani, der Bestseller-Autor James Frey, sowie eine Reihe weiterer vielversprechender Talente haben bei der Filmumsetzung mitgewirkt. Produziert wurde der Kurzfilm von Pepsi in Zusammenarbeit mit der Levity Entertainment Group sowie UrtheCast, der Ultra High Definition Videoanlage, die sich auf der Internationalen Raumstation befindet. Der Titelsong des Films – Miracles – stammt von Grammy Award Gewinner Usher.

Die Veröffentlichung des Films ist der erfolgreiche Abschluss der Pepsi Challenge 2015, die über das gesamte Jahr hinweg Pepsi-Fans über Social Media, pepsichallenge.com sowie durch globale und lokale Pepsi Markenbotschafter zu Challenges aufgerufen hat, das Leben in vollen Zügen zu genießen und jeden Moment – ob groß oder klein – besonders zu machen. Für einen krönenden Abschluss der Pepsi Challenge wurden tausende Pepsi-Fans aus Australien, China, Tschechien, Indien, Mexiko, Polen, Rumänien, Russland, den Vereinten Arabischen Emiraten, den Vereinigten Staaten und dem Vietnam dazu aufgefordert, an der aufmerksamkeitsstarken Filmproduktion teilzunehmen, welche von Kameras am Boden sowie von den UrtheCast Kameras an Bord der Internationalen Raumstation gefilmt und prominent im Film integriert wurde.
Insgesamt haben Menschen aus mehr als 100 Ländern an der Pepsi Challenge 2015 teilgenommen, die zu mehr als 1,2 Millionen Hashtags und 1,4 Milliarden Impressionen weltweit geführt hat.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir global so ein einmaliges Abenteuer für Pepsi-Fans ermöglichen konnten“, sagt Carl Windfuhr, Marketing Director bei PepsiCo Deutschland. „Black Knight Decoded trifft den Kern der Pepsi Challenge und stellt ein grandioses Finale dar.“

Der Film Black Knight Decoded ist unter folgendem Link auf YouTube zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=3RmSKT-9u_A.


Pressekontakt:
markenzeichen GmbH
Monique Koller
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt am Main
Tel +49 (0)69 7104 880 14
pepsico@markenzeichen.eu


Über PepsiCo
PepsiCo Produkte werden von Verbrauchern eine Milliarde Mal am Tag in mehr als 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt konsumiert. Durch ein umfassendes Portfolio an Nahrungsmitteln und Getränken, zu dem unter anderem die Marken Frito-Lay, Gatorade, Pepsi-Cola, Quaker und Tropicana gehören, erzielte PepsiCo 2014 einen Nettoumsatz von mehr als 66 Milliarden US-Dollar. Die Produktpalette von PepsiCo bietet ein breites Sortiment an Nahrungsmitteln und Getränken, darunter 22 verschiedene Marken, die jährlich jeweils mehr als 1 Milliarde US-Dollar Umsatz erzielen.

Im Markenkern von PepsiCo steht das Leitbild „Performance with Purpose“ (Erfolg mit Verantwortung) – das Ziel von PepsiCo ist es, exzellentes Wirtschaften mit einem nachhaltigen Wachstum des Unternehmenswertes zu verbinden. In der Praxis bedeutet „Performance with Purpose“, eine breite Auswahl an Nahrungsmitteln und Getränken – von genussvollen bis hin zu gesunden Produkten – anzubieten und immer nach innovativen Wegen zu suchen, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und die Betriebskosten zu reduzieren. Seinen Mitarbeitern weltweit bietet PepsiCo einen sicheren und integrativen Arbeitsplatz und bekennt sich zu den Regionen, in denen das Unternehmen operativ tätig ist, indem es lokale Gemeinschaften unterstützt und fördert. Weitere Informationen finden Sie unter www.pepsico.com und www.pepsico.de.

Über UrtheCast Corp.
UrtheCast Corp. ist ein in Vancouver, Kanada, ansässiges Technologie-Unternehmen, das derzeit die weltweit erste Ultra HD-Videoübertragungseinrichtung entwickelt, die per Live-Stream Farbbilder der Erde direkt aus dem Weltall übertragen soll. In Zusammenarbeit mit renommierten Partnern aus der internationalen Luft- und Raumfahrtbranche konnte UrtheCast seine Ultra HD-Videokamera Iris auf den Markt bringen und installieren. Sie wird in Kürze in Betrieb genommen und soll neben einer Kamera mit mittlerer Auflösung (Medium Resolution Camera, MRC) auf der Internationalen Raumstation ISS installiert werden. Sowohl Iris als auch die MRC erreichten 2015 bzw. 2014 die vorläufige Einsatzfähigkeit. UrtheCast ist über sein spanisches Tochterunternehmen, das unter dem Namen Deimos Imaging auftritt, auch Inhaber und Betreiber der Satelliten Deimos-1 und Deimos-2. Die von den Kameras aufgezeichneten Videos und Standbilder sollen mit Bodenstationen auf der ganzen Welt vernetzt werden und sowohl auf der Web-Plattform von UrtheCast ausgestrahlt als auch direkt an Partner und Kunden des Unternehmens weitergeleitet werden. Die Kameras von UrtheCast werden hochauflösendes Video- und Bildmaterial der Erde bieten, das die Überwachung der Umwelt, humanitärer Hilfsaktionen, gesellschaftlicher Veranstaltungen, landwirtschaftlicher Flächen usw. ermöglichen soll. Stammaktien von UrtheCast werden an der Börse von Toronto unter dem Tickerkürzel „UR“ gehandelt.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Informationen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen, und umfassen unter anderem Aussagen hinsichtlich der geplanten Übertragung von Bildern über die Internationale Raumstation ISS sowie vorgeschlagene Bild- und Videoproduktangebote. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten, unter anderem bestimmte Faktoren, die im Nachtrag zur Broschüre der Gesellschaft vom 24. Juni 2015 und dem Kurzprospekt in seiner geänderten Fassung vom 19. Juni 2015 (zusammen der „Prospekt“) aufgeführt werden und die auf dem SEDAR-Profil von UrtheCast unter www.sedar.com zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die im Prospekt dargelegt sowie gelegentlich in weiteren im Rahmen des SEDAR-Profils von UrtheCast offengelegten Informationen erläutert werden. UrtheCast übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen, insofern dies nicht in den Bestimmungen der kanadischen Wertpapiergesetze gefordert wird. Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen zu setzen.


Black Knight Decoded - Film

Pressekontakt:

Pressekontakt:
markenzeichen GmbH
Monique Koller
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt am Main
Tel +49 (0)69 7104 880 14
pepsico@markenzeichen.eu


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.