Rekord: 350 Teilnehmer beim DDIM.kongress // 2015 - Interim Manager machen sich fit für die digitale Transformation

Veröffentlicht von: Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM)
Veröffentlicht am: 19.11.2015 11:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Köln/Düsseldorf, 19. November 2015 - In Düsseldorf hat zum elften Mal das größte Branchentreffen der Interim Manager, der DDIM.kongress // 2015, stattgefunden.

Köln/Düsseldorf, 19. November 2015 - In Düsseldorf hat zum elften Mal das größte Branchentreffen der Interim Manager, der DDIM.kongress // 2015, stattgefunden. Die Branche boomt, wie die Veranstaltung zeigte: Unter dem Motto "Get ready for the future" trafen sich an zwei Tagen fast 350 Interim Manager, Interim Management-Dienstleister und Unternehmer. Im Vorfeld bestätigten die Mitglieder der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. ihren Vorstand. Dr. Frank Wachsmuth zieht neu in das Gremium ein und ergänzt das Team um Dr. Marei Strack (Vorsitz), Harald H. Meyer und Winfried Wieland.

Fast 350 Interim Manager, Vermittler von Interim Management-Dienstleistungen sowie weitere Teilnehmer trafen sich am 13. und 14. November zum Branchenevent des Jahres - dem DDIM.kongress // 2015. Auf der Agenda standen die Themen Digitalisierung und Führung mit den zugehörigen Herausforderungen sowie die Trends und Treiber für den Interim Management-Markt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM). "Wir haben zwei wirklich herausragende Tage erlebt: Das diesjährige Motto "Get ready for the future" fand mit inspirierenden, zukunftsweisenden Keynotes und starken Fachinhalten sehr großen Zuspruch. Gleichzeitig bot der Kongress perfekte Kontakt- und Networking-Möglichkeiten für die Teilnehmer. Über 25 ausstellende Provider, Sozietäten und weitere Unternehmen auf dem Marktplatz Interim Management gaben dafür die ideale Plattform", resümierte Dr. Marei Strack, Vorstandsvorsitzende der DDIM.

Hochkarätige Referenten machten den Kongress zu einem ganz besonderen Erlebnis für die Teilnehmer. So bereicherten unter anderen Gisbert Rühl, Vorsitzender des Vorstands der Klöckner & Co SE, Oliver Völlinger, Geschäftsleitungsmitglied der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH und Leiter des Competence Centers Digitalisierung sowie Prof. Dr. Hans Haarmeyer, leitender Direktor des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht, die Veranstaltung mit ihren Beiträgen. Michael Pluta, Geschäftsführer der Pluta Rechtsanwalts GmbH, Eva Ringelspacher, Senior Managerin bei der hww Unternehmensberater GmbH und ehemalige Direktorin der Commerzbank AG, Reinhold Kopp, Partner der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft und Minister für Wirtschaft des Saarlandes a.D., sowie Stefan Holland, Direktor Media, Sports & Entertainment bei SAP sind weiterer Beleg für die hochkarätig besetzte Konferenz.

DDIM-Mitglieder wählen neuen Vorstand
Im Vorfeld des DDIM.kongress // 2015 fand die Mitgliederversammlung der DDIM statt. Bei dieser Veranstaltung bestätigten die Mitglieder den Vorstand der wichtigsten deutschen Branchenvertretung für das Management auf Zeit. Mit überwältigender Mehrheit wurde Dr. Marei Strack in ihrem Amt als Vorstandsvorsitzende bestätigt. Die Interim Manager Harald H. Meyer und Winfried Wieland wurden ebenfalls im Führungsgremium bestätigt. Neu im Vorstand ist Dr. Frank Wachsmuth. Der promovierte Ingenieur führt aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen als CEO von Industrieunternehmen nunmehr seit elf Jahren als Interim Manager temporär Unternehmen des Mittelstands, vornehmlich Familienunternehmen, verschiedener Branchen. "Mit Dr. Frank Wachsmuth haben wir einen engagierten Experten für unsere Vorstandsarbeit gewonnen. Meine Vorstandskollegen und ich freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. Damit sind wir bestens aufgestellt für die anstehenden Aufgaben", sagte Strack nach der Wahl.

Fotos: Bilder der DDIM-Vorstände (Gruppenbild und Einzelaufnahmen) finden Sie hier. (http://www.ddim.de/de/presse/content_Presse-neu-02-2011/135040100000013868.php)

Pressekontakt:

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM)
Christoph Klink
Antwerpener Str. 14 50672 Köln
0221 716666-22
klink@ddim.de
http://www.ddim.de

Firmenportrait:

Über die DDIM

Die Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM) ist die führende Branchenvertretung und Kommunikationsplattform für professionelle Interim Manager, Vermittlungsagenturen (Provider) und Sozietäten. Hauptaufgabe der DDIM ist die Wahrung der wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder und die nachhaltige Förderung des Interim Managements in Deutschland.

Die DDIM definiert die Berufsstandards, fördert die Qualitätssicherung und unterstützt den Wissenstransfer ihrer Mitglieder. Die Mitgliedschaft in der Dachgesellschaft gilt als Ausweis für hohe Qualität und Kompetenz im Interim Management. Die Dachgesellschaft widmet sich der öffentlichen Anerkennung und dem beständigen Wachstum der Branche. Als ihre international vernetzte Stimme versorgt sie Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit mit relevanten Informationen und ist Ansprechpartner für alle Fragen zum Interim Management. Die legitimen Interessen ihrer Mitglieder vertritt sie unabhängig und überparteilich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.