Versorgung europaweit.

Veröffentlicht von: ELTEL Infranet GmbH
Veröffentlicht am: 19.11.2015 12:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Telekommunikation und Energietechnik haben eines gemeinsam: Sie brauchen Infrastrukturen, um angewendet werden zu können. ELTEL Infranet zeigt diese nun im Sendeumfeld von "Welt der Wunder" um ca. 19.30 Uhr vom 23. bis 27. November 2015 auf N24.

Ganz alltäglich - weil es für uns so einfach funktioniert: Nur ein Klick auf den Lichtschalter und es ist hell, nur ein Touch auf dem Smartphone genügt und wir haben die Informationen, die wir suchen. Damit das Leben so komfortabel und einfach ist, wird hinter den Kulissen und damit an den Infrastrukturnetzwerken unablässig entwickelt, gebaut und gewartet.

ELTEL zählt zu den führenden europäischen Anbietern technischer Dienstleistungen für wichtige Infrastrukturnetzwerke (Infranets) in den Bereichen Power, Communication und Transport & Security und ist in Nordeuropa und im Baltikum, in Polen, Deutschland und im Vereinigten Königreich vertreten. Das internationale Unternehmen mit Hauptsitz in Schweden verfügt über jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Energie-, Versorgungs- und Telekommunikationsbranche wie z.B. mit der Telekom und hat mehr Innovationen für Netzbetreiber und Versorgungsunternehmen zur Verfügung gestellt als alle anderen Infranet-Anbieter zusammen.

"Das Infranet spielt in fast allen Branchen unserer Gesellschaft eine entscheidende Rolle - ob in der Industrie, im Schienen- und Straßenverkehr, in der Luftfahrt, in der Verwaltung oder in der öffentlichen Sicherheit. Unsere Spezialgebiete sind die Bereiche Elektrizität, Telekommunikation und IT", meint Florian Trombach, Geschäftsführer bei ELTEL Deutschland und führt weiter aus: "Neben all den technischen Aspekten spielen Werte wie Zuverlässigkeit, Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit eine große Rolle in unserer täglichen Arbeit."

ELTEL beschäftigt europaweit über 9.300 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 1,24 Mrd. Euro. Ziel ist es, in Europa zum Marktführer im Infranet-Bereich zu werden. "Wir wachsen stetig und sind ein wichtiger Arbeitgeber für potenzielle neue Mitarbeiter, die Spaß daran haben, gemeinsam mit uns die öffentlichen Dienstleistungen einer Gesellschaft weiter auszubauen und zu optimieren", schließt der deutsche Geschäftsführer.

ELTEL hat etwa 400 Teams, die jeweils aus rund 20 Spezialisten bestehen und in allen zehn ELTEL-Ländern vertreten sind. Jedes Team ist für einen bestimmten Kompetenzbereich zuständig, beispielsweise Mobilkommunikation, Energieübertragung und -verteilung, Smart Grids oder Automatisierte Verbrauchserfassung.

Pressekontakt:

Medienagentur Peter Nickel
Astrid Reissig
Theodor-Heuss-Straße 38 61118 Bad Vilbel
06101-55 99 408
a.reissig@m-pn.de
http://www.m-pn.de

Firmenportrait:

ELTEL zählt zu den führenden europäischen Anbietern technischer Dienstleistungen für wichtige Infrastrukturnetzwerke.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.