EASARS eSports Peripheriegeräte, Für Spieler von Spielern entwickelt

Veröffentlicht von: EASARS
Veröffentlicht am: 20.11.2015 10:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - EASARS sponsert World of Tanks Team, um die beste Ausrüstung zum Zocken auf den Markt zu bringen

20. November 2015, Frankfurt, Deutschland - EASARS, einer der weltweit bekanntesten Produzenten von eSports Computer Geräten, arbeitet mit der stark wachsenden Wargaming-Community für World of Tanks zusammen, um Spielern eine der besten Ausrüstungen zum Spielen zu liefern. Insbesondere die Produkte das Flare Keyboard, die Spotter Mouse und der Hellbenter Bungee stehen hierbei im Vordergrund.

Über das EASARS Sponsoring sagte Brandon, Präsident des Team Rival folgendes: "In den letzten Monaten haben unsere Spieler das Equipment genutzt, dass EASARS uns während der gesamten ersten Saison des WGLNA zur Verfügung gestellt hat, und umfangreiches Feedback zur Tastatur, Maus und dem Bungee gegeben. Es ist großartig mit anzusehen, mit welchem Eifer EASARS uns unterstützt und die beste Erfahrung beim Spielen zu ermöglicht."

Leichtgewichtig, tragbar und anpassungsfähig
Das Flare Keyboard besitzt ein leichtgewichtiges Design und ein zweiteiliges Layout, um Platz zu sparen und es überall mit auf Events zunehmen. Die Tastatur ist mit mechanischen Tasten für die Langlebigkeit und Haltbarkeit sowie integrierten LEDs ausgestattet, die ein Farbspektrum von 16 Millionen Farben abdecken. Alle Tastenfunktionen können bei der Flare mit der Treibersofware umprogrammiert werden. Der Anwender kann beispielsweise festlegen, dass die rechte Windowstaste die Funktion einer Layer-Wechsel-Taste erhält, womit anschließend zwischen dem Standard-Layer und dem erweiterten Layer innerhalb eines aktivierten Profils gewechselt werden kann.

Präzision, Komfort und Stil
Die Spotter Mouse besitzt eine RGB-Beleuchtung, wobei Farbeffekte mit 16 Millionen verschiedenen Farben eingestellt werden können. Die Auflösung von 4000 DPI sorgt für Genauigkeit, während sieben programmierbare Tasten benutzerdefinierte Funktionen unterstützen.

Schweißfrei, Kein Kabelsalat mehr
Der Hellbenter ist ein Maus-Bungee mit USB-Hub und einem abnehmbaren Lüfter, der zusammen mit der Spotter Gaming Mouse erhältlich ist. Dieses Eingabegerät sorgt für einen aufgeräumten Schreibtisch, wobei das Kabel um den Arm verlegt werden kann. Dadurch kann die Maus ohne Einschränkungen während des Spiels bewegt werden und trägt zu einer angenehmeren Bedienung sowie einer Steigerung der wettbewerbsfähig beim Spielen bei.

World of Tanks
World of Tanks (WoT) ist eine historische First-Person-Panzersimulation, bei der Spieler in einem Team versuchen die Flagge des Feindes einzunehmen. Während eines World of Tanks Wettkampfes, spielen verschiedene Teams bestehend aus sieben Spielern (und drei Auswechselspielern) mit limitierten Panzern aus einer Tier-Stufe und kurzer Rundendauer, um spannende und actionreiche Runden und Matches zu bestreiten. Die The Gold League of Wargaming"s League North America (WGLNA) lädt 12 Teams (ab dem 16. Team der letzten Saison) ein, um im Finale um das Preisgeld in Höhe von 300000 US-Dollar gegeneinander anzutreten. Team Rival, ehemals eLevate Red, hat die letzte Saison mit der Qualifikation für die Gold League mit dem ersten Platz in der regulären Saison und dem zweiten Platz im Finale der Silver League abgeschlossen. In der nachfolgenden Saisons werden höhere Platzierungen erwartet.

Team Rivals Webseite: http://teamrival.gg/

Pressekontakt:

CyberMedia Communications
Annie Kao
89 Beixin Road 23147 Taipei
09110960
annie@cybermedia.com.tw
http://www.EASARS.net/

Firmenportrait:

EASARS digital GmbH, mit Sitz in Deutschland, ist Lieferant von Gaming-Peripherie mit Forschungs- und Entwicklungszentrum in Hamburg. Nach Jahren intensiver Prozesse verfügt EASARS über ein umfassendes Sortiment, das sich aus Headsets, Tastaturen, Mäusen, Lautsprechern und anderer Gaming-Peripherie zusammensetzt. EASARS betreibt intensive Forschung hinsichtlich Akustik und Produktdesign, wobei langjährige Beziehungen zwischen Deutschland, Hong Kong und Tawain zum Tragen kommen. Seit deren Gründung verfügt EASARS über ein Forschungszentrum in Deutschland. Dort ist Herr Soeren Uherek als Chefdesigner verantwortlich für die Entwicklung und das Design von EASARS Tastaturen und Headsets. Mittlerweile kooperiert EASARS mit zahlreichen Top-Lieferanten im Bereich Signalverarbeitung und ist führend in den bei Mutlikanal-Gaming-Peripherie, Lichteffekten und dem Design optischer Egines.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.