TOUCHMONITORE FÜR EXTREME TEMPERATUREN!

Veröffentlicht von: ICO Innovative Computer GmbH
Veröffentlicht am: 20.11.2015 12:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Für Temperaturen zwischen -20°C und bis zu 60°C, bietet die ICO zwei neue Touchmonitore an.

Speziell für industrielle Aufgaben konzipierte Touchdisplays finden ihren Einsatz zunehmend in immer rauer werdenden Arbeitsumgebungen. Insbesondere für diese Anwendungsbereiche bietet die ICO neben vielen Panel-PCs auch eine große Auswahl an reinen Touchdisplays, optimiert für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Mit den beiden neuen Touchdisplays in 17" und 21,5" erweitert sich das Angebot um zwei weitere hochwertige Modelle. Bei der Entwicklung flossen viele wichtige Erkenntnisse aus den vergangenen Jahren mit ein und ermöglichen so fortschrittliche Technologien, ganz nach den Anforderungen der Nutzer. Besonders überzeugend ist die robuste Verarbeitung der Metallgehäuse, die Reduzierung auf die wichtigsten Schnittstellen sowie eine prognostizierten Lebensdauer von über 50.000 Stunden. Der frontseitige IP54 Standard bietet ein Mindestmaß an Schutz vor äußeren Einflüssen und die Anschlüsse, sowie die Funktionstasten wurden sicher auf der Rückseite platziert. Beide Modelle unterstützen Temperaturbereiche von -20°C bis zu 60°C und eignen sich für ein möglichst breites Spektrum an Einsatzszenarien, wie beispielsweise in geschützten Außenbereichen, als HMI Displaysystem, für die Fertigungsautomatisierung, Kiosk-Anwendungen, als Point-of-Information-Terminals oder auch in Heizungsanlagen. Die modernen Displays mit resistiver oder kapazitiver Touch-Technologie ermöglichen eine schnelle und komfortable Bedienung und machen zusätzliche und umständliche Peripherie wie Maus und Tastatur überflüssig.

Der resistive 17" Touchmonitor liefert bei einer Auflösung von 1280x1024 einen Kontrast von 1000:1 und eine Helligkeit von 350cd/m². Durch diese hohe Leuchtdichte eignet er sich besonders für lichttechnisch schwierige Umgebungen. Anschluss findet das 17" Modell über VGA, die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte externe 60W Netzteil. Mit den Maßen von (BxHxT) 412x338x40 mm und nur 5 kg Gewicht kann der Monitor bequem über Panel Mounting oder VESA befestigt werden.

Mit einer Größe von 21,5" (16:9) und einer Auflösung von 1920x1080 (Full HD) überzeugt dieser kapazitive Touchmonitor mit gehärtetem Glas durch ein gestochen scharfes Bild und bewährten PCAP Bedienkomfort. Die PCAP-Technologie ermöglicht ein schnelles, sowie flüssiges Arbeiten und unterstützt moderne Gestensteuerungen wie Wischen, Drehen, Zoomen, usw. Die Helligkeit beträgt 250cd/m² mit einem Kontrast von 1000:1. Er kann wahlweise per VGA, DVI-D oder HDMI angesteuert werden. Die Maße betragen (BxHxT) 558x324x43 mm bei nur 5 kg Gewicht und die Stromversorgung erfolgt ebenfalls über ein externes 60W Netzteil. Auch dieses Display kann über den VESA-Standard befestigt werden.

Pressekontakt:

ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15 65582 Diez
4964329139471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Firmenportrait:

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung - ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.