Falk S. Al-Omary: Vorträge und Präsentationen sind ein guter Weg der Selbstinszenierung

Veröffentlicht von: Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Veröffentlicht am: 20.11.2015 13:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - "Der Namenmacher" referiert im Rahmen des Presentation-Bootcamp am 26. November in Mörfelden-Walldorf - Praxistipps für Präsentatoren

Siegen / Mörfelden-Walldorf, 20. November 2015.
Business-Trainer, Vortragsredner, Unternehmensberater, Teamleiter und Chefs - sie alle müssen regelmäßig vor Gruppen präsentieren und andere Menschen überzeugen. Manchmal müssen sie sogar begeistern, mitreißen und motivieren. Oft sind Präsentationen auch eine Frage des unternehmerischen Überlebens, sind elementarer Bestandteil der Verkaufsstrategie. Wer sich selbst inszenieren möchte, auf eine starke Reputation und einen nachhaltigen Expertenstatus angewiesen ist, der kommt nicht umhin, sein Wissen und Können auch ab und zu auf der Bühne einem interessierten Publikum zu beweisen. Vermarkter kommen nicht ohne Präsentationsgeschick aus. Diesem Gedanken folgt auch das Presentation-Bootcamp am 26. November in Mörfelden-Walldorf. "Der Namenmacher" Falk S. Al-Omary wird in dessen Rahmen zusammen mit acht weiteren Top-Referenten wertvolle Praxistipps geben. Er ist erstmals in der Expertenrunde des deutschlandweit einmaligen Präsentations-Workshops.

"Präsentieren hat viele Aspekte", verdeutlicht Falk S. Al-Omary. Neben der technisch-methodischen Seite der Präsentation wie dem optimalen Einsatz von PowerPoint und anderen Medien und der persönlichen Seite wie Gestik, Mimik, Sprache, Bewegung auf der Bühne und persönlichem Story-Telling geht es oft auch um die strategische Selbstvermarktung. Aspekte wie Marketing, Vertrieb und PR im Vorfeld, im Nachgang und sogar während eines Vortrages - insbesondere wenn Medienvertreter oder potentielle Kunden anwesend sind - spielen eine gewichtige Rolle. "Es lohnt sich, Vorträge und Präsentationen auch unter dem Gesichtspunkt der eigenen taktischen und medialen Inszenierung zu betrachten", erklärt Al-Omary. Es sei sogar möglich, ganze PR- und Verkaufsstrategien um einen einzelnen Vortrag herum aufzusetzen und Verwertungsketten basierend auf den Inhalten und den eigenen Produkten aufzubauen. Wie das geht, erklärt Al-Omary beim Presentation-Bootcamp. Er verspricht: "An diesem Tag wird Selbstinszenierung neu gedacht".

Neben Al-Omary werden insgesamt acht weitere Top-Experten beim Presentation-Bootcamp Impulse rund um die Themen Bühne, Präsentation und Persönlichkeit geben. Mit dabei sind Bettina Stark (Stimme und Körper), Thomas Skipwith (Rhetorik), Martina Hunger (Image und Outfit), Michael Rossie (Auftritt und Bühne), Peter Köstel (Moderation), Gert Schilling (Inszenierungstricks) und Christine Dreyer (Souveränität). Eingeladen wurden sie von Matthias Garten, Inhaber der Präsentationsagentur smavicon und mehrfacher Buchautor in Sachen Präsentationstrends.

Weitere Informationen über das Presentation-Boootcamp am Donnerstag, den 26. November 2015 und Tickets gibt es unter www.presentation-bootcamp.de., mehr über Falk S. Al-Omary unter www.al-omary.de.

Pressekontakt:

Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17 57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Firmenportrait:

Falk S. Al-Omary ist der Experte für Selbstinszenierung, Medienreichweite und Egoselling. In mehr als 20 Jahren in politischen Ämtern und Mandaten und mehr als 50 Funktionen in Verbänden, Organisationen und Unternehmen hat er gelernt, wie strategisches Denken und Handeln in einem komplexen und meist rauen Umfeld funktioniert, wie sich starke Persönlichkeiten an die Spitze kämpfen und dort auch bleiben. Mit diesem Wissen leitet er heute seine eigene Unternehmensgruppe. Er ist Mentor, Marken- und Identitätsentwickler sowie zupackender Markenbotschafter für all diejenigen, die vor allem sich selbst verkaufen, sich mit ihrem Namen und ihrer Expertise durchsetzen und auf ein positives Meinungsklima sowie auf ein ihnen vorauseilendes Renommee angewiesen sind.

Der Autor von "Bescheidenheit zieht Armut an" und anderen Werken rund um die Themen Marketing, PR und Selbstinszenierung arbeitet für viele prominente Persönlichkeiten sowie für namhafte Unternehmen und Eventveranstalter. Er sorgt dafür, dass Experten höhere Honorare mit ihrem Wissen und Können sowie maßgeschneiderten Produkten erzielen, ohne diese rechtfertigen zu müssen. Dafür spielt er die Klaviatur der Medien: von Print und Online über Radio und TV bis hin zu crossmedialen Kampagnen transportiert er Botschaften, Themen und Meinungen und sorgt so für starke Anziehungskräfte des Marktes.

Der PR-Profi, Wirtschaftsjournalist, Autor, Top 100 Unternehmer, ausgebildete Business-Coach und professionelle Vortragsredner ist zudem gefragter Keynote-Speaker. Seine Vorträge und Workshops sind frech und spritzig, maximal provokant und ein schonungslos ehrlicher Blick hinter die Kulissen der Erfolgreichen.

Weitere Informationen unter www.al-omary.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.