Continental und Fallbrook Technologies Inc. kooperieren bei Entwicklung neuer Getriebelösungen für städtische Mobilität

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 20.11.2015 17:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Continental arbeitet an der Entwicklung eines stufenlosen Automatikgetriebes für den städtischen Privatverkehr und integriert dazu die NuVinci(R)-Technologie von Fallbrook Technologies

(Mynewsdesk) REGENSBURG, GERMANY und NUEREMBERG, GERMANY und CEDAR PARK, TX--(Marketwired - 20. November 2015) - Der internationale Automobilzulieferer Continental hat mit Fallbrook Technologies Inc. (im Weiteren "Fallbrook") eine Zusammenarbeit in den Bereichen Lizenzierung und Ingenieurdienstleistungen vereinbart. Im Mittelpunkt der Kooperation steht dabei die von dem US-Unternehmen entwickelte NuVinci®-Getriebetechnologie. Dieses innovative stufenlose Planetengetriebe (CVP - Continuously Variable Planetary) stellt eine neue Klasse von stufenlosen Getriebesystemen (CVT - Continuously Variable Transmission) dar und verwendet rotierende Kugeln, die eine stufenlose Änderung des Übersetzungsverhältnisses gestatten. "Die Kooperation mit Fallbrook eröffnet uns die Möglichkeit, unsere Geschäftsaktivitäten auf den Bereich der privaten städtischen Mobilität auszuweiten", betonte Rudolf Stark, Leiter des Geschäftsbereichs Transmission der Division Powertrain. "Mit dieser Kooperation verfolgen wir das Ziel, neue elektromechanische Getriebesysteme für Fahrzeuge im städtischen Verkehr zu entwickeln und dabei auf dieser Technologie für stufenlose Automatikgetriebe aufzubauen."

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem so erfolgreichen, großen und vielseitigen Unternehmen wie Continental", sagte William G. Klehm III, Vorstandsvorsitzender und CEO von Fallbrook Technologies. "Mit dieser Kooperation machen wir einen wichtigen Schritt in Richtung unseres Ziels, die NuVinci-Technologie so weit wie möglich zu verbreiten. Wir haben bereits eine starke Position in der Fahrradbranche. Daneben sind wir auch zunehmend in der Automobilbranche präsent, wo unsere Lizenznehmer gute Fortschritte in der Entwicklung marktreifer Produkte machen. Und dank unserer Zusammenarbeit mit Continental werden wir noch mehr Möglichkeiten haben, neue bahnbrechende Applikationen zu entwickeln."

Getriebetechnologien für viele AnwendungsbereicheBei dem NuVinci-Getriebe vollzieht Fallbrook den sogenannten Wechsel von "Gears to Spheres" und verwendet dabei kreisförmig angeordnete, rotierende Kugeln, die zwischen den Eingans- und Ausgangskomponenten des Getriebes angebracht sind. Durch eine Neigung der Kugeln werden der Kontaktdurchmesser und damit das Übersetzungsverhältnis geändert. NuVinci-Getriebe können so konfiguriert werden, dass sie verschiedene Typen von Planetengetrieben durch eine kompakte Getriebelösung ersetzen, das die Systemeffizienz verbessert.

Die Technologie ist vielseitig einsetzbar und kann zur Entwicklung angepasster Produkte für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen genutzt werden -- von stationären Geräten bis hin zu Fahrrädern und Kraftfahrzeugen.

Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Der Konzern erzielte 2014 mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen Umsatz von rund 34,5 Milliarden Euro. Continental beschäftigt derzeit mehr als 208.000 Mitarbeiter in 53 Ländern.

Fallbrook Technologies Inc. ist der Entwickler der patentierten NuVinci®-Technologie für stufenlose variable Planetengetriebe (CVP), die eine Verbesserung der Leistung und Effizienz von Maschinen ermöglicht, die einer Kraftübertragung bedürfen, u. a. in Kraftfahrzeugen, stationären Geräten und Fahrrädern. Die NuVinci-Technologie bietet Unternehmen die Flexibilität, maßgeschneiderte Produkte der nächsten Generation für ganz spezifische Geschäftsbereiche, Märkte und Wettbewerbssituationen zu konzipieren und zu produzieren. Bedeutende Lieferanten von Autogetrieben haben bereits Lizenzen für die NuVinci-Technologie erworben, um sie zur Entwicklung von Automobil-Antriebssystemen zu nutzen. Ein marktführender Zulieferer hat eine Lizenz der Technologie erworben und entwickelt derzeit mit NuVinci optimierte Getriebe für PKW und leichte Nutzfahrzeuge mit Elektro- und Benzinantrieb. Die ersten kommerziellen Produkte auf dem Markt mit der NuVinci-CVP-Technologie von Fallbrook waren stufenlose Schaltsysteme für Fahrräder, und das Unternehmen entwickelt und verbessert auch weiterhin Produkte in seiner Fahrradsparte. Fallbrook hat seinen Firmensitz in Cedar Park in der Nähe von Austin (Texas) und besitzt weltweit Rechte an über 700 Patenten und Patentanträgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.fallbrooktech.com. / www.nuvinci.com

Diese Pressemitteilung ist in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch und Englisch

Presseportal: www.continental-media.com

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2015/11/18/11G072666/Images/continental-e248ef21e426bb4cb422a0b07ce9da6c.jpg

Kontakt für Journalisten Simone GeldhäuserExterne Kommunikation, Powertrain Division, ContinentalSiemensstr. 12, 93055 Regensburg Telefon: +49 941 790 61302 E-Mail: Simone.Geldhaeuser@continental-corporation.comBarry F. BerkovAbteilungsleiter, Business SupportFallbrook Technologies Inc. Telefon: 1+ 619 549-3680E-Mail: bberkov@fallbrooktech.com

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.